Autor Thema: Neue Reefmaster Version v1.5 vom 12.10.2013 bis 1.5.0.15 vom 09.12.2013  (Gelesen 10257 mal)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
2013.10.12 : ReefMaster v1.5
ReefMaster v1.5 enthält einige tolle neue Funktionen und Verbesserungen.

Um auf die neueste Version zu aktualisieren, braucht ihr nur die ReefMaster
Anwendung zu starten, während ihr eine aktive Internet-Verbindung habt.
Das Update erfolgt dann automatisch.























   Was ist neu ?

Unterstützung für den Navico Insight Map Creator

Navico hat ein kostenloses Tool, den Insight Map Creator veröffentlicht.
Damit kann man nun Konturen die in ESRI Shape-Dateien enthalten sind
mit Hintergrund- Bildern kombinieren, um beeindruckende Karten für Navico
Geräte im AT5 Format zu produzieren.
AT5 Karten funktionieren auf einer breiten Palette von Lowrance, Simrad
und B & G, sowie einigen älteren LMS Geräten bis hin zu den neuesten
Touch- Systemen und haben dabei keine Kompatibilitätsprobleme wie
beim älteren LCM Format.

Karten im AT5 Format funktionieren nicht einfach nur besser auf Lowrance
Geräten, sie bieten auch viele weitere Funktionen und Kartenstile
als das LCM Format .

Um das Tool mit Reefmaster kompatibel zu machen kann ReefMaster v1.5
nun Konturen als Shapefiles erzeugen, die direkt mit dem Lowrance Tool
verarbeitet werden können.
Diese Funktion wurde speziell entwickelt, um die Vorteile der neuen Navico
Anwendung, in Verbindung mit der ebenfalls neu hinzu gekommen Funktion
zum erzeugen eines Hintergrund Bildes,nutzen zu können.

Die neuen Export Optionen erlauben es die exportierten Daten direkt mit
dem Navico IMC zu bearbeiten.
Es sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich, um eine Karte zu erzeugen
die auf Ihr Navico Gerät geladen werden kann.
Wir haben eine ausführliche Anleitung erstellt,
um den Prozess noch einfacher zu gestalten. (Derzeit noch auf Englisch)


Sonar Betrachter

Wir haben die die Funktion Sonar Anzeige (Betrachter)  hinzugefügt.
Super sanftes Scrollen und Zoomen, einstellbare Helligkeit und Kontrast
sind hierbei nur einige Merkmale.
Track Punkte können in der Sonar- Ansicht angezeigt werden und deren
Tiefe kann im Betrachter direkt korrigiert werden.
Ebenso können direkt im Betrachter weg Punkte angelegt werden.
Der Sonar Betrachter ist kompatibel mit den meisten
Lowrance und Humminbird Sonar-Log-Formaten.


Benutzer definierte Farb Paletten

Aufgrund der vielfachen Nachfrage haben wir diese Funktion hinzugefügt !
Jetzt kannst du eine beliebige Anzahl von eigenen Farb Paletten erzeugen,
die in der Karten-, Trackansicht sowie im neuen Sonar Betrachter zur
Verfügung stehen und benutzt werden können.


Generieren von kleineren Konturen in spezifischen Tiefen Bereichen

Die Anzeige von kleineren Konturen können nun auf einen bestimmten Tiefenbereich,
von-bis beschränkt werden. Dies beschleunigt nicht nur die Karten Erstellung, sondern
ermöglicht auch eine Karte zu erstellen in der genau der gewünschte Teil Bereich
besonders fein dargestellt wird.


Positionsversatz zwischen Geber und GPS Empfänger nun einstellbar/korrigierbar.

Zum Import von Sonar Logs oder wenn Daten live über NMEA aufgezeichnet werden,
ist es nun möglich, den Positionsversatz zwischen GPS Empfänger und Echo Geber ein
zu stellen, um diesen Versatz automatisch zu korrigieren damit noch genauere
Karten erstellt werden können.


