alle | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
 A
Aal
 
(lat.Anguilla anguilla) der unverkennbarste unser Angelfische
da er aussieht wie eine Schlange. Körper zylindrisch,
kleine Kiemenöffnungen fehlende Brustflossen.
Verbreitet in ganz Europa inkl. Britischer Inseln.
Größe max 150 cm bei ca. 6 Kg.
 
Fischarten
Abu Garcia
 
Abu Garcia#ist ein Tackle Hersteller.
 
Angeln
Apex Predator
Apex Predator#ist die Modellbezeichnung einer Angelrute von Shimano.
Sie gehört zu Shimanos Konzept: Purist.
 
Angeln
ArcGIS
ArcGIS#ist eine Software die es erlaubt GEO-Informationsdaten zu bearbeiten.
 
Mapping
AT5
Lowrance Datenformat#Dateiendung des Dateiformats der Fa. Navico, die auf Lowrance-Geräten läuft (auch Simrad und B&B). Auch das vorhergehende lcm-Format ist ein altes AT5. Der IMC erzeugt AT5 der Versionen 5, 7, 10, 12 und in Kürze 13. Während v12 dem HDS vorbehalten ist, kommen Elite mit v10 zurecht, können aber Probleme mit v12 haben.
 
Mapping
 B
Bachforelle
 
Die Bachforelle (lat.salmo trutta fario)#ist eine heimische Forellenart und von Portugal bis zum Ural verbreitet.
Sie stand viele Jahre in direkter Konkurrenz zur Regenbogenforelle und
wird für die Teichwirtschaft oft mit dem Bachsaibling verpaart.
Der Hybrid (Tigerforelle,Elsässer Saibling) kann sich nicht fortpflanzen.
Sie erreicht eine Länge von max 80 cm bei einem Gewicht bis zu 16 Kg.
 
Fischarten
BaFo
Bachforelle#auch BaFo genannt
 
Fischarten
Bait
 
Englische Bezeichnung für Köder#
 
Angeln
Baitcaster
Baitcaster spezielle Form einer Angelrolle oder Rute#Entweder:
eine auch kurz BC genannte Angelrolle die oberhalb des
Rutenblanks sitzt und die Schnur direkt auf die Spule auf wickelt.
oder
eine Rute für eine Baitcaster Rolle, die meist einen sogenannten Trigger Griff besitzt.
Damit kann man die kleine BC Rolle und die Rute super in einer Hand halten.
 
Angeln
Baitrunner
Baitrunner#ist die Modellbezeichnung einer Angelrolle von Shimano.
Sie wird z.B. beim Angeln auf Karpfen eingesetzt.
 
Angeln
Barbe
 
(lat.Barbus Barbus) aus der Familie der Karpfenfische lebt
aber trotzdem Räuberisch und ernährt sich unter anderem
auch von Muscheln, Laich und Kleinfischen.
Sie hat am unterständigen Maul 4 Barteln.
Rogen und Bauchlappen sind für den Menschen giftig.
Größe max 100 cm bei 9 Kg.
 
Fischarten
Barsch
 
(lat.Perca fluviatilis engl Perch) beliebter Angelsportfisch. Max 60 cm lang Gewicht bis 4 kg.
In ganz Eurasien verbreitet auch in Südafrika, Australien und Neuseeland eingebürgert.
 
Fischarten
Beastmaster
Beastmaster#ist die Modellbezeichnung einer Angelrute von Shimano
 
Angeln
Blank
Blank = Stiel der Angelrute#Als Blank wird das eigentliche Grundgerüst(Stiel/Rohr) der Angelrute bezeichnet,
auf dem der Rollenhalter, Griff und die Schnur Ringe befestigt sind.
 
Angeln
Blauhai
(lat.Prionace glauca) weltweit in temperierten und tropischen Meeren zu finden.
Eine der wenigen Haiarten die auch in Europa gefangen werden können.
Max 380 cm Gewicht bis 240 kg.
 
Fischarten
BoundAT5
 
Datenverzeichnis im IMC#Das Verzeichnis in dem die vom Lowrance IMC = Insight Map Creator
erstellten AT5 Dateien liegen, die dann im GPS Gerät verwendet werden können.
Üblicherweise liegt dies in dem Verzeichnis, indem sich die InsightMapCreator.exe befindet, also die Datei, die den IMC startet. Vor jedem Konvertierungsvorgang zu At5 muss man diesen Ordner leeren, weil die darin enthaltenen Dateien sonst überschrieben werden.
 
Mapping
BUG
BUG#engl. für Käfer, im Zusammenhang mit Software genannt, bezeichnet einen Programmfehler.
Der Begriff ist schon entstanden bevor es Computer und Software gab.
Es kam früher oft vor das kleine Käfer in mechanischen Apparaturen umherkrabbelten und für Störungen sorgten.
Wenn dann z.B. eine Maschine still stand, hatte sie einen "BUG".
Auch in der Anfangszeit der Computer, als diese noch aus Relais bestanden waren kleine Tierchen oft ein Problem weil sie zwischen den Relais Kontakten fest klemmten.
So hat es der Begriff BUG bis in die Neuzeit geschafft und steht immer noch für Programmfehler,
obwohl längst keine kleinen Tierchen mehr involviert sind.

