Autor Thema: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme  (Gelesen 5202 mal)

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« am: 02 April 2017, 20:02:37 »
Dann starte ich mal mit meinen ersten Fragen...
Das Simrad Go7 hatte ich mir zunächst ohne Karten angeschafft, da ich erst mal ein wenig testen wollte.
Die Bedienungsanleitung ist ja leider mehr als dürftig, so dass man an vielen Stellen ohne viel probieren oder Hilfe von Experten gar nicht bis zum richtigen Menüpunkt oder der korrekten Einstellung kommt.
So ging es mir mit den Karten.
Drei Files im .at5 Format auf die SD-Karte kopieren, fertig...
Leider nicht!
Habe dies mit Karten von Insight-Genises als auch mit den Karten von schoenhoff.org (Danke, dass es jemanden gibt, der viel Arbeit investiert und seine Erfahrungen teilt) probiert, doch nichts hat funktioniert.
Für mich völlig unklar war auch, ob die Karten nun im root-Verzeichnis der SD-Karte oder in einem bestimmten Unterverzeichnis abgelegt werden müssen.
Nach Download einer Insight Karte direkt per WLAN in das Gerät funktionierte es zum ersten mal.
Hierbei ist mir aufgefallen, dass offensichtlich eine zusätzliche at5.xml Datei erforderlich ist, damit das Gerät die Karte überhaupt erkennt.
Ist das korrekt?
Leider habe ich keine Ahnung, wie man zusätzlich zu den at5-Files das offensichtlich beötigte xml-File erstellt.
Vielleicht kann mir jemand helfen?

Übrigens habe ich mich auch mit den WLAN-Einstellungen insbeondere zur Anbindung an die GoFree Link App beschäftigt und hierbei einen offensichtlichen Softwarefehler gefunden. Evtl. ist dies für Euch von Interesse.

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Realname: Sven
  • My/Mein Echo Equipment: Lowrance Elite-7 Ti
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #1 am: 02 April 2017, 21:55:08 »
Drei Files im .at5 Format auf die SD-Karte kopieren, fertig...
Leider nicht!
Habe dies mit Karten von Insight-Genises als auch mit den Karten von schoenhoff.org (Danke, dass es jemanden gibt, der viel Arbeit investiert und seine Erfahrungen teilt) probiert, doch nichts hat funktioniert.
Für mich völlig unklar war auch, ob die Karten nun im root-Verzeichnis der SD-Karte oder in einem bestimmten Unterverzeichnis abgelegt werden müssen.
Nach Download einer Insight Karte direkt per WLAN in das Gerät funktionierte es zum ersten mal.
Hierbei ist mir aufgefallen, dass offensichtlich eine zusätzliche at5.xml Datei erforderlich ist, damit das Gerät die Karte überhaupt erkennt.
Ist das korrekt?

Hallo Stöpsel,

in einem Booteforum hat jemand geschrieben, dass das Go7 mit meinen at5-Seekarten funktioniert. Bitte lade dir doch nochmal die Seamarks, CentralEurope und CoastalWatersEurope in AT12 runter. Ob du die alle in das Root-Verzeichnis entpackst oder einen Unterordner erstellst, sollte egal sein. Bei mir liegen die in einem Unterordner namens "OSM".

Soweit ich das verstanden habe, ist die at5.xml optional und wird nur in Verbindung mit Transparenz über Rasterkarten benötigt.


Viele Grüße
Sven

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #2 am: 03 April 2017, 07:44:06 »
Hallo Sven,
leider funktioniert es eben nicht ohne .xml-Datei.
Fehlt diese, hat man die Karten im Karten-Menü gar nicht zur Auswahl. Dann findet man nur die Standardkarten Navionics, Insight und C-Map Demo.
Übrigens kann man die Karten in Unterverzeichnisse ablegen. Habe aber erst eine Ordner-Ebene ausprobiert. Somit kann man natürlich mehrere Karten speichern.

Grüße, Steffen.

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Realname: Sven
  • My/Mein Echo Equipment: Lowrance Elite-7 Ti
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #3 am: 03 April 2017, 10:22:39 »
Hallo Sven,
leider funktioniert es eben nicht ohne .xml-Datei.
Fehlt diese, hat man die Karten im Karten-Menü gar nicht zur Auswahl. Dann findet man nur die Standardkarten Navionics, Insight und C-Map Demo.

Hast du vielleicht in den Karten-Optionen eingestellt, dass nur Raster angezeigt werden sollen? Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass es an irgendeiner Einstellung liegt.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #4 am: 03 April 2017, 12:39:21 »
Ich habe jetzt noch ein wenig rumprobiert und festgestellt, dass es gar nicht an der .xml Datei liegt, sondern an einer Art Lizenzdatei.
Die von Insight Genesis geladenen Karten enthalten eine Textdatei namens permits.txt. Ist diese nicht mit den vector-Daten auf die SD-Karte geladen, erkennt das Echolot die Karte nicht.
Die Karte Zentraleuropa von Sven habe ich ebenfalls mit auf die SD-Karte geladen. Diese wird nicht eingelesen.
Ich habe auch mal testweise eine der vorhandenen permits-Dateien mit in das Verzeichnis kopiert, leider ohne Erfolg.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7376
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #5 am: 03 April 2017, 13:57:46 »
....Die Karte Zentraleuropa von Sven habe ich ebenfalls mit auf die SD-Karte geladen. Diese wird nicht eingelesen.
Hast du auch mal die Karte alleine auf die SD Karte drauf?