Einstellen der Latenz beim Dual-Channel- NMEA Logging

Wenn die Tiefe vom Echo Geber und die Positionsdaten vom GPS Empfänger, über
verschiedene Kanäle empfangen (von zwei verschiedenen Geräten),
ist es nun möglich eine Zeitverzögerung für beide Kanäle an zu geben um so auch
Zeitunterschiede bei deren Ausgabe an zu passen.


Neue Tastenkombinationen für das hin und her bewegen und Zoomen

Jetzt kannst du die angezeigte Karte, Hintergrundbild, Ansicht etc. mit den Pfeil(Cursor)
Tasten verschieben. Vergrößern und verkleinern funktioniert nun auch mit der + oder - Taste.
Dies ist sehr nützlich wenn du Reefmaster z.B. auf dem Laptop benutzt wird,
z.B. während man auf dem Boot ist und evtl. keine Maus zur Verfügung hat!
Grüße
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Update von Reefmaster Version v1.5.x auf 1.5.0.8 vom 22.10.2013
« Antwort #1 am: 22 Oktober 2013, 20:31:20 »
Für die Reefmaster Version 1.5.x steht ein kleines Update auf die Version 1.5.0.8 bereit.

Sofern eine Internetverbindung besteht,
wird es beim Start von ReefMaster automatisch installiert.

Behoben wurden folgende Fehler.

  • Der bei Elite 7 Geräten mögliche Fehler des Vertauschens der Längen-und Breitengrade wurde behoben.
    Elite 7 Benutzer die das Breite / Länge Problem hatten und bereits Daten mit einer Reefmaster Version vor der Version 1.5.0.8 importiert haben,
    sollten ihre Daten nach dem Update auf 1.5.0.8 erneut importieren um den Fehler  in den importieren Daten zu beseitigen.


  • Die Fehlerkorrektur bzgl. beschädigter SL2 Dateien wurde verbessert.
    Reefmaster importiert nun Daten bis es einen nicht behebbaren Fehler erkennt.
Grüße
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Update von Reefmaster Version v1.5.x auf 1.5.0.11 vom 08.11.2013
« Antwort #2 am: 08 November 2013, 23:23:35 »
Für die Reefmaster Version 1.5.x steht ein kleines Update auf die Version 1.5.0.11 bereit.

Sofern eine Internetverbindung besteht,
wird es beim Start von ReefMaster automatisch installiert.

Es wurden kleinere Fehler behoben und einige Anpassungen/Erweiterungen vorgenommen.

  • Das Clipping = Berechnen der z.B. an Inseln/Küsten/Ufer Grenzen anliegenden Wasserflächen, wurde verbessert.
    Es ist nun schneller in der Ausführungsgeschwindigkeit, somit wird die Karte, vor allem bei Projekten mit vielen Inseln, viel schneller erstellt.

  • Die Auflösung und Verarbeitungsgeschwindigkeit einiger slg Log Dateien bei der Ansicht im Sonar Viewer wurde erhöht.
    Um in den Genuss der verbesserten Geschwindigkeit zu kommen müssen die Log Dateien unbedingt erneut eingelesen/verarbeitet werden werden.
    Die höhere Auflösung ist indes auch bei bereits importieren Logs zu sehen.

  • Wie von vielen gewünscht wurde, ist die maximale Interpolation (Berechnung von nicht existierenden Datenpunkten) auf 200 Meter Entfernung erhöht worden.
    Man muss sich aber gewiss sein, das die Benutzung solch großer Zwischenberechnungen mit einer großen Ungenauigkeit einhergeht !

Grüße
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Update von Reefmaster Version v1.5.x auf 1.5.0.12 vom 12.11.2013
« Antwort #3 am: 12 November 2013, 20:06:10 »
Für die Reefmaster Version 1.5.x steht ein kleines Update auf die Version 1.5.0.12 bereit.

Sofern eine Internetverbindung besteht,
wird es beim Start von ReefMaster automatisch installiert.
Bei der Abfrage ob das Update ausgeführt werden soll mit JA antworten  ;-)

Es wurden zwei kleinere Fehler behoben.
  • Sich überschneidende Ufer/Küsten Grenzen wurden nicht richtig ins shapefile/AT5 Format für den Import zum IMC exportiert.
    Sofern jemand in der fertigen Karte Ufer/Küstenlinien vermisste,
    obwohl sie erstellt waren, bringt diese Update womöglich Abhilfe.