Bug im Zusammenhang mit einem Boot ist die Bezeichnung für den vorderen Teil des Bootes.
 
Mapping
 C
Carbon
 
Carbon#HDS-Carbon ist eine Produktreihe von Lowrance.
Nachfolgemodell der HDS Gen3 Serie.
 
Chirp
Als Chirp#bezeichnet man eine besondere Form der Signalverarbeitung,
bei der nicht nur eine Frequenz als Echolot Signal
ausgestrahlt wird sondern mehre Frequenzen innerhalb
eines bestimmten Frequenz Bereiches genutzt werden.
Dadurch können Fisch Echos noch detailgetreuer
dargestellt werden.
 
Mapping
Chronarch
Chronarch#ist die Modellbezeichnung einer Low-Profile = BC = Baitcaster Multirolle vom Hersteller Shimano.  
 
Angeln
CMG
 
C-Map Genesis#früher Insight Genesis
Ein online Tool von Navico um Karten für Plotter zu erstellen,
diese mit anderen Usern in der Social Map zu teilen,
oder auf den eigenen Plotter zu laden.
Der Online Service ist teilweise kostenlos nutzbar.
Nähere Infos findet man unter insightstore.navico.com
 
Mapping
Creaturebait
Kunstköder Art#der einer Kreatur und keinem Fisch nach empfunden ist.
 
Angeln
Curado
Curado#ist die Modellbezeichnung einer Low-Profile = BC = Baitcaster Multirolle vom Hersteller Shimano.  
 
Angeln
 D
DAIWA
DAIWA#ist ein Hersteller von Angelruten und Rollen.
 
Angeln
Donut Polygone
 
Vieleckige Flächen mit einem Loch#bei ReefMaster sind damit Flächen, Bereiche gemeint die aus Vielecken bestehen,
in der Mitte aber eine leere Fläche, ein Loch enthalten,
ähnlich wie Donuts.
 
Mapping
Dorsch
 
(lat.Gadus morhua) wichtigster Speisefisch und der beliebtester Angelsportfisch.
Lebt im gesamten Nordatlantik bis in die USA sowie Nord und Ostsee.
Max 160 cm Gewicht max 48 Kg.
 
Fischarten
Down Imaging
 
Down Imaging#ist die von Humminbird verwendete Bezeichnung für das nach unten schauende Sonar mit hoher Auflösung.
 
Mapping
Downscan
 
Down Scan#ist die von Lowrance verwendete Bezeichnung für das nach unten schauende Sonar mit hoher Auflösung.
 
 
Mapping
DownVü
 
DownVü#ist die von Garmin verwendete Bezeichnung für das nach unten schauende Sonar mit hoher Auflösung.
 
 
Mapping
DRD
Dateiendung DRD#Die Dateiendung DRD weist auf das Dateiformat von DrDepth hin, einem nicht mehr erhältlichen Programm für die Herstellung von Tiefen-, Bodenhärte- und Sidescankarten aus eigenen Echolotmitschnitten. DDB wiederum ist die Dateiendung für das Datenbankmodul des gleichen Programms.
 
Mapping
DrDepth
 
Software zum erstellen von Tiefenlinien Karten#Die Software wurde mittlerweile vom früheren Programmierer verkauft und ist nicht mehr verfügbar.
Diese Lücke wird von ReefMaster gefüllt.
Viele Anwender sind auf ReefMaster über gegangen und verarbeiten ihre Daten nun in ReefMaster,
das ohne großen Aufwand bereits beeindruckende Karten erstellen kann.
 
Mapping
DSI
DSI = DownScan Imaging#steht bei einigen Lowrance Echoloten und Kombigeräten für die Anzeige des Downscan Bildes.
 
Mapping
 E
Eagle
Eagle#ist eine Echolot und Kombigeräte Produktreihe von Lowrance.
 
Mapping
Early-Adopter
Early-Adopter#So nennt man "frühzeitige Anwender",
die stets die neuste Technologie nutzen,
sich stets das neueste Gerät kaufen und
damit oftmals helfen Kinderkrankheiten
zu erkennen, die der Hersteller eines Gerätes
dann mittels Softwareupdate bereinigt.
 
Mapping
Echolot
 
Echolot#Ein Echolot ist ein Gerät mit dem man den Boden, Dinge, Strukturen, etc. die sich unter Wasser befinden darstellen kann.
 
Mapping
Echolot Geber
 
Echolot Geber#auch Transducer, Ducer , Schwinger, Geber genannt.
Bestandteil des Echolotes, welches im Wasser Ultraschallwellen aussendet und diese empfängt.
Verschiedene Bauformen sind:
Einbaugeber, Durchbruchgeber, portabler Geber mit Saugnapf oder an einer Geberstange.
 
Mapping
Edelkrebs
(Astacus Astacus)#ist der größte unserer heimischen Krebse.
Er ist mittel bis dunkelbraun mit massigem Körper nur schwach bedornt.
Die Scherenunterseite ist rot bis orange.
Er kann im extremfall bis 350 gramm wiegen.
 
