Aktuelle Fisch- und Fangbilder Sammelthread


Autor Thema: Oazapft ias !  (Gelesen 4358 mal)

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 893
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Oazapft ias !
« am: 21 Mai 2015, 18:34:47 »
Gestern Abend fuhr ich nach Karlsruhe um dort den Stachelrittern nachzustellen,
da bei uns in Rheinland Pfalz noch Schonzeit ist.
Angekommen an der Angelstelle nahe dem Pionierhafen,
sah ich wie Rapfen an der Oberfläche jagten. 
Einen Rapfen konnte ich noch fangen, dann wurde es ruhig an der Stelle,
es war zwischenzeitlich auch Dunkel geworden.
Macht nix, mein Zielfisch war eh der Zander, also meinen geliebten Rapala montiert und wie gewohnt
nahe am Ufer den Köder angeboten. Innerhalb kurzer Zeit konnte ich zwei Zander fangen.
Dann ging irgendwie nix mehr, ich nahm mir vor bis zur nächsten Treppe weiter zu angeln und dann nach Hause zu fahren.
An der Treppe angekommen beim 3. Oder 4. Wurf, kam dann die erhoffte Atacke.
Im ersten Moment, dachte ich, das ein Rapfen den Köder genommen hätte,
aber als dann die erste wilde Flucht losging, wusste ich genau was am anderen Ende hing!
Der Wels lieferte mir einen geilen Drill, wilde Fluchten (regungslos auf den Boden legen,
ich dachte schon ich wäre mit der Schnur irgendwo hängen geblieben!),
auch die Strömung nutzte dieser Kerl schamlos aus, aber dann nach 35 Minuten konnte ich den Wels landen!
Der Wels hatte 138cm und war 18,2 kg schwer!

Zu erwähnen wäre noch, dass ich mir zum Start der neuen Saison eine neue Rolle zugelegt habe, eine Shimano Sustain 2500 Fg!
Diese Rolle ist jeden Cent wert! Was eine geile Bremse!

Schnur eine 13er PowerPro!
Köder: Rapala Original Floater



Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Oazapft ias !
« Antwort #1 am: 21 Mai 2015, 20:57:43 »
Alter Schwede, das hat sich ja gelohnt.  :freude:

Petri.
Grüße
Luke

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1925
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Oazapft ias !
« Antwort #2 am: 21 Mai 2015, 21:52:11 »
Petri  :freude:

Schöne Fische.
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Dixon

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 66
Re: Oazapft ias !
« Antwort #3 am: 24 Mai 2015, 16:14:04 »
Petri :applause:
Das ist doch eine schöne Strecke.

Offline Holger

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 154
Re: Oazapft ias !
« Antwort #4 am: 24 Mai 2015, 21:22:39 »
Na da ist dann die Kühltruhe gefüllt.
Wie haste die Fischen denn getötet, oder nur abgeschlagen?
Gruß Holger

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 893
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: Oazapft ias !
« Antwort #5 am: 24 Mai 2015, 23:22:03 »
Ob eine Kühltruhe gefüllt ist, kommt ja wohl auf das jeweilige Volumen an! :-)
Ich besitze drei Kühltruhen, welche der "Dreien" meinst du Holger? :weisnicht1:
Die andere Frage verstehe ich nicht! :weisnicht1:
Diese Fische wurden waidgerecht behandelt, zuerst betäubt, dann abgestochen und das unmittelbar nach dem Fang!
Das Bild wurde ca.10 Stunden nach dem Fang bei mir zu Hause auf dem Rasen gemacht, nachdem ich die schleim- und blutverschmierten Fische mit dem Gartenschlauch abgespritzt hatte.
Habe jetzt das Orginalbild bei mir auf dem Computer gezoomt, bei zwei Fischen kann man den Schnitt noch erkennen. Und bevor dies hier zu unnötigen Diskussionen führt, schlage ich Dir vor Holger, komm bei mir zu Hause vorbei und ich zeige dir die Schnitte am Computer und anschließen die Kühltruhen im Keller!
Wir wohnen ja schließlich auch nicht weit auseinander und obendrauf gibts noch nen Kaffee!
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1925
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Oazapft ias !
« Antwort #6 am: 25 Mai 2015, 08:24:19 »
Hi Matthias,

sehr gute Antwort. :freude:


„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 893
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: Oazapft ias !
« Antwort #7 am: 25 Mai 2015, 09:59:28 »
Ist ganz einfach so gewesen musste deshalb nicht groß überlegen was ich schreiben sollte!
Das nächste mal werde ich darauf achten, dass man die Einstichstelle sieht, bzw. Blut läuft! Ist dann zwar nicht ganz so anschaulich, aber ich denke das dann solche Anspielungen gar nicht mehr auftauchen werden (quasi im Blut, äh Keim erstickt!) :smiley:

Diesen Satz meinte ich mit Anspielung!
Wie haste die Fischen denn getötet, oder nur abgeschlagen? (Rechtsschreibfehler habe ich übernommen! :evil:)
Der erste Teil geht ja noch als Frage durch, aber der zweite Teil war wohl für die Rubrik "Unter die Gürtellinie" gedacht!
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1256
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker 7+9 SV, TM150, GT52HW, CV52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: Oazapft ias !
« Antwort #8 am: 25 Mai 2015, 11:49:12 »
Petri Matthias! Schöner Bericht!

PS:
Ich kann bezeugen, dass Matthias die Fische unmittelbar nach dem Fang waidgerecht tötet! ;)

Offline Holger

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 154
Re: Oazapft ias !
« Antwort #9 am: 25 Mai 2015, 12:02:40 »
Ich entschuldige mich hiermit für meinen Schreibfehler.
Alles andere was ich mir so dachte,hast du für mich beantwortet.

Eine einfache und sachliche Frage kann auch nicht jeder einfach und sachlich beantworten.
Da ja alles Korrekt abgelaufen ist, wurde der Wels ja sicherlich auch Richtlinengemäß umgehend beim Verein gemeldet.

Zitat:
Jeder Angelfischer ist verpflichtet am Jahresende seine Fangmeldung / sein Fangbuch abzugeben. Mitglieder, die einen Fisch von 5 kg und darüber in den Gewässern des AVK gefangen haben, sind verpflichtet, dies umgehend der Geschäftsstelle unter Angabe von Ort, Zeit und Zeugen zu melden (Postkarte oder E-Mail genügen).
Gruß Holger