Ich habe jetzt noch ein wenig rumprobiert und festgestellt, dass es gar nicht an der .xml Datei liegt, sondern an einer Art Lizenzdatei.
Die von Insight Genesis geladenen Karten enthalten eine Textdatei namens permits.txt. Ist diese nicht mit den vector-Daten auf die SD-Karte geladen, erkennt das Echolot die Karte nicht.
.....Ich habe auch mal testweise eine der vorhandenen permits-Dateien mit in das Verzeichnis kopiert, leider ohne Erfolg.

Die permits.txt ist integraler Bestandteil der Kartenverwaltung in den Geräten.
Sie muss mit der richtigen Content-ID und Seriennummer des Gerätes über "Gofree C-MAP (Insight) Genesis" zusammen mit der dazu passenden Karte im gleichen Verzeichnis der Karte abgelegt sein.
Dies gilt für "jede einzelne Karte" aus "Gofree C-MAP (Insight) Genesis", jede Karte hat ihre eigene permits.txt.

Der Normalfall sieht so aus:
Wird eine Karte die mit einer permits.txt daherkommt angezeigt,
werden keine weiteren Karten mit eigenen permits.txt angezeigt.

Will man mehrere Karten zeitgleich anzeigen geht das nur mit eigens erstellten Karten durch z.B. Reefmaster oder direkt über den IMC.

Desweiteren gibt es Ansätze eigene Karten so anzupassen das diese evtl. auch mit,
"je Anpassung" genau einer Karte aus "Gofree C-MAP (Insight) Genesis" zusammen funktioniert.

Allerdings ist es fraglich ob dies dauerhaft möglich sein wird,
da der Trend bzgl. Kartenanzeige und Kartenselektion eindeutig in Richtung mehr Restirktion zeigt.

Z.B. werden die Karten immer umfangreicher,
was evtl. auch ein Grund ist das man versucht das Gerät flott zu halten
indem man die Anzahl der gleichzeitig angezeigten Karten reduziert.
So soll damit vermutlich auch der Wechsel einfacher gestaltet werden
ohne das der Anwender auf Performance Probleme stößt.

Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #6 am: 03 April 2017, 14:16:39 »
Hallo Luke,

die Europa-Karte hatte ich auch einzeln auf der Karte, im Root-Verzeichnis usw.

Interessanterweise habe ich diesen Beitrag gefunden, in welchem eigentlich das gleiche Problem behandelt wurde.
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=6354.0
Liegt die Lösung des Problems möglicherweise tatsächlich in der Namensvergabe in den at5-Dateien?
Nur leider kann ich mit einem normalen Editor die at5-Dateien nicht ordentlich öffnen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7376
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #7 am: 03 April 2017, 15:07:20 »
Upps, den Link wollte ich eigentlich einfügen, hatte ich dann vergessen.

Das mit dem Umbenennen oder mit dem herumwerkeln innerhalb der at5 geht so nicht.
Die Karte muss beim erstellen angepasst werden.

Aber ungeachtet dessen sollte die Europa Karte sofern sie denn alleine auf der SD Karte ist auch angezeigt werden.

Ich habe es doch richtig verstanden,
das Problem ist das sie auch einzeln auf der SD,
nicht angezeigt wird?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #8 am: 03 April 2017, 15:48:15 »
Ja genau.
Ich habe jetzt mal die Deutschland-Karte von Sven im AT10 Format probiert. Es ist immer das gleiche Problem.
Mich würde wirklich interessieren, wie Hans das Problem damals gelöst hat. Habe ihm eine Anfrage geschickt.
Hier ein paar Screenshots, um das Problem zu verdeutlichen:

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #9 am: 03 April 2017, 18:29:18 »
Suche mal im Forum. Da gibt es Artikel die das Problem der Kombination IG-Karte mit eigenen Karten aufzeigen. Es ist nicht nur eine Stelle zu finden. Auch im englischen Teil findet sich mindestens ein Hinweise.

Im Kern geht es immer um ein Anpassen der eigenen Karte an den Namen der IG-Karte mit M=<IG Name> über den IMC.

z. B.:
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5356.0
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5407.10


Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #10 am: 03 April 2017, 19:54:40 »
Danke für den Tipp!
Also kann ich die fertigen Karten von Sven gar nicht verwenden, weil in diesen kein Name für die Karte hinterlegt ist?

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #11 am: 03 April 2017, 19:55:56 »
Ne aber Sven bietet doch Shapes an, die man ganz einfach im IMC durchjodeln kann.

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Realname: Sven
  • My/Mein Echo Equipment: Lowrance Elite-7 Ti
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #12 am: 03 April 2017, 20:13:14 »
Ne aber Sven bietet doch Shapes an, die man ganz einfach im IMC durchjodeln kann.

Hier noch der passende Link: https://www.schoenhoff.org/seekarten/at5-seekarten-selber-generieren/

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #13 am: 03 April 2017, 22:13:17 »
Vielen Dank für die schnellen Reaktionen!
So ganz kapiert habe ich es aber noch nicht.
Ohne IG Karte kann man also eigene Karten auf dem Gerät gar nicht nutzen?
Liegt das jetzt an der Software des GO7 XSE? Denn eigentlich, so hieß es, sollte es doch genügen, die drei .at5 Dateien der Karte einfach auf SD zu kopieren und fertig.
Ich habe z.B. auch Karten probiert, welche den Eintrag D="Name" enthielten. Auch diese Karten haben nicht funktioniert.
Ich habe das Gefühl, dass Fremdkarten durch den Hersteller blockiert sind.
Eigentlich, soweit mir bekannt ist, soll die Software des GO7 XSE identisch zu der des Elite 7 Ti CHIRP sein. Vielleicht hat jemand damit Erfahrung?