Fischarten
EGNOS
EGNOS# ist das europäische Aquivalent zum Wide Area Augmentation System.
Ein Erweiterungssystem zur Verbesserung der Positionsbestimmung bei GPS Geräten.
 
Mapping
Elite
 
Elite#ist eine Modellreihe von Echolot und Kombigeräten bei Lowrance. #Das Elite Ti ist die erste Elite Modellreihe mit Touchscreen.
 
Mapping
Enhanced Fix
 
Erweiterter Fix#bei Gps Geräten bedeutet ein erweiterter Fix das die Genauigkeit höher liegt als bei einem normalen 3D Fix.
Meist wird dies z.B. durch das WAAS Signal erreicht.
 
Mapping
EPE
EPE#ist die Abkürzung für Estimated Position Error.
Der vom Gerät geschätze Positionsfehler Wert.
 
Mapping
 F
Forellenbarsch
 
(lat.Micropterus salmoides) im deutschen oftmals als Schwarzbarsch bezeichnet.
Ursprünglich in den USA und Kanada zuhause ist er aufgrund von Besatz mittlerweile auf der ganzen Welt zuhause.
In Europa gibt es Populationen in Apanien,Portugal,Frankreich und Italien sowie Österreich.
Max 75 cm Gewicht 12 Kg.
 
Fischarten
FOX
FOX#ist ein Tackle Hersteller.
 
Angeln
Fox Predator
Fox Predator#ist eine Marke des Tackle Herstellers Fox.
 
Angeln
Fox Rage
 
Fox Rage#ist eine Marke des Tackle Herstellers Fox.
 
Angeln
Fox Specialist
Fox Specialist#ist eine Marke des Tackle Herstellers Fox.
 
Angeln
Fuchshai
 
(lat.Alopias vulpinus) besitzt die größte Schwanzflosse aller Haie.
Mit Ihr betäubt er seine Opfer bevor er Sie frisst.
Weltweit verbreitet, mit etwas Glück vor Irland zu fangen.
Max 760 cm Gewicht 430 Kg.
 
Fischarten
 G
Gen 1
 
Gen 1#bezeichnet die erste Geräteserie der Lowrance HDS Echolote und Kombigeräte.
 
Mapping
Gen 2
 
Gen 2#bezeichnet die zweite Geräteserie der Lowrance HDS Echolote und Kombigeräte.
 
Mapping
Gen 3
 
Gen 3#bezeichnet die dritte Geräteserie der Lowrance HDS Echolote und Kombigeräte.
 
Mapping
Georeferenziert
 
Georeferenziert#mit dem Begriff georeferenziert meint man den Umstand, dass etwas (Daten, Bild, etc.) mit Koordinaten (für unseren Bereich: nördliche Breite, östliche Länge) versehen sind und daher für Navigationszwecke benutzt werden können.
 
Mapping
Gerätefix
 
Positionsgenauigkeit bei GPS Geräten#2D Fix = wenig Genauigkeit nur 3 Satelliten werden benutzt.
3D Fix = mögliche mittlere Genauigkeit mind. 4 Satelliten werden benutzt.
Enhanced Fix, mögliche beste Genauigkeit kann erreicht werden,
erweiterte Daten zur Verbesserung der Positionsbestimmung werden genutzt, z.B. WAAS.
 
Mapping
GIS
GIS#Abkürzung für Geo-Informations-System.
Wird oft als Synonym für qGIS = Quantum Geo-Informations-Software benutzt.
Oft wird mit GIS aber auch die ganze Gruppe der Software Produkte bezeichnet die es erlauben Geo Informations Daten zu bearbeiten.
 
Mapping
Global Mapper
 
Global Mapper#ist eine GIS = Geo-Informations-Software.
Eine Software die es erlaubt Geo Informations Daten zu bearbeiten.
 
Mapping
Goldmakrele
 
(lat.Coryphaena hippurus) extrem schneller und Kampfstarker Fisch der in allen subtropischen
und tropischen Ozeanen sowie im Mittelmeer, Roten Meer vorkommt.
Für die kommerzielle wie die Sportfischerei von großer Bedeutung.
Größe 210 cm Gewicht max 43 kg.
 
Fischarten
 H
HDI
HDI=Hybrid Dual Imaging#steht bei einigen Lowrance Echoloten und Kombigeräten für die Kombination von Broadband Sounder plus DownScan Imaging.
 
Mapping
HDOP
HDOP#kennzeichnet die Streubreite der Messwerte eines GPS Signals. Je kleiner der Wert, desto genauer.
 
Mapping
HDS
HDS#ist eine Echolot und Kombigeräte Produktreihe von Lowrance.
Die oft nachfolgende Zahl ist dabei meist die Größe der Bildschirmdiagonale.
 
Mapping
Hecht
 
(lat.Esox Lucius) zweitgrößter Raubfisch Europas.
In ganz Europa bis Sibirien verbreitet.
In Europa nur eine Art.
Max 150 cm Gewicht 34 kg.
 
