Autor Thema: Lowrence Hook 5 keine Seekarte  (Gelesen 4689 mal)

Offline kasimir_82

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5, Navionics
Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« am: 24 April 2019, 09:20:56 »
Guten Tag,

Mein Problem ist es das auf meinen Lowrence Hook 5 keine Seekarte mehr angezeigt wird. Letztes Jahr ging noch alles und nun bringe ich das Boot ins Wasser und keine Seekarte.
Ich nutze Navionics als Karte.

Ich habe mir mal eine Karte von OpenSeaMap geladen aber auch da passiert nichts.
Auch ein Software update wird nicht erkannt.

Es kommt mir also eher so vor als wenn der Kartenslot für die microSD Karte nicht mehr geht.

Hab auch extra beide Karten und das Update auf separaten SD Karten gelegt um auszuschließen das es an der SD Karte selber liegt.

Hat einer Erfahrung mit sowas und kann mir Tips geben ob was verstellt ist?
Hab auch schon alles auf Werkseinstellung gesetzt aber nichts geht.

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 836
  • My/Mein Echo Equipment: Simrad GO7 XSE mit TotalScan-Geber und Navionics+ Karte, Lowrance Mark5X Pro mit 83-200-Geber, ein 500g-Senklot mit 100 Meter Maurerschnur
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #1 am: 24 April 2019, 09:27:49 »
Siehst Du denn die SD-Karte und den Inhalt (Ordner und/oder Dateien) im Menü?
Falls nicht, wird sie wohl auch nicht erkannt.
Ggf. sind die Kontakte des Slots korrodiert. Hier empfiehlt sich eine vorsichtige Reinigung.

Offline kasimir_82

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5, Navionics
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #2 am: 24 April 2019, 10:22:36 »
Am Computer sehe ich alles.
An der Karte selber wurde auch nichts verändert.
Die Steckte vom letzten Jahr noch so drin. Das Boot war aber in der Werkstatt über Winter. Ich hoffe die haben da nix verstellt.
Wenn ich übers Menü in den Systemeinstellungen gehe und dann Dateien durchsuchen klicke, (ich hoffe es war der korrekte Wortlaut)
steht da immer keine Karte gefunden. Nun weiß ich nicht, bezieht sich das auf die SD oder auf die Seekarte (verwirrend).

Wie kann man denn die Kontakte sauber machen ?
Zerlegen?
Auf den Pins der Karte sind keine Spuren von Korrosion zu erkennen.

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2364
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #3 am: 24 April 2019, 10:58:31 »
Sofern nicht im Menü die auf der Karte enthaltenen Daten angezeigt werden oder die einer anderen SD-Karte, kann eigentlich nur der SD-Slot das Problem sein. Wenn eine sanfte Reinigung nicht bringt, dann muss der Geräte-Händler oder der Service kontaktiert werden. Bloss nicht selber ran, wenn noch Garantie besteht.

Neben sanfter Reinigung könnte auch das vorsichtige "Ritzen" der Kontakte im SD-Slot (Pinzette und Lupe verwenden) etwas bringen, weil bei Korrosion der Kontakte eine Reinigung alleine nicht helfen dürfte. Das gleiche würde für die Karte gelten, da die aber am PC funktioniert, ist diese offenbar OK. 

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9166
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #4 am: 24 April 2019, 11:01:01 »
Auch eine Idee um zu schauen ob er mit der SD-Karte umgehen kann:
Probier mal einen Screenshot zu machen und schau dann auf dem PC ob du den dort aufrufen und anschauen kannst.
Grüße
Luke

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 836
  • My/Mein Echo Equipment: Simrad GO7 XSE mit TotalScan-Geber und Navionics+ Karte, Lowrance Mark5X Pro mit 83-200-Geber, ein 500g-Senklot mit 100 Meter Maurerschnur
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #5 am: 24 April 2019, 11:11:54 »
Am Computer sehe ich alles.
An der Karte selber wurde auch nichts verändert.
Die Steckte vom letzten Jahr noch so drin. Das Boot war aber in der Werkstatt über Winter. Ich hoffe die haben da nix verstellt.
Wenn ich übers Menü in den Systemeinstellungen gehe und dann Dateien durchsuchen klicke, (ich hoffe es war der korrekte Wortlaut)
steht da immer keine Karte gefunden. Nun weiß ich nicht, bezieht sich das auf die SD oder auf die Seekarte (verwirrend).