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #14 am: 04 April 2017, 15:07:41 »
Eigene Karten sind immer ohne Probleme nutzbar.

Die IG Karte hat einen Namen (M= und nicht D= !!!!!!!!!!!!!!!!!)
Da sie nur erscheint, wenn diese Kartenname ausgewählt wurde, muss jede zusätzliche eigene Karte genau diesen Namen haben.

Fremdkarten werden nicht blockiert, es sei denn diese haben einen Kopierschutz (etwa bei Kaufkarten über die Geräte-ID).

Das OS des Gerätes dürfte dem des HDS entsprechen und ist sicher kein Problem.


Wenn es gar nicht geht - die Shapes mal rüber senden + exakten Namen der IG Karte. (PN an Luke)

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #15 am: 04 April 2017, 16:52:03 »
Hallo Jörg,
vielen Dank für Deine Infos!
Ich habe mittlerweile alles ausprobiert (auch entsprechend der verlinkten Anleitungen), aber leider funktioniert nichts davon.
Was bei mir hierbei auch eine Frage aufwirft, ist, dass Du immer M= erwähnst, Sven jedoch D=.
Die IG Karten, welche ich habe generieren lassen, enthalten den String D=.
Vielleicht habe ich ja auch einfach nur ein "Montagsgerät" erwischt, bei welchem alles nicht so funktioniert, wie es soll, oder ich mache etwas falsch.
Daher hätte ich folgenden Vorschlag bzw. diese Bitte: Wenn jemand bereit wäre, mir seine persönliche Karte zu irgendeinem, kleinen Gewässer zu Testzwecken zur Verfügung zu stellen, könnte ich mein Gerät mit allen korrekten Daten testen.
Also z.B. "Schwarzer See", Ich lade mir von IG die Karte für "Schwarzer See" herunter und habe dann die drei at5, eine xml und eine permits.txt Datei. Dann ist jemand von Euch so freundlich, mir seine "zusätzlichen Dateien" zum "Schwarzer See" zu schicken. Von mir aus kann da gern einfach nur eine große Boje implementiert sein.
Hätte jemand von Euch Zeit und Lust dazu?

Danke und liebe Grüße!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7376
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #16 am: 04 April 2017, 18:38:21 »
M = Manufacturer of the At5.
D = Description of the At5. 

Beide zusammen, als Kombination, müssen zur IG Karte passen.
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #17 am: 04 April 2017, 19:44:33 »
 :gruebel: :gruebel: :gruebel:

M = Manufacturer of the At5.
D = Description of the At5. 
fjordfischer hat sich die Möglichkeiten der Nutzung mehrerer Rasterkarten mit
zugehörigen Vektorkarten im HDS zur gleichen Zeit (ohne Kartenwechsel) angeschaut.

Jetzt kommt das Wichtigste. Wenn man beim IMC keine anderen Einstellungen vornimmt,
dann vergibt dieser automatisch den internen Kartennamen "Lowrance", den man nutzt,
um zwischen z. B. eine Navionics-Karte und seinen eigenen Dateien zu wechseln.
Für ein zweites Raster benötigen wir aber einen abweichenden Dateinamen.
Dazu im IMC noch folgende Einstellungen vornehmen:

Advanced Options >>> Atlas Options >>> Atlas Description

Es öffnet sich ein Fenster und dort trägt man Folgendes ein:



Der Name "Schwarzer See" ist ein frei wählbarer Name, das "M=" muss immer sein

M= Schwarzer See = Manufacturer?

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #18 am: 04 April 2017, 19:48:18 »
nur M=...

Den Namen einfach vom Gerät anzeigen lassen.


Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #19 am: 04 April 2017, 20:03:06 »
Hallo Jörg,
für Dich ist die Lösung vielleicht ein Kinderspiel, für mich aber echt ein Problem.
Könntest Du daher bitte ein wenig genauer werden?

Lieben Dank!

Evtl. besteht ja doch die Möglichkeit, der "Testvariante" "Schwarzer See"?

Ich möchte hier ja niemanden zu sehr nerven, und hoffe, meine Erfahrungen der Tests dann auch allen zur Verfügung stellen zu können.

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #20 am: 04 April 2017, 20:08:03 »


Hier ein Post mit dem gleichen Problem (mit Simrad-Gerät):
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=6180.0

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Realname: Sven
  • My/Mein Echo Equipment: Lowrance Elite-7 Ti
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #21 am: 04 April 2017, 20:18:48 »
Evtl. besteht ja doch die Möglichkeit, der "Testvariante" "Schwarzer See"?

Schwarzer See kann ich bei IG nicht finden. Da du in den Screenshots die Müritz genutzt hast, habe ich dir zum Testen die Seezeichen für die Müritz mit D=Müritz erstellt: https://www.dropbox.com/s/70axrrytw80z364/AT12_Mueritz.rar?dl=0

Einfach die Large.at5 und Medium.at5 zusammen mit der Müritz-Karte von IG auf die SD kopieren. Falls das nicht funktioniert, erstelle ich dir das mit nochmal neu mit M=Müritz.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #22 am: 05 April 2017, 21:54:16 »
Hallo Jörg!
Hallo Sven!
Ihr seid ja wie die Heinzelmännchen. Quasi über Nacht habt ihr weitergeholfen.
Vielen Dank dafür!  :applause:

@Sven: Der Name "Schwarzer See" war nur ein Pseudoname, da auch Jörg diesen in seinen Beschreibungen immer benannte. Gemeint damit war irgendein ein IG-Gewässer, für welches jemand von Euch ggf. schon eine "Zusatzkarte" parat hat, ohne da noch mal Zeit zu investieren. Du hast es aber ganz gut erkannt, und es auf die Müritz umgemünzt.