Fischarten
Heilbutt
(lat.Hippoglossus hippoglossus) größter aller Plattfische.
Wurde in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Sportfische für Angler.
Gute Fanggebiete sind Norwegen und Island aber auch um die Britischen Inseln sind Fänge möglich.
Max 400 cm Gewicht 300 Kg
 
Fischarten
Hering
 
(lat.Clupea harengus harengus) ist mit der wichtigste Fisch für die Industriele Fischerei.
Als Schwarmfisch lebt der Silberne Schatz im Atlantik und all seinen Nebenmeeren.
Gute Fangplätze finden sich unter anderem in Rostock, Wismar, Stralsund, Lübeck und Kappeln.
 
Fischarten
Heringshai
 
(lat.Lamna nasus) der Prädator des Nordens.
Größter (nach Länge) Sportfisch unserer Meere.
Früher ohne Probleme in Norwegen , Frankreich, Spanien zu fangen.
Leider durch Überfischung stark im Bestand gefährdet.
Gute Angelreviere sind heute die Färörer und Schottland,Wales.
Max 350 cm Gewicht 213 Kg.
 
Fischarten
Hornhecht
 
(lat.Belone Belone) bei Spinn und Fliegenfischern sehr beliebter Angelsportfisch.
Langer extrem schlanker Körper seine Kiefer
sind zu einem  Schnabel voller Spitzer Zähne verlängert.
In Deutschland an Nord und Ostsee fangbar.
Max 100 cm Gewicht 2 kg.
 
Fischarten
Humminbird
Humminbird#ist ein Hersteller von Echolot und GPS/Echo Kombigeräten.
Zur gleichen Firmengruppe gehört auch MinnKota.
 
Mapping
 I
IMC
 
Insight Map Creator#Ein Software Tool von Lowrance zur Erstellung von AT5 Karten für Lowrance Echolot Geräte.<BR>
Wurde früher auch NMC
oder Navico Map Creator genannt.
 
Mapping
Inch
Inch#Oft auch nur als " angegeben.
Umrechnungstabelle Inch in cm
1"=2,54cm
2"=5,08cm
3"=7,62cm
4"=10,16cm
5"=12,70cm
6"=15,24cm
 
Angeln
Interpolation
Berechnung von Zwischenwerten#Z.B. bei ReefMaster die Berechnung von Werten zwischen zwei Datenpunkten.
 
Mapping
IP
 
Insight Planner#Software von Navico (Kostenpflichtig) um AT5 Katen zu betrachten.
 
Mapping
 J
JDM
JDM steht für Japan Domestic Market#Eigentlich aus der Automobil/Tunigszene findet der Begriff starke Verwendung
im Angelbereich für alle Produkte die aus dem Japanischen Mark zu uns kommen.
Alternativ zu U.S. Tackle spricht man daher von JDM Tackle.
 
Angeln
 K
Kachel
 
Kachel#Mit Kachel bezeichnet man im Mapping Kontext eine Fläche mit Geo Daten.
Karten auf GPS Geräten werden oft in Kacheln verwaltet und angezeigt.
 
Mapping
Kiel Offset
 
Kiel Offset#Entfernung zwischen Wasseroberfläche und Geber- bzw. Schwingerunterseite.
Da sich der Schwinger unter Wasser befinden muss (als Einbaugeber, Durchbruchgeber, portabler Geber mit Saugnapf oder Geberstange), kann man diesen Wert zum Tiefenwert hinzurechnen. ReefMaster hat entsprechende Einstellungsmöglichkeiten.
 
Mapping
kml
Datendatei#zur Verwendung z.B. in Google Earth.
Diese Dateiendungen sind die Hausformate von Google für seine Programme Google Earth und Google Maps. KMZ ist dabei eine komprimierte (mit zip vergleichbare) Form der KML.
Viele andere Programme können KML/KMZ erzeugen oder verarbeiten, so auch die üblichen Tiefenkartenprogramme.
 
Mapping
kmz
Datendatei#zur Verwendung z.B. in Google Earth.
Diese Dateiendungen sind die Hausformate von Google für seine Programme Google Earth und Google Maps. KMZ ist dabei eine komprimierte (mit zip vergleichbare) Form der KML.
Viele andere Programme können KML/KMZ erzeugen oder verarbeiten, so auch die üblichen Tiefenkartenprogramme.
 
Mapping
 L
Large
Large.at5, Ausgabedatei des IMC#Large.at5, Medium.at5 und Small.at5 sind Vektordaten, manchmal wird
nur Large.at5 ausgeworfen, bei größeren Bereichen aber alle drei Dateien.
In jedem Fall muss man diese zusammen auf die SD-Karte kopieren, um
sie in einem Lowrance GPS-Echolot nutzen zu können (auch für Geräte
der Marken Simrad, B&G). Die genannten Dateien können umbenannt werden.
_3DTexture_x.at5 steht für Rasterdaten. Je nach Einstellung des IMC werden
meist mehrere dieser Daten erzeugt. Auch Rasterdaten kann man umbenennen, <br>muss aber den Namensteil "_3DTexture_x" unverändert lassen.
 