  • Tide Zeitpunkte außerhalb der Tracklaufzeit wurden nicht für die Interpolation des Wasserstandes dazwischen verwendet.
    Jetzt ist es möglich z.B. eine Tide Station an zu legen und z.B. nur einen Tidepunkt im Monat an zu legen.
    Die ist interessant, z.B. bei Seen oder Flussläufen die gestaut werden und/oder nur in größeren Zeitabständen/Saisonal größere Schwankungen haben.

Grüße
Luke

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Update von Reefmaster Version v1.5.x auf 1.5.0.17 vom 10.12.2013
« Antwort #4 am: 10 Dezember 2013, 23:23:15 »
Für die Reefmaster Version 1.5.x steht ein kleines Update auf die Version 1.5.0.17 bereit.

Aufgrund eines Fehlers mit der Online Hilfe Datei und der Gewässer begrenzung wurde die Versionsnummer auf 1.5.0.17 erhöht,
da ein weiteres Update zur Verfügung steht das den Fehler mit der Hilfe Datei löst.
Wer bereits auf eine kleinere Version erneuert hat, sollte auch auf die 1.5.0.17 updaten.


Sofern eine Internetverbindung besteht,
wird es beim Start von ReefMaster automatisch installiert.
Bei der Abfrage ob das Update ausgeführt werden soll mit JA antworten  ;-)

Folgende Änderungen wurden vorgenommen.
  • Ab sofort gibt es ein "volumes and areas" Modul zur Berechnung von Volumen (z.B. von Sedimenten) und Flächen.
    Es ist ein kostenpflichtiges "Add On" = zusätzliches Modul für die ReefMaster PRO Version.
    Der Preis des Moduls liegt Stand heute bei 49$.
    Wer bereits eine ReefMaster PRO Lizenz besitzt und das Modul testen möchte, kann hierzu bei info@reefmaster.com.au anfragen.

  • Hinzu gekommen ist die Möglichkeit NMEA Log Daten zu importieren.
    Die Daten können aus .log oder .txt Dateien gelesen werden.
    ReefMaster kann folgende Datensätze auslesen: RMC, GGA und GLL sowie
    Heading Informationen aus: HDG, HDM, HDT und VTG
    und Tiefenwerte aus DPT and DBT Datensätzen.
    Die Korrekturwerte zur Position des Gebers werden, sofern dies im GPS Profil hinterlegt sind, beim Import berücksichtigt.
    Um Tiefenwerte zu importieren ist es wichtig das Positions- und Tiefen- Werte in einer Datei vorhanden sind.

  • Das Problem bei Nutzung von UNC Pfaden als Speicherort für "Workspaces" wurde behoben.

  • Das Problem bei der Benutzung des ' Zeichens in Dateinamen wurde behoben.

  • Die Kompatibilität beim Import von Garmin GPX Daten wurde verbessert.

  • Beim Export der Hintergrund Raster Karte aus der "Contour View" - Konturansicht wurde die Qualität verbessert.

Grüße
Luke

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1124
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Update von Reefmaster Version v1.5.x auf 1.5.0.18 vom 12.01.2014
« Antwort #5 am: 12 Januar 2014, 18:28:56 »
Für die Reefmaster Version 1.5.x steht ein kleines Update auf die Version 1.5.0.18 bereit.

Sofern eine Internetverbindung besteht,
wird es beim Start von ReefMaster automatisch installiert.
Bei der Abfrage ob das Update ausgeführt werden soll mit JA antworten  ;-)

Folgende Änderungen wurden vorgenommen.
  • Das Problem bei dem Tidenwerte einer Tide Station bei erneutem Laden des Workspaces
    nicht wieder geladen und angewendet wurden wurde behoben

TACKLE FEVER Forum

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 1124
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Das Warten hat ein Ende und es hat sich gelohnt. :grossefreude1:

Das Upgrade auf die Version 1.6 steht ist da, KLICK HIER
TACKLE FEVER Forum