Deine Daten (mit D=...) funktionieren!

Mein ursprüngliches Problem war ja, dass gar keine eigenen Karten von dem Simrad erkannt wurden, lediglich die von IG generierten Karten inkl. deren permits File.
Bei dem gesamten Datenaustausch bin ich dann davon ausgegengen, dass eigene Karten zwar funktionieren, aber nur, wenn man eine IG-Karte zugrunde legt.
Hierbei hatte ich auch Jörgs Anmerkung nicht verstanden "Eigene Karten gehen immer".
Kurzum: Testweise habe ich mal die Original IG Müritzkarte gelöscht und nur Deine Daten auf der SD-Karte belassen. Das Gerät hat auch dann die "Karte" Müritz erkannt, auch wenn dann eben nur die Seezeichen von Dir enthalten waren.
Fazit: Dank Eurer Hilfe bin ich einen riesen Schritt voran gekommen!!!
Das Problem liegt dann eher bei den Karten, die mir mein Freund erstellt hat, der sich eigentlich mit Grafik, Vectordaten usw. auskennt, aber evtl. sich dann doch ein Fehler eingeschlichen hat, ggf. auch in den Einstellungen im IMC.

Danke nochmals für Eure Hilfe!

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #23 am: 06 April 2017, 06:40:29 »
D=xxxx geht eigentlich auch. Ich rate aber immer zu M=xxxx. Insbesondere bei älteren IG-Karten geht sonst nichts Anderes.

Wenn Dein Kumpel die Karten nicht hinkriegt, dann könnten wir ja mal über die Rohdaten schauen. Fehler sind sicherlich einfach zu finden. Dazu bitte PN an Luke.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #24 am: 13 April 2017, 20:55:13 »
Hallo Leute!
Hier mal ein kurzes Update.
Konkret ging es uns um Tiefenlienen bzw. Sonarcharts in den Karten. Daher hatte mein Freund versucht, kostengünstig eine Lösung zu kreieren, irgendwelche Rasterkarten und Google-Daten übereinander gelegt usw.
Kurzum: Da alles nicht richtig funktionierte und ich keinen Sinn mehr in dieser "Zeitverschwendung" gesehen hatte, habe ich mir jetzt eine Navionics-Karte für das Simrad zugelegt, weil mir die ganze Probiererei dann keinen Spaß mehr gemacht hat und ich sogar die Befürchtung hatte, dass mir bei dem ständigen SD-Karten-Stecken irgendwann noch der Slot am Echolot kaputt geht.
Die Navionics-Karte hat zwar Geld gekostet ist aber top und bietet alles, was benötigt wird.

Lieben Dank nochmals für Eure Unterstützung!

Grüße, Steffen

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #25 am: 13 April 2017, 21:20:19 »
Hier mal noch ein Tipp von mir, für alle die, die es noch nicht wissen, gern auch SD-Karten-Daten testen möchten aber denen die Fummelei mit der Micro-SD nichts ist bzw. der Slot des Echolotes geschont werden soll, aber insbesondere auch für fest eingebaute Echolote im Führerstand, wo man dennoch gern mal die SD-Karte wechseln möchte:
Es gibt Adapter mit Kabel. (siehe Beispiel im Anhang)
Das ist zwar nichts für den Einsatz bei nasser Umgebung (IP 6x) aber bestimmt für einige Leute interessant.
PS: Ich habe jetzt nicht extra im Forum nachgelesen, ob es dazu bereits schon Themen gibt und bin mir sicher, dass ich hier vermutlich nichts neues kommuniziere, wollte denoch diese Empfehlung abgeben.

Grüße, Steffen.

[Moderator Kommentar]  Der Beitrag wurde editiert, das Bild entfernt. Bitte Forenregeln bzgl. Bildern beachten KLICK HIER , Danke

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #26 am: 13 April 2017, 21:49:02 »
Hier noch ein weiterer Tipp, falls jemand verzweifelt versucht, den WLAN-Code für sein Simrad herauszufinden, wenn er sich mit der Go-Free-Link-App zum Gerät verbinden möchte und sich das Gerät im AP (Access Point) Modus befindet:
Ich habe lange suchen und mir Rat einholen müssen. Der WLAN-Code war nie ersichtlich. Eventuell liegt ein genereller Softwarefehler vor oder aber, nur mein Gerät ist davon betroffen.
Ich habe aber herausgefunden, wie man trotz dieses "Software-Fehlers" den WLAN-Code angezeigt bekommt.
Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, bitte melden.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7376
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #27 am: 13 April 2017, 22:37:48 »
Hier noch ein weiterer Tipp, falls jemand verzweifelt versucht, den WLAN-Code für sein Simrad herauszufinden, wenn er sich mit der Go-Free-Link-App zum Gerät verbinden möchte und sich das Gerät im AP (Access Point) Modus befindet:
Ich habe lange suchen und mir Rat einholen müssen. Der WLAN-Code war nie ersichtlich. Eventuell liegt ein genereller Softwarefehler vor oder aber, nur mein Gerät ist davon betroffen.
Ich habe aber herausgefunden, wie man trotz dieses "Software-Fehlers" den WLAN-Code angezeigt bekommt.
Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, bitte melden.
Wenn du nicht sagst wie, dann ist das ja kein Tipp :fiesgrins: ;-)
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Killig

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 8
    • Realname: Franz
  • My/Mein Echo Equipment: GO-5 XSE TS
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #28 am: 18 April 2017, 21:53:09 »
Erst einmal Hallo zusammen!