Mapping
lbs
 
Libs = englische Gewichtsangabe#Umrechnungstabelle
Libs in Kg
  1  =  0,453
  2  =  0,907
  3  =  1,360
  4  =  1,814
  5  =  2,268
  6  =  2,721
  7  =  3,175
  8  =  3,628
  9  =  4,082
 10 =  4,536
 11 =  4,989
 12 =  5,443
 13 =  5,896
14 =  6,350
 15 =  6,804
 16 =  7,257
 17 =  7,711
 18 =  8,164
 19 =  8,618
 20 =  9,072
 25 =  11,340
 50 =  22,680
 
Angeln
LCM
LCM#Dateiformat Vorgänger von AT5.
Das lcm-Format ist ein altes AT5. Der IMC erzeugt AT5 der Versionen 5, 7, 10, 12 und in Kürze 13.
Während v12 dem HDS vorbehalten ist, kommen Elite mit v10 zurecht, können aber Probleme mit v12 haben.
 
Mapping
Leuchtdichte
 
NIT#Angabe zur Leuchtdichte, Helligkeit von Bildschirmen in Candela pro m² (cd/m²).
PC-Monitore haben typischerweise ca. 200 bis 300 cd/m². In den USA ist hierfür oftmals NIT gebräuchlich.
Das Nit ist in Deutschland und der Schweiz keine gesetzliche Einheit, dennoch kann man sagen 1 NIT = 1 cd/m².
 
Mapping
Live Mapping
Live Mapping#bezeichnet den Vorgang,
direkt auf dem Boot Daten auf zu zeichnen die sofort in eine Karte eingebunden und angezeigt werden.
Bei ReefMaster wird dabei auf dem Notebook gleich die Karte in 2D und sogar in 3D während der Fahrt gezeichnet.
Spannender kann Mapping nicht sein.
 
Mapping
Logs
 
Daten Dateien#Mit Logs bezeichnet man z.B. die vom Echolot aufgenommenen und gespeicherten Tiefen und sonstigen Daten.
 
Mapping
Lowrance
Lowrance#ist ein Hersteller von Echolot und GPS/Echo Kombigeräten.
Lowrance gehört zur Firmengruppe Navico.
 
Mapping
 M
majors
Grob abgestufte Konturlinien in ReefMaster#
 
Mapping
Makrele
 
(lat.Scomber scombrus) blaugrün getigerter Mini Thunfisch.
Aufgrund seiner Zeichnung unverwechselbar ist die Makrele an allen Küsten Europas zu finden.
Max 55 cm Gewicht 2,8 Kg.
 
Fischarten
Medium
Medium.at5, Ausgabedatei des IMC#Large.at5, Medium.at5 und Small.at5 sind Vektordaten, manchmal wird
nur Large.at5 ausgeworfen, bei größeren Bereichen aber alle drei Dateien.
In jedem Fall muss man diese zusammen auf die SD-Karte kopieren, um
sie in einem Lowrance GPS-Echolot nutzen zu können (auch für Geräte
der Marken Simrad, B&G). Die genannten Dateien können umbenannt werden.
_3DTexture_x.at5 steht für Rasterdaten. Je nach Einstellung des IMC werden
meist mehrere dieser Daten erzeugt. Auch Rasterdaten kann man umbenennen, <br>muss aber den Namensteil "_3DTexture_x" unverändert lassen.
 
Mapping
MeFo
Meerforelle#auch MeFo genannt
 
Fischarten
Megaforce
Megaforce#ist die Modellbezeichnung einer Low-Profile = BC = Baitcaster Multirolle vom Hersteller Daiwa.
 
Angeln
Minnkota
 
MinnKota#ist ein Hersteller von E-Motoren.
Zur gleichen Firmengruppe gehört auch Humminbird.
 
Mapping
minors
Fein abgestufte Konturlinien in ReefMaster#
 
Mapping
mosaic
 
mosaic#bezeichnet im Mapping Kontext die Aneinander Reihung von hoch aufgelösten Bilder der Unterwasser Landschaft.
 
Mapping
 N
Navico
Navico#ist die Muttergesellschaft von Lowrance.
 
Mapping
 O
OSM
 
Open Street Map#Geo- und Karteninforamtionssystem, siehe openstreetmap.de
OpenStreetMap ist ein freies Projekt, das für jeden frei nutzbare Geodaten sammelt.
Jeder User kann sich dabei an der Vervollkommnung von Daten beteiligen und die Daten sind frei nutzbar.
Ergebnis sind vor allen topografische Karten (als "Landkarten" bekannt) und Straßennavigationskarten, wie man sie aus dem Navigationsgerät im Auto kennt.
Die Qualität der Daten ist höchst unterschiedlich und kann nicht immer mit kommerziellen Kartenprodukten mithalten.
Vor allem im Bereich von Seekarten oder Karten von Binnengewässern gibt es häufig nur Uferlinien im Angebot.
Der IMC kann OSM-Daten verarbeiten.
 
Mapping
Overlay
Overlay#im Echolot Kontext benutzt,
z.B. als Daten Overlay bezeichnet bedeutet es die Anzeige bestimmter Daten auf dem Bildschirm.
Im Mapping Kontext ist damit z.B. die Anzeige von Daten über anderen gemeint, Overlay = darüber liegend.
 
Mapping
Oz
Oz Amerikanische Gewichtsangabe#Umrechnungstabelle Gramm in OZ
    2   =   3/16
    4   =   1/8
    7   =   1/4
  8,9  =   5/16
   10  =   3/8
   12  =   7/16
   14  =   1/2
   18  =   5/8
   20  =   11/16
   28  =   1 oz
 
Angeln
 P
PBF
PBF = Protocolbuffer Binary Format#Datenformat.
 
