Autor Thema: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme  (Gelesen 5203 mal)

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« am: 02 April 2017, 20:02:37 »
Dann starte ich mal mit meinen ersten Fragen...
Das Simrad Go7 hatte ich mir zunächst ohne Karten angeschafft, da ich erst mal ein wenig testen wollte.
Die Bedienungsanleitung ist ja leider mehr als dürftig, so dass man an vielen Stellen ohne viel probieren oder Hilfe von Experten gar nicht bis zum richtigen Menüpunkt oder der korrekten Einstellung kommt.
So ging es mir mit den Karten.
Drei Files im .at5 Format auf die SD-Karte kopieren, fertig...
Leider nicht!
Habe dies mit Karten von Insight-Genises als auch mit den Karten von schoenhoff.org (Danke, dass es jemanden gibt, der viel Arbeit investiert und seine Erfahrungen teilt) probiert, doch nichts hat funktioniert.
Für mich völlig unklar war auch, ob die Karten nun im root-Verzeichnis der SD-Karte oder in einem bestimmten Unterverzeichnis abgelegt werden müssen.
Nach Download einer Insight Karte direkt per WLAN in das Gerät funktionierte es zum ersten mal.
Hierbei ist mir aufgefallen, dass offensichtlich eine zusätzliche at5.xml Datei erforderlich ist, damit das Gerät die Karte überhaupt erkennt.
Ist das korrekt?
Leider habe ich keine Ahnung, wie man zusätzlich zu den at5-Files das offensichtlich beötigte xml-File erstellt.
Vielleicht kann mir jemand helfen?

Übrigens habe ich mich auch mit den WLAN-Einstellungen insbeondere zur Anbindung an die GoFree Link App beschäftigt und hierbei einen offensichtlichen Softwarefehler gefunden. Evtl. ist dies für Euch von Interesse.

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Realname: Sven
  • My/Mein Echo Equipment: Lowrance Elite-7 Ti
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #1 am: 02 April 2017, 21:55:08 »
Drei Files im .at5 Format auf die SD-Karte kopieren, fertig...
Leider nicht!
Habe dies mit Karten von Insight-Genises als auch mit den Karten von schoenhoff.org (Danke, dass es jemanden gibt, der viel Arbeit investiert und seine Erfahrungen teilt) probiert, doch nichts hat funktioniert.
Für mich völlig unklar war auch, ob die Karten nun im root-Verzeichnis der SD-Karte oder in einem bestimmten Unterverzeichnis abgelegt werden müssen.
Nach Download einer Insight Karte direkt per WLAN in das Gerät funktionierte es zum ersten mal.
Hierbei ist mir aufgefallen, dass offensichtlich eine zusätzliche at5.xml Datei erforderlich ist, damit das Gerät die Karte überhaupt erkennt.
Ist das korrekt?

Hallo Stöpsel,

in einem Booteforum hat jemand geschrieben, dass das Go7 mit meinen at5-Seekarten funktioniert. Bitte lade dir doch nochmal die Seamarks, CentralEurope und CoastalWatersEurope in AT12 runter. Ob du die alle in das Root-Verzeichnis entpackst oder einen Unterordner erstellst, sollte egal sein. Bei mir liegen die in einem Unterordner namens "OSM".

Soweit ich das verstanden habe, ist die at5.xml optional und wird nur in Verbindung mit Transparenz über Rasterkarten benötigt.


Viele Grüße
Sven

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #2 am: 03 April 2017, 07:44:06 »
Hallo Sven,
leider funktioniert es eben nicht ohne .xml-Datei.
Fehlt diese, hat man die Karten im Karten-Menü gar nicht zur Auswahl. Dann findet man nur die Standardkarten Navionics, Insight und C-Map Demo.
Übrigens kann man die Karten in Unterverzeichnisse ablegen. Habe aber erst eine Ordner-Ebene ausprobiert. Somit kann man natürlich mehrere Karten speichern.

Grüße, Steffen.

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Realname: Sven
  • My/Mein Echo Equipment: Lowrance Elite-7 Ti
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #3 am: 03 April 2017, 10:22:39 »
Hallo Sven,
leider funktioniert es eben nicht ohne .xml-Datei.
Fehlt diese, hat man die Karten im Karten-Menü gar nicht zur Auswahl. Dann findet man nur die Standardkarten Navionics, Insight und C-Map Demo.