Ist mein erster Beitrag hier. Aber da ich genau das gleich Problem mit einem GO5 XSE habe und die Geräte mal abgesehen vom
größeren Bildschirm nicht weit auseinander liegen dürften, wollte ich keinen neuen Trade aufmachen.

Ich habe mir das Gerät letzten Spätsommer zugelegt und nicht mehr viel Möglichkeit gehabt es auszuprobieren.

Nur bei mir war es so, dass ich zufällig bei WoSoft eine Karte gefunden hatte für Südwestdeutschland. Da ich eh nur noch ein paar Mal auf dem Rhein war
habe ich mir die Karte auf die SD kopiert und mich gefreut, dass diese gefunden wurde und funktionierte. Wer sich diese Ansehen will kann diese hier runterladen: https://1drv.ms/u/s!AmaRZ_p97V2A9iu_mWuNwYEO__NW

Da ich mich nun seit einigen Tagen auf die neue Saison vorbereite, habe ich mir aus derselben Quelle die Adria-Karte auf die SD-Karte kopiert.
Und was sehe ich? Nichts! Das gleiche auch mit der neuen Version von Südwestdeutschland.

Die einzige AT5 die bisher funktioniert ist die aller erste die ich mir aus dem Netz gezogen habe.

Da mir eure Hilfestellung auch von zu vielen Abkürzungen und Voraussetzungen durchzogen ist. Würde ich die Fachleute bitten sich die Datei mal anzusehen,
was daran anders ist. Mir ist aufgefallen, das hier in der ersten Zeile M= und D= benutzt wurde. Die Bezeichnungen dahinter haben aber sicher nichts mit
den Insitekarten im Gerät zu tun.

Ich möchte es nicht versäumen allen hier zu danken, die mit so viel Pioniergeist versuchen zu helfen.  :applause: :applause:

Gruß
Franz



Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Realname: Sven
  • My/Mein Echo Equipment: Lowrance Elite-7 Ti
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #29 am: 18 April 2017, 22:23:03 »
Und was sehe ich? Nichts! Das gleiche auch mit der neuen Version von Südwestdeutschland.

Die einzige AT5 die bisher funktioniert ist die aller erste die ich mir aus dem Netz gezogen habe.

Moin Franz,

ich hätte da eine Vermutung. Könntest du bitte in dem Kartenmenü mal probieren, ob die neuen Karten mit der Auswahl von "Insight" funktionieren?

Das müsste so wie in dem Screenshot von Steffen aussehen:




Viele Grüße
Sven

Offline Killig

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 8
    • Realname: Franz
  • My/Mein Echo Equipment: GO-5 XSE TS
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #30 am: 18 April 2017, 22:28:33 »
Hatte ich schon versucht. Aber ohne Erfolg.

Inzwischen habe ich mir aus den Rohdaten von Sven Schönhoff und seiner Anleitung mit IMC eine eigen Karte gebastelt.
Hier habe ich unter D= einfach einen Phantasienamen eingegeben. Unter diesem Namen ist die Karte dann im Kartenmenue zu finden.


Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #31 am: 22 April 2017, 08:19:39 »
Alles, was meine Tests ergeben haben zeigt, dass eigene Karten nur mit dem Namenseintrag in den at5-Dateien funktionieren (D=....).
M= habe ich noch nicht probiert.
Die 3 Auswahlmöglichkeiten Insight, Navionics und C-MAP (Screenshot) sind offensichtlich für die Kaufversionen der Karten dieser Anbieter vorgesehen, denn ich habe mir ja eine Navionics-Karte gekauft und hier wird die Karte nicht als Name angezeigt, sondern ich muss Navionics auswählen.
Die at5-Dateien der eigenen Karten müssen dann wohl auch gleich beim Erstellen mit dem Namenseintrag versehen werden, denn ich hatte mir mal eine Karte vorgenommen und die at5-Dateien nachträglich mit dem String D=Testsee im Editor an der gleichen Position wie bei einer Vergleichsdatei mit Namen eingefügt. Doch leider ohne Erfolg.
Ein Vorteil, dass die Karten nur mit Namen erkannt werden, besteht vielleicht darin, dass man mehrere Karten gleichzeitig auf der SD-Karte haben und dann im Menü zwischen den Karten wechseln kann.

Ich habe mir mal die Dateien der Karte SW-Deutschland von Franz angeschaut, welche bei ihm funktionierte.
Dort sind beide Einträge M= und D= vorhanden. Ich vermute mal, dass die Karte im Menü dann als "Southwest" sichtbar ist.

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #32 am: 22 April 2017, 08:51:23 »
Wenn das alles (IG + eigene Karte) bei dem Kanadier schon funktioniert hat, warum nutzt Du nicht genau diese Option:
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=6180.0

Bezüglich der Besonderheiten des Simrad-Gerätes (es hat keine "Lowrance"-Auswahl im Kartenmenü, sondern "Insight") sind wir mit Navico in Kontakt und werden eigene Tests durchführen.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #33 am: 22 April 2017, 09:03:11 »
Hallo Jörg,

diese Variante ist ja im Prinzip das Gleiche. Die eigene (zusätzliche) Karte wird mit einem Namenseintrag erstellt.
Mir und offensichtlich auch Franz ging es darum, eine fertige Karte, bei welcher die at5-Dateien bereits vorliegen zu verwenden. Enthalten diese Dateien nicht den Namenseintrag, funktioniert die Karte auch nicht im Simrad.
Vielleicht war insofern der Begriff "eigene Karte" nicht korrekt gewählt.