Mapping
Penn
Penn#ist ein Tackle Hersteller.
 
Angeln
Pezon & Michel
 
Pezon et Michel#ist ein Tackle Hersteller.
 
Angeln
Pollack
(lat.Pollachius Pollachius) Küstenfisch aus der Familie der Dorsche.
Verbreitet von Island bis Nordafrika bewohnt er die Seetangwälder der Küsten.
Durch seinen vorspringenden Unterkiefer ist er gut vom Köhler zu unterscheiden.
 
Fischarten
Polygone
Vieleckige Flächen oder Bereiche#bei ReefMaster sind damit Flächen, Bereiche gemeint die aus Vielecken bestehen.
 
Mapping
Popper
Ein Popper#ist ein Oberflächenköder aus den USA kommend.
Leicht zu erkennen an der ausgehöhlten Schnauze.
Er erzeugt beim Angeln durch Ruckartige Führung ein ploppendes Geräusch.
 
Angeln
Positionsgenauigkeit
 
PDOP HDOP VTOP#Angaben im GPS zur Genauigkeit.
PDOP -> Wert für die 3D Positionsgenauigkeit
HDOP -> Wert für die 2D, horizontale Genauigkeit.
VDOP -> Wert für die 1D, vertikale Genauigkeit.
Für alle Werte gilt, je kleiner der Wert desto besser die Genauigkeit.
 
Mapping
 Q
QC
 
Quickdraw Community#Ein Tool von Garmin um Karten auf dem Plotter, für Plotter zu erstellen,
diese mit anderen Usern in der Quickdraw Community zu teilen,
oder auf den eigenen Plotter zu laden.
Der Online Service ist Stand 08/2016 kostenlos nutzbar.
Nähere Infos findet man unter  connect.garmin.com/
 
Mapping
qGIS
Quantum GIS#Quantum Geo-Informations-Software.
Eine Software die es erlaubt Geo Informations Daten zu bearbeiten.
 
Mapping
Quappe
 
Die Quappe (lat.Lota lota)#ist ein Dorschartiger Süsswasserfisch.
Langgestreckter Körper mit breitem Kopf und Kinnbartel.
Die Fische in Europa erreichen bei weitem nicht die Gewichte und
Größen wie in Nordamerika von max 120 cm, Gewicht 14,5 Kg.
In Europa werden es max 60 cm, Gewicht 3,3 Kg.
 
Fischarten
 R
Rarenium
 
Rarenium#ist die Modellbezeichnung einer Angelrolle von Shimano  
 
Angeln
Rasterdaten
 
Rasterdaten#sind in letzter Konsequenz digitalisierte Bilder, die georeferenziert werden.
Man kann auch bei Rasterdaten Zoomen, allerdings wird es beim Heranzoomen zu Qualitätsverlusten kommen (Verpixelung), da sich die grafischen Eigenschaften der Rasterdaten nicht mit dem Zoomen mit verändern.
 
Mapping
Real Eel
Reel El#ist ein Kunstköder aus Gummi von Savage Gear,
der einen Aal imitiert.
 
Angeln
REEFMASTER
 
Software zum Erstellen von eigenen Tiefen Karten.
 
Mapping
ReFo
Regenbogenforelle#auch ReFo genannt.
 
Fischarten
Resolution
Resolution#Mit Resolution bezeichnet man im Mapping Kontext die Auflösung/Genauigkeit von z.B. Bildern.
 
Mapping
Revo STX
 
Revo STX#ist die Modellbezeichnung einer Low-Profile = BC = Baitcaster Multirolle vom Hersteller Abu Garcia.
 
Angeln
Rod
Rod = Rute#damit ist die Angelrute gemeint,
 
Angeln
Root Verzeichnis
 
Wurzel Verzeichnis#Oberste Ebene in einem Verzeichnis.
Z.B. auf der Festplatte oder auf einer SD Speicherkarte, etc..
 
Mapping
Rotzbarsch
 
Rotzbarsch# steht in der Pfalz als Synonym für Kaulbarsch.
 
Fischarten
 S
Savage Gear
 
Savage Gear#ist ein Tackle Hersteller.
 
Angeln
Scholle
 
(Pleuronectes platessa) gehört zur Ordnung der Plattfische (Pleuronectiformes).
Sie findet sich an fast allen europäischen Küsten,
vom weißen Meer bis zur portugiesischen Atlantikküste,
Nord- und westliche Ostsee und im westlichen Mittelmeer.
Die Scholle ist ein Schwarmfisch der in Tiefen von 100 bis 200, bisweilen auch bis 400 Metern lebt.
Die Scholle ist einer der wichtigsten Speisefische und daher sehr stark befischt.
Bis zu 50 Jahre alte Schollen erreichen durchaus Gewichte von bis zu 7 Kg bei einer Länge bis zu 1 Meter.
Die beim fischen entnommene Standardgröße liegt zwischen 25 und 40 cm,
dabei hat die Scholle leider noch nicht ihre Geschlechtsreife erlangt.
 