Hast du vielleicht in den Karten-Optionen eingestellt, dass nur Raster angezeigt werden sollen? Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass es an irgendeiner Einstellung liegt.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #4 am: 03 April 2017, 12:39:21 »
Ich habe jetzt noch ein wenig rumprobiert und festgestellt, dass es gar nicht an der .xml Datei liegt, sondern an einer Art Lizenzdatei.
Die von Insight Genesis geladenen Karten enthalten eine Textdatei namens permits.txt. Ist diese nicht mit den vector-Daten auf die SD-Karte geladen, erkennt das Echolot die Karte nicht.
Die Karte Zentraleuropa von Sven habe ich ebenfalls mit auf die SD-Karte geladen. Diese wird nicht eingelesen.
Ich habe auch mal testweise eine der vorhandenen permits-Dateien mit in das Verzeichnis kopiert, leider ohne Erfolg.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7376
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #5 am: 03 April 2017, 13:57:46 »
....Die Karte Zentraleuropa von Sven habe ich ebenfalls mit auf die SD-Karte geladen. Diese wird nicht eingelesen.
Hast du auch mal die Karte alleine auf die SD Karte drauf?

Ich habe jetzt noch ein wenig rumprobiert und festgestellt, dass es gar nicht an der .xml Datei liegt, sondern an einer Art Lizenzdatei.
Die von Insight Genesis geladenen Karten enthalten eine Textdatei namens permits.txt. Ist diese nicht mit den vector-Daten auf die SD-Karte geladen, erkennt das Echolot die Karte nicht.
.....Ich habe auch mal testweise eine der vorhandenen permits-Dateien mit in das Verzeichnis kopiert, leider ohne Erfolg.

Die permits.txt ist integraler Bestandteil der Kartenverwaltung in den Geräten.
Sie muss mit der richtigen Content-ID und Seriennummer des Gerätes über "Gofree C-MAP (Insight) Genesis" zusammen mit der dazu passenden Karte im gleichen Verzeichnis der Karte abgelegt sein.
Dies gilt für "jede einzelne Karte" aus "Gofree C-MAP (Insight) Genesis", jede Karte hat ihre eigene permits.txt.

Der Normalfall sieht so aus:
Wird eine Karte die mit einer permits.txt daherkommt angezeigt,
werden keine weiteren Karten mit eigenen permits.txt angezeigt.

Will man mehrere Karten zeitgleich anzeigen geht das nur mit eigens erstellten Karten durch z.B. Reefmaster oder direkt über den IMC.

Desweiteren gibt es Ansätze eigene Karten so anzupassen das diese evtl. auch mit,
"je Anpassung" genau einer Karte aus "Gofree C-MAP (Insight) Genesis" zusammen funktioniert.

Allerdings ist es fraglich ob dies dauerhaft möglich sein wird,
da der Trend bzgl. Kartenanzeige und Kartenselektion eindeutig in Richtung mehr Restirktion zeigt.

Z.B. werden die Karten immer umfangreicher,
was evtl. auch ein Grund ist das man versucht das Gerät flott zu halten
indem man die Anzahl der gleichzeitig angezeigten Karten reduziert.
So soll damit vermutlich auch der Wechsel einfacher gestaltet werden
ohne das der Anwender auf Performance Probleme stößt.

Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #6 am: 03 April 2017, 14:16:39 »
Hallo Luke,

die Europa-Karte hatte ich auch einzeln auf der Karte, im Root-Verzeichnis usw.

Interessanterweise habe ich diesen Beitrag gefunden, in welchem eigentlich das gleiche Problem behandelt wurde.
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=6354.0
Liegt die Lösung des Problems möglicherweise tatsächlich in der Namensvergabe in den at5-Dateien?
Nur leider kann ich mit einem normalen Editor die at5-Dateien nicht ordentlich öffnen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7376
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #7 am: 03 April 2017, 15:07:20 »
Upps, den Link wollte ich eigentlich einfügen, hatte ich dann vergessen.

Das mit dem Umbenennen oder mit dem herumwerkeln innerhalb der at5 geht so nicht.
Die Karte muss beim erstellen angepasst werden.

Aber ungeachtet dessen sollte die Europa Karte sofern sie denn alleine auf der SD Karte ist auch angezeigt werden.

Ich habe es doch richtig verstanden,
das Problem ist das sie auch einzeln auf der SD,
nicht angezeigt wird?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #8 am: 03 April 2017, 15:48:15 »
Ja genau.
Ich habe jetzt mal die Deutschland-Karte von Sven im AT10 Format probiert. Es ist immer das gleiche Problem.
Mich würde wirklich interessieren, wie Hans das Problem damals gelöst hat. Habe ihm eine Anfrage geschickt.
Hier ein paar Screenshots, um das Problem zu verdeutlichen:

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #9 am: 03 April 2017, 18:29:18 »
Suche mal im Forum. Da gibt es Artikel die das Problem der Kombination IG-Karte mit eigenen Karten aufzeigen. Es ist nicht nur eine Stelle zu finden. Auch im englischen Teil findet sich mindestens ein Hinweise.

Im Kern geht es immer um ein Anpassen der eigenen Karte an den Namen der IG-Karte mit M=<IG Name> über den IMC.

z. B.:
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5356.0
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5407.10