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #34 am: 22 April 2017, 09:22:02 »
OK wir werden diese Option in die Diskussion mit Navico aufnehmen.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #35 am: 22 April 2017, 19:27:17 »
Das grundsätzliche Problem besteht aus meiner Sicht eigentlich darin, dass der Hersteller eine völlig unzureichende Bedienungsanleitung liefert und man als Nutzer selbst bei einfachen Einstellungen oder Funktionen nichts aus der Anleitung entnehmen kann, sondern probieren muss oder aber auf Rat von erfahrenen Nutzern, wie in diesem Forum, angewiesen ist.
So ging es mir mit den Karten (at5-Dateien ohne Nahmenskonvention D=) als auch bei der Verwendung der Go-Free-Link-App.
Übrigens: Bei der WLAN-Verbindung mit der App handelt es sich doch nicht um einen Softwarefehler, sondern "lediglich" um einen fehlenden Bedienschritt im Menü. Aber gerade deshalb: Fakt ist: Auch hier gibt die Bedienungsanleitung nichts her und wenn man nicht zufällig bei der Bedienung des Gerätes darauf stößst, kommt kein Mensch darauf, wie es korrekt funktioniert.
Anleitung für Interessierte folgt.

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #36 am: 22 April 2017, 19:36:42 »
Reden wir hier von der 180seitigen Anleitung in deutsch aus dem Netz?

Ein Simrad ist nicht speziell für Angler als Zielgruppe, sondern eher Motoryachtnutzer/Segler (Besonderheit D, Mitbewerber z. B. Raymarine) als Marktsegment konzipiert mit Ausnahme von Forschungsecholoten. B&G richtet sich primär an Segler/Großsegler.

Naja der Hersteller will ja in erster Linie seine kostenpflichtigen Kartensachen an den Mann bringen oder wenigstens Daten sammeln. Eigene Karten sind nicht primär Marketingziel, schon gar nicht bei Seglern/Yachtnutzern sehr verbreitet. Aber immerhin und wenigstens lässt Navico eigene Karten zu und blockt in dieser Hinsicht nicht wie andere Hersteller ab. Eigene Karten sind aus Sicht von Navico eher was für Freaks aber weniger für Nutzer ohne tiefgreifende Kenntnisse/Interesse. Allerdings hat sich mit RM eine gewisse Gemeinde an Freunden für eigene Karten aufgebaut, die teilweise ganz erstaunliche Ergebnisse zaubern. Manches besser als bei vielen Kaufkarten.

Bei HB sind die Anleitungen auch nicht optimal und vieles ist nicht in deutsch zu haben.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #37 am: 22 April 2017, 20:30:26 »
Hallo Jörg,

ja, wir reden gern von einer 180-seitigen Anleitung, welche jedoch dennoch einige wesentliche Punkte völlig offen lässt.
Auch eigens erstellte Karten sind interessant, aber nur dann, wenn man sie auch in dem Gerät verwenden kann.

Fakt ist (was ich meinen umfangreichen Tests ermitteln konnte): Karten im at5-Format werden nur geladen, wenn sie eine Namenskonvention enthalten (D=...).
Hierbei spielt es keine Rolle, ob man das Gerät nun als Segler oder Angler nutzen möchte.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #38 am: 22 April 2017, 21:17:29 »
Ok!

Nehmt Euch mal so ein Go7 zur Hand, steckt `ne SD-Karte mit "Seekarte" im at5-Format ohne Namensangabe rein. Ohne "Name" geht da nix!
Versucht auch mal, nur mit der Anleitung des Herstellers (immerhin 180 Seiten), ohne fremde Hilfe eine Verbindung mit dem Smartphone oder Tablet per Go-Free-Link App zum Gerät eine Verbindung aufzubauen....
Beide Dinge finde ich essentiell für jeden Nutzer, egal ob nun Segler oder Angler.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #39 am: 22 April 2017, 22:35:05 »
Nun möchte ich aber gern noch konstruktiv etwas beitragen:
Simrad, internes WLAN als Access-Point geschaltet, Go-Free-Link App auf dem Smartphone oder Tablet installiert, jetzt verbinden...
Also ab in die WLAN-Einstellungen des Smartphones.
Da ist nun das Simrad als AP sichtbar. Aber natürlich handelt es sich um eine gesicherte Verbindung und somit ist ein Kennwort erforderlich.
Woher nun dieses Kennwort bekommen? Anleitung lesen hilft nix, auf den Originalkarton schauen, sämtliche Beilageblätter studieren hilft alles nichts. Nirgends bekommt man eine Info, wie das Kennwort denn nun lauten könnte.
Eigentlich würde ich jetzt an dieser Stelle gern Bilder einfügen, aber leider geht das nicht. Deshalb füge ich die Bilder als Dateianhänge bei.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #40 am: 24 April 2017, 17:21:58 »
Ich habe gerade nochmal im Forum gestöbert und bin auf den Beitrag
"AT5 Karte wird auf einem NSS-7 evo2 Combo nicht angezeigt"
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=6354.0
gestoßen.
Das stammt zwar vom 02.01.2017 ist aber genau das gleiche Problem wie bei mir gewesen.

Mittlerweile wissen wir ja aber, dass es einer Namensangabe (D=) in den at5-Dateien der Karte bedarf und wir froh sein können, dass wir überhaupt noch solche Karten verwenden können (der Hersteller es glücklicherweise noch zulässt), auch wenn man sich da erst reinfuchsen muss.