Fischarten
Scorpion
 
Scorpion#ist die Modellbezeichnung einer Low-Profile = BC = Baitcaster Multirolle vom Hersteller Shimano.  
 
Angeln
Seeadler
(lat.Haliaeetus albicilla) größter Greifvogel in Deutschland. Flügelspannweite bis 240 cm langer Hals, breite stark gefingerte Flügel.
Altvögel sind fast Braun mit  gelbem Schnabel.
Die meisten Brutpaare in Deutschland finden sich in Mecklenburg-Vorpommern.
 
Angeln
SeFo
 
Seeforelle#auch Sefo genannt
 
Fischarten
Segelfisch
 
(lat.Istiophorus platypterus) dt.Fächerfisch leicht zu erkennen an seiner riesigen Rückenflosse.
Verbreitet im Pazifik und Atlantik.
Einer der Schnellsten Fische der Welt.
Max 340 cm Gewicht 100 Kg.
 
Fischarten
Shimano
Shimano#ist ein Tackle Hersteller.
 
Angeln
SIC
SIC = Silicium Carbide, Silizium Carbon#Ein Material aus dem z.B. sehr stabile Ruten Ringe hergestellt werden.
 
Angeln
Side Imaging
 
Side Imaging#ist die von Humminbird verwendete Bezeichnung für das seitlich schauende Sonar mit hoher Auflösung.
Verwandte Bezeichnungen:
Sructurescan/Sidescan/Downscan von Lowrance oder
Sideimaging/Downimaging von Humminbird.
SideVü/DownVü von Garmin
 
Mapping
Side Scan
 
Side Scan#oder auch Sidescan ist bei Lowrance der Begriff für ein Sonar das seitlich schaut und hoch aufgelöste Bilder liefert.
Verwandte Bezeichnungen:
Sructurescan/Sidescan/Downscan von Lowrance oder
Sideimaging/Downimaging von Humminbird.
SideVü/DownVü von Garmin
 
Mapping
SideVü
 
SideVü#ist die von Garmin verwendete Bezeichnung für das seitlich schauende Sonar mit hoher Auflösung.
Verwandte Bezeichnungen:
Sructurescan/Sidescan/Downscan von Lowrance oder
Sideimaging/Downimaging von Humminbird.
 
Mapping
sl2
 
Lowrance Datenformat#das zum Beispiel in Lowrance Echoloten zur Datenaufzeichnung benutzt wird.
sl2 Dateien enthalten die Daten der Echolotmitschnitte von Lowrance-Geräten. Im Wesentlichen sind dies Koordinaten und Tiefenwert. Bodenhärtewerte, grafische Daten und anderes können hinzu kommen. Aus diesem Grunde kann man diese Dateien mit Hilfe von Software auch abspielen und sich die Echolotdaten wie in einem Film betrachten.
Das vorherige Datenformt war slg.
 
Mapping
Small
Small.at5, Ausgabedatei des IMC#Large.at5, Medium.at5 und Small.at5 sind Vektordaten, manchmal wird
nur Large.at5 ausgeworfen, bei größeren Bereichen aber alle drei Dateien.
In jedem Fall muss man diese zusammen auf die SD-Karte kopieren, um
sie in einem Lowrance GPS-Echolot nutzen zu können (auch für Geräte
der Marken Simrad, B&G). Die genannten Dateien können umbenannt werden.
_3DTexture_x.at5 steht für Rasterdaten. Je nach Einstellung des IMC werden
meist mehrere dieser Daten erzeugt. Auch Rasterdaten kann man umbenennen, <br>muss aber den Namensteil "_3DTexture_x" unverändert lassen.
 
Mapping
Social Map
 
Social Map#Onlinedienst von Navico, mit dem Karten Daten mit anderen Usern geteilt werden können.
Nähere Infos unter insightstore.navico.com.
 
Mapping
SOG
SOG#Speed over ground / Geschwindigkeit über Grund
 
Mapping
Speedmaster
Speedmaster#ist die Modellbezeichnung einer Angelrute von Shimano
 
Angeln
Spinnerbait
Ein Spinnerbait#ist ein zwei achsiger Metallköder zum Sportfischen.
Die (mindestens 1) Metallplättchen in verschiedenen Formen sollen
einen Beutefisch imitieren, unten ist dann ein Haken einem Bleikopf vorgeschaltet.
Oftmals umgeben von Franzen soll er einen jagenden Räuber darstellen.
 
Angeln
Steinbutt
(lat.Psetta maxima) zweitgrößer Plattfisch in Europa.
Leicht zu erkennen da er fast kreisrund ist. Beheimatet im NO-Atlantik
von Mittelnorwegen über alle Europäischen Küsten bis Marokko.
Max 100 cm Gewicht 20 Kg.
 
Fischarten
Structure Scan
 
Structure Scan#ist wie Sidescan eine von Lowrance verwendete Bezeichnung für das seitlich bzw. nach unten schauende Sonar mit hoher Auflösung.
Verwandte Bezeichnungen:
Sructurescan/Sidescan/Downscan von Lowrance oder
Sideimaging/Downimaging von Humminbird.
 