Wie kann man denn die Kontakte sauber machen ?
Zerlegen?
Auf den Pins der Karte sind keine Spuren von Korrosion zu erkennen.

Sind die eigenen SD-Karten richtig formatiert?
Wenn jedoch selbst die Original-Navionics-Karte nicht erkannt wird, liegt es wohl nicht an der Formatierung.
Nun kann es sein, dass Dein SD-Slot verschmutzt oder defekt ist.
Eine Reinigung des sehr kleinen Slots wird sich allerdings als recht schwierig erweisen. Leider kann ich nirgends so etwas wie eine Reinigungskarte finden.

Offline kasimir_82

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5, Navionics
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #6 am: 24 April 2019, 11:12:25 »
Ich war nochmal beim Boot.
und habe leicht in der Buchse gestöchert.
Aber keine Chance. Wie schon erwähnt auch das update auf einer anderen SD Karte geht nicht. So wie eine OpenSeaMap Karte wiederum auf einer anderen Karte funktioniert nicht. Screenshot habe ich jetzt keins gemacht. Hab ja eben erst den Eintrag gesehen. Wüsste aber auch nicht wie.
Da werde ich wohl mal beim Hersteller anrufen müssen. Garantie wird wohl keine Sein hab das Gerät vor 2 Jahren mit dem Boot gekauft.
Zu Korrosion: Das passt irgendwie nicht, denn das Gerät ist drin im Boot. Ich habe keine Steuerstand außen.
Ich berichte.

Offline kasimir_82

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5, Navionics
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #7 am: 24 April 2019, 19:28:00 »
So hab jetzt mit der Firma telefoniert.
Da heißt es nur einschicken und neues bekommen.
Innerhalb der ersten 2 Jahre zu 100% ersetzt und von 3-5 Jahre 50% von neuen Gerät bezahlen.
Reparieren tut da keiner was.

Nun habe ich von einem Bekannten ein Lowrance HDS 5 Gen2 bekommen.
Was ist nun besser das neue Hook2 5x nehmen hergestellt ab 2018 oder das HDS 5 Gen2 hergestellt ab 2012 wie ich gefunden habe.
Ist das alte noch so viel besser als das neue einfachere Modell ?
 

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2364
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #8 am: 24 April 2019, 19:39:35 »
Ein x-Gerät ist immer ein reines Sonar ohne GPS und Kartenfunktionalität.
Ein HDS 5 ist immer besser, aber man weiß nicht, wie lange ältere Geräte halten.

Offline kasimir_82

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5, Navionics
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #9 am: 24 April 2019, 19:59:24 »
Oh ich meine natürlich ohne X

Also das HDS wie auch das Hook sind mit Kartenplotter und Sonar.

Das HDS 5 Gen2 gibt es seid 2012 auf dem Markt. Ich weiß jetzt gerade nicht von wann das ist. Hier möchte er noch 250€ haben.
Wenn ich mein Hook 5 abgebe und ein neues Hook2 5 bekomme Zahle ich in prinzip das gleiche wenn das Gerät 500€ kostet und ich 50% Zahle.

Die Frage ist ist ein HDS von 2012 immer noch besser als ein Hook2 von 2018?

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2364
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv

Offline kasimir_82

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5, Navionics
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #11 am: 24 April 2019, 21:16:38 »
Es geht ja jetzt nicht ums Budget.

Es geht darum das mein Hook5 defekt ist und ich von Lowrence ein neues Bekomme würde für -50%
Nun habe ich aber das HDS zum testen bekommen und es funktioniert preislich wäre es das gleiche.

Ich suche ja kein neues. Sondern was was mit meinen Steckern funktioniert ujnd meiner Karte funktioniert.
So das ich weiter nichts umbauen muss.

Deswegen die Frage ein neues Hook durch umtausch nehmen oder das ältere HDS weil es vielleicht 1000 mal besser ist als das neue.