Ich nehme noch mal Bezug auf die Auskunft von Sven in diesem damaligen Beitrag:


Das liegt daran, dass in den Karten von IG ein Kartenname gesetzt ist. Wenn du die AT5-Dateien von IG mit einem Texteditor öffnest, siehst du in der zweiten Zeile z.B. "D=Kattegat" und du kannst dann in deinem Gerät "Kattegat" als Karte selektieren. In meinen Karten lasse ich dieses Feld leer bzw. möchte in Zukunft überall nur den Platzhalter "D=" einfügen, damit man dort selber "D=<Name der IG Karte>" eintragen kann. In den nächsten Wochen aktualisiere ich alle Karten damit und schreibe eine passende Anleitung. Vielleicht programmiere ich auch eine kleine Anwendung, welche das Einfügen übernimmt.

Hat jemand mal herausgefunden, wie man die at5-Dateien so editieren kann, dass der erforderliche Name für die Karte (D=) auch bei Dateien ohne diese Angabe eingefügt werden kann? Mir selber ist dies leider nicht gelungen.
Ggf. funktioniert ja ein Platzhalter, wie von Sven angedacht. D=**************** (16x Sternchen, später ersetzbar durch maximal 16 eigene Zeichen, z.B: D=Testsee*********)

Wäre schön, wenn sich jemand meldet, der sich auch schon mal damit beschäftigt hat.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7376
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
    • Realname: Andreas
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #41 am: 24 April 2017, 18:54:06 »
Dabei gibt es ein kleines Problem:
Eine Änderung der Datei, z.B. in einem HEX Editor ;-) ,
berührt je nach Land, das Copyright bzgl. der "Encryption" Verschlüsselungsmethode von Navico/Lowrance, etc..

Auf jeden Fall halten wir es für problematisch sobald nicht offen sichtbare Werte innerhalb der Datei verändert werden.

Wir können hierzu keine rechtliche Aussage treffen,
halten uns aber daran was wir Navico versprochen haben:
Wir werden keine Unterstützung bei der Entschlüsselung von Datenformaten etc. leisten.

Daher bitten wir vorbeugend  ;-) darum das dieses Thema nicht in diese Richtung driftet  ;-)


Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #42 am: 24 April 2017, 20:24:19 »
Bitte mal testen und Screenshot machen mit Kartenmenüansicht, in der man sieht welche Kartennamen angeboten werden. Die zi_ in zip umbenennen. Koordinaten: 54° 06,5408′ N, 12° 41,3269′ E

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #43 am: 24 April 2017, 20:54:10 »
Das GO XSE hat jedenfalls ein NOS-Betriebssystem, wie HDS und Elite Ti. Das zeigt der anliegende Farbtest (Danke an Lars für die Unterstützung):

Offline Killig

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 8
    • Realname: Franz
  • My/Mein Echo Equipment: GO-5 XSE TS
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #44 am: 24 April 2017, 21:54:04 »
MoinMoin

ich habe die Test_Simrad.zip getestet. Wird leider nicht erkannt. Es werden nur die Vorinstallisrtern zwei Menüpunkte "Insight" und "Navionics" angezeigt. Hätte gerne einne Screenshot gemach.
Funktioniert aber bei ausgeklappten Untermüne nicht richtig. Oder ich habe zu breite Finger  :fiesgrins:

Gruß
Franz

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #45 am: 24 April 2017, 22:14:08 »
Ich wüsste auch gern wie ich Screenshots direkt am Gerät mache (und dann versende). Aber das soll jetzt hier nicht unbedingt Thema sein, denn sicher muss ich da nur ein wenig im Forum stöbern.
Ich mache dies behelfsweise mit der Go-Free-Link App auf dem Handy und schicke mir die Bilder dann per Mail auf den Rechner.
Hier aber nun mein Karten-Test in Bildern:

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #46 am: 24 April 2017, 22:57:28 »
Fazit: Auch bei mir erscheint die Karte weder im Menü noch wird sie unter Auswahl "Insight" dargestellt.

Evtl. auch noch interessant, wenn auch nicht besonders hilfreich: Sobald eine at5-Karte von SD erkannt wird, verschwindet von den 3 Standardauswahlmöglichkeiten die Kartenauswahl "C-Map Demo.36, welche sichtbar ist, wenn keine SD-Karte eingelegt ist oder aber die Karten von der SD-Karte nicht geladen werden.

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #47 am: 25 April 2017, 06:52:57 »
Das ist ja alles mehr als mysteriös.

Vielen Dank zunächst an die Tester.

Als Auflösung hier mal der Screenshot von einem Go 9 XSE mit den gleichen AT5 wie bei Euch. Es klappt in diesem Fall genau so, wie ich es bei einem HDS erwarten würde.

Wir werden mal Navico darüber informieren, dass es offenbar in der Geräteserie Unterschiede gibt.
Anliegend ebenso die technischen Daten des Gerätes.

Wie ist denn Euer Firmwarestand, oder vielleicht liegt gerade hier das Problem?!?!?!?! :weisnicht1:
http://www.simrad-yachting.com/en-US/Support/Downloads/GO-XSE-Software-Update/
http://www.simrad-yachting.com/en-US/Support/Downloads/GO5-XSE-Software-Update/

Letzter Stand war Februar 2017. Wenn es bei Euch abweicht, könnte vielleicht ein Update helfen.
Achtet auch auf die Release Notes. Da steht ein Haufen wichtiges Zeugs ergänzend zum Manual drin, u. a. die WiFi Konfiguration.