Mapping
STW
 
STW#Speed through water, manchmal auch als SOW=Speed over water bezeichnet = Geschwindigkeit im Wasser, nicht zu verwechseln mit SOG = Speed over Ground = Geschwindigkeit über Grund.
 
Sumpfkrebs
 
(lat.Astacus leptodactylus Esch.)#besitzt einen massigen Körperbau der stark bedornt ist.
Seine Scheren sind lang und schmal die Unterseite ist weis-gelblich.
Er kann über 200 gr Gewicht erreichen ist jedoch gegen die Krebspest nicht immun.
 
Fischarten
Sustain
 
Sustain#ist die Modellbezeichnung einer Angelrolle von Shimano
 
Angeln
 T
T-rack
 
Track#bezeichnet eine Menge, meist entlang einer Route liegenden Datenpunkten.
 
Mapping
Tatula
Tatula#ist die Modellbezeichnung einer Low-Profile = BC = Baitcaster Multirolle vom Hersteller Daiwa.
 
Angeln
Tigerhai
 
(lat.Galeocerdo cuvier) einer der größten Haie.
Unverkennbar die Streifen die Ihm seinen Namen geben.
In allen tropischen und subtropischen Meeren zuhause (kein Mittelmeer).
Max 600 cm Gewicht 1500 Kg.
 
Fischarten
Trackpoints
Datenpunkte#entlang einer Route (Track).
 
Mapping
Trigger
 
Trigger Griff#bezeichnet eine Griffart mit einem Steg,
der bei Baitcaster Ruten zum Einsatz kommt.
und eine sichere Haltung der Rute in einer Hand erlaubt.
 
Angeln
Twitchin Bar
 
Hebel/Taste bei einer Daiwa Viento Baitcaster Rolle#zum einholen von Schnur mit nur einer Hand.
Besonders beim vertikal Angeln sehr hilfreich.
 
Angeln
 U
UNC
Uniform Naming Convention#wenn im Kontext von ReefMaster benutzt ist damit z.B. der Pfad zu einer Datei auf dem PC in einem standardisierten Format gemeint.
 
Mapping
 V
Vektordaten
Vektordaten#sind Punkte, Linien oder Polygone (Vielecke) die georeferenziert digital vorliegen.
Das entsprechende GPS-Gerät weist diesen jeweils ihre konkrete Eigenschaft (Farbe, Größe) zu und zwar unabhängig davon, welche Zoomstufe eingestellt wird.
Aus diesem Grund gibt es beim Zoomen von Vektordaten keinen Qualitätsverlust.
 
Mapping
Viento
 
Daiwa Viento#Viento ist die Modellbezeichnung einer Low-Profile = BC = Baitcaster Rolle von Daiwa.
Augenfälliges Merkmal ist ihre Twitch-In-Bar,
die Taste die ein einholen der Schnur mit nur einer Hand erlaubt.
 
Angeln
 W
WAAS
Wide Area Augmentation System#Erweiterungssystem zur Verbesserung der Positionsbestimmung bei GPS Geräten.
 
Mapping
WAF
WAF = Women Acceptance Faktor#ist der Faktor der anzeigt wie wahrscheinlich ein Streit mit der Ehefrau oder Partnerin ist.
Je höher der WAF Faktor, desto unwahrscheinlicher ist ein Streit.
 
Angeln
Weißer Marlin
(lat.Tetrapturus albidus) kleinste Marlinart.
Verbreitung im Atlantischen Ozean und im Mittelmeer bis auf Höhe Italiens.
Max 280 cm Gewicht bis 82 kg.
 
Fischarten
Wels
 
(lat.Silurus glanis) größter Süsswasserfisch Europas.
6 Barteln massiver Kopf und fast runder Körper der nach einem drittel (ab Höhe des Afters) anfängt abzuflachen.
Max 270 cm Gewicht max 110 Kg.
 
Fischarten
Wittling
(lat.Merlangius merlangus) einer der kleinsten aus der Familie der Dorsche.
Liebt das tiefere Wasser des Nordatlantiks ist aber auch
um die britischen Inseln zu finden.
Ebenso in Island und der Küste Norwegens.
Max 70 cm Gewicht 3,3 Kg.
 
Fischarten
Wobbler
Kunstköder#meist ein aus Plastik oder Balsaholz gefertigter Kunstköder.
 
Angeln
 X
xml
Datendatei#im Extended Markup Language Format.
Bei Lowrance Geräten steuern sie bestimmte Eigenschaften der Anzeige von Vektordaten, wenn sich diese über Rasterdateien befinden.
So kann zum Beispiel die Durchsichtigkeit der über den Rasterdaten liegenden Vektordaten gesteuert werden.
Diese Funktionalität ist den Lowrance HDS-Geräten vorbehalten.
 
Mapping
 Y
Yasei
Yasei#ist die Modellbezeichnung einer Angelrute von Shimano
 
Angeln
 Z
Zander
 
(lat.Sander lucioperca)#schmackhafter Angelsportfisch aus der Familie der Barsche.
Ursprünglich in Osteuropa verbreitet ( 36-67° nördliche Breite) wurde er seit 1870 in vielen Ländern Europas sowie in Marokko eingebürgert.
Max 120 cm Gewicht bis 16 kg.
 
Fischarten