Wenn ich was ganz neues suche würde würde ich auch andere Marken in betracht ziehen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9166
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #12 am: 24 April 2019, 21:33:35 »
Die Frage ist ist ein HDS von 2012 immer noch besser als ein Hook2 von 2018?
Was die Darstellung der Maps angeht sollte man davon ausgehen können das das HOOK2 nicht schneller ist.
Ich persönlich würde lieber das HDS G2 statt dem HOOK2 haben wollen,
aber das ist rein subjektiv, u.a. auch weil ich an Geräte Vernetzung denke.
Wobei das langsam bei der Serie auch nicht mehr so relevant ist, weil es nur legacy mode kann.
Leider gab es das 5er nicht als Touch sonst würde die Überlegung wegfallen und es wäre der Favorit.
Ein Gerät mit Garantie bedeutet natürlich erstmal 2 Jahre ohne Gedanken "Was wenn was kaputt geht"

Aber tendieren würde ich auch eher zum HDS als zum Hook.
Grüße
Luke

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 836
  • My/Mein Echo Equipment: Simrad GO7 XSE mit TotalScan-Geber und Navionics+ Karte, Lowrance Mark5X Pro mit 83-200-Geber, ein 500g-Senklot mit 100 Meter Maurerschnur
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #13 am: 24 April 2019, 23:04:45 »
Es geht ja jetzt nicht ums Budget.

Es geht darum das mein Hook5 defekt ist und ich von Lowrence ein neues Bekomme würde für -50%
Nun habe ich aber das HDS zum testen bekommen und es funktioniert preislich wäre es das gleiche.

Ich suche ja kein neues. Sondern was was mit meinen Steckern funktioniert ujnd meiner Karte funktioniert.
So das ich weiter nichts umbauen muss.

Deswegen die Frage ein neues Hook durch umtausch nehmen oder das ältere HDS weil es vielleicht 1000 mal besser ist als das neue.

Wenn ich was ganz neues suche würde würde ich auch andere Marken in betracht ziehen.

So ganz klar, ob das Hook bzgl. des SD-Slots tatsächlich defekt ist, ist es ja noch nicht.
Mal abgesehen von der Möglichkeit, dass die Kontakte korrodiert sind, könnte ja auch nur eine Verschmutzung durch Staub vorliegen.
Hier wäre es ratsam, den SD-Slot mal kräftig mittels Druckluft auszublasen.
Ebenfalls kann aktuell eine Korrosion der Kontakte nicht ausgeschlossen werden, denn auch wenn sich das Gerät im Inneren des Bootes befunden hat, könnte es dennoch bei der Überwinterung hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt gewesen sein.
Aus meiner Sicht lohnt sich ein Reinigungsversuch des SD-Slots.

Offline kasimir_82

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5, Navionics
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #14 am: 25 April 2019, 08:38:21 »
Was ich gemacht habe ist mit einer Druckluftflasche durchgepustet -> kein Erfolg
Mit einem kleinen Cuttermesser flach über den Pins gekratzt, danach mit Druckluft -> kein Erfolg
Karte danach mehrfach rein raus ob wenigstens mal ein kleines Lebenszeichen kommt z.B. Karte gefunden das würde er ja automatisch einblenden -> kein Erfolg
Kontaktspray -> kein Erfolg

Ich weiß auch nicht ob ich über alle Pins geschabt habe denn ich kann da nicht reinschauen. Aber ich habe ne ganze weile geschabt und das in mehreren Positionen.
Aufschrauben würde ich das Gerät jetzt nicht im Zweifelsfall bekomme ich denn keine Vergünstigung bei einem Ersatz.

Die micro SD Karte selber war den ganzen Winter usw. mit in dem Kartenschacht. Müsste man bei einer Korrosion nicht zu mindestens minimal was an der Karte sehen?
Da ist rein gar nichts. 
 

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 836
  • My/Mein Echo Equipment: Simrad GO7 XSE mit TotalScan-Geber und Navionics+ Karte, Lowrance Mark5X Pro mit 83-200-Geber, ein 500g-Senklot mit 100 Meter Maurerschnur
Re: Lowrence Hook 5 keine Seekarte
« Antwort #15 am: 25 April 2019, 22:46:12 »
Die Übung, mit einem Cuttermesser über die Pin`s zu kratzen, hätte ich mir nicht zugetraut.
Aber offensichtlich ist bei Dir tatsächlich entweder der SD-Slot physikalisch oder die Elektronik des Gerätes defekt.