Offline Killig

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 8
    • Realname: Franz
  • My/Mein Echo Equipment: GO-5 XSE TS
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #48 am: 25 April 2017, 07:53:48 »
Moin,

bei mir ist der aktuelle Stand vom Februar 2017 (GO5_XSE-2.0-56.1.142-Standard-1.upd) drauf.

Daran kann es also nicht liegen.

Gruß
Franz

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #49 am: 25 April 2017, 07:56:20 »
OK, aber das war umso wichtiger zu wissen.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #50 am: 25 April 2017, 08:11:36 »
Die aktuellste Firmware habe auch ich auf dem Gerät.
Aber: Bei Jörg sind andere Kartenversionen hinterlegt als bei mir!

Online fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1860
    • Realname: Jörg
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #51 am: 25 April 2017, 08:15:52 »
Wer die Geräte GO 5/7/9 XSE nutzt sollte beachten:

Karten die aus Shapes oder Rastern direkt über den IMC erzeugt werden, können mit einer "Atlas Description" versehen werden, müssen es aber nicht. Wenn doch. sollte nicht "M=Insight" oder "M=Navionics" (dto. "D=Insight", "D=Navionics") verwendet werde. Es empfehlen sich eher der Gewässername oder eine andere nutzerbasierte Bezeichnung zu verwenden, z. B. etwa "M=Schwarzer See v2017".

Offline Killig

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 8
    • Realname: Franz
  • My/Mein Echo Equipment: GO-5 XSE TS
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #52 am: 25 April 2017, 21:25:15 »
Tut mir Leid! :embarrassed:

Aber ich muss mich Korrigieren:

Ich habe die Testkarte heute Abend nochmal ausprobiert. Ich bin davon ausgegangen, dass ich diese im Kartenmenü separat angezeigt bekomme.
Wenn ich auf "Insight" gehe, bekomme ich dann an den angegeben Koordinaten dann doch den im Testfile enthalten Kartenauschnitt.

Meine Kartenversion  auf dem Gerät ist Insight Global V16.0 und Navionics Version NI_01.03.20.1_UV_2327_CI70

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #53 am: 29 Mai 2017, 19:40:19 »
Problem gelöst!!!
Bzw. hier eine Zusammenfassung der Erfahrungen.

Zunächst herzlichen Dank an die lieben Forenteilnehmer für Ihre Geduld und konstruktive Unterstützung!

Karten im at5-Format, wenn sie keine Discription (D= oder M=) enthalten, werden beim Hochfahren des Gerätes und später im Karten-Auswahlmenü nicht zur Auswahl angeboten.
Alle solche Karten sind sichtbar, wenn man im Karten-Menü "Insight" (bei Simrad-Geräten) auswählt.

Es können mehrere, diverse Karten auf der SD-Karte auch in Unterordnern abgespeichert sein. Sämtliche diese Karten sind dann sichtbar, wenn im Kartenmenü "Insight" als Kartenquelle ausgewählt wird.
Problematisch hierbei wird es nur, wenn sich verschiedene Karten eines Gewässers oder sich in der Region überschneidende Karten gleichzeitig auf der SD-Karte befinden bzw. man diese verwendet, denn in solchen Fällen überlagern sich diese Karten in der Ansicht auf dem Echolot.
Insofern ist die Angabe der Discription (wie in den IG-Karten vorhanden) sinnvoll, um zwischen diversen Karten wechseln zu können.

Karten von IG bzw. eigens erstellte Karten mit Discription werden also im Kartenmenü separat zur Auswahl angeboten.
Hierbei empfiehlt es sich, wie von fjordfisher bereits erwähnt, eindeutige, eigene Namen zu verwenden (bei eigenen Karten, denn bei IG ja bereits vorgegeben)

Auch die IG-Karten sowie eigene Karten können in Unterordnern auf der SD-Karte abgelegt sein.
Inwiefern es eine Zeichenbegrenzung bei der Namensvergabe der Dateien und / oder der Ordner gibt, ist mir nicht bekannt, aber generell würde ich empfehlen, alle Namen so kurz wie möglich zu halten, und auf Sonderzeichen, Leerzeichen usw. zu verzichten.

Und: Eine Karte mit gewünschter Description muss als solche erstellt / generiert werden. Ein späteres "hinzufügen" der Discription bzw. editieren der at5-Files ist nicht möglich.

Weiterhin: Es können sich auf der SD-Karte (zur besseren, eigenen Übersicht möglichst in jeweils eigenem Unterordner) gleichzeitig sowohl Karten mit Discription als auch ohne Discription befinden. Die jeweilige Anzeige / Auswahlmöglichkeit erfolgt wie zuvor beschrieben.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Realname: Steffen
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Simrad GO-7 XSE Kartenprobleme
« Antwort #54 am: 19 Juni 2017, 21:01:41 »
Egänzung:
Soll gleichzeitig zu einer IG-Karte (mit Discription D=***) eine eigene Karte angezeigt werden, so muss die eigene Karte die genau gleichlautende Discription enthalten, wie die IG-Karte.
Gemeint mit Discription ist nicht der Dateiname oder der Ordnername, sondern der beim Generieren der Karte in den at.5-Dateien hinterlegte Name des Gewässers.
Hierbei handelt es sich auch nicht nur um die Discription D=*** in den Dateien, sondern die gesamten Dateien werden beim Erstellen jeweils mit Angabe der Discription erzeugt und enthalten die erforderlichen Informationen und Daten.