Autor Thema: Mattlures Dead Twitch  (Gelesen 6957 mal)

Offline creccolaAdS

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 87
Mattlures Dead Twitch
« am: 16 Oktober 2013, 23:16:40 »
 :weisnicht1: ich habe heute morgen bei Fishermans Partner diese riesig  :schock: köder  gesehen....und na ja wollte ich eure meinung wissen , 33cm/444 gr und 99.90 euro   :schock: :schock: :schock:
www.mattlures.com/deadtwitch.html
Spinnfishing only!!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #1 am: 17 Oktober 2013, 09:44:33 »
Ich weiß ja nicht.

Allein schon der Preis, 100 Euro für einen Köder ?
Die Gefahr das er verloren geht ?
Das kann ich mir nicht leisten.

Dann die Größe und das Gewicht.
Schleppen stellt sich da für mich als einzige Möglichkeit dar den Köder zu benutzen.
Wer will und kann denn schon 400 Gramm dauerhaft werfen ?
Von der notwendigen Rute mal abgesehen.

Für unsere Gefilde hier(Rhein PFalz/BaWü, etc.), sehe ich da nur SEHR begrenzte Einsatzfelder.
Und selbst diese müsste man sich mehr konstruieren, als das es praktisch möglich wäre.

Oder was meint ihr ?
Grüße
Luke

Offline creccolaAdS

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #2 am: 17 Oktober 2013, 11:54:34 »
Ich weiß ja nicht.

Allein schon der Preis, 100 Euro für einen Köder ?
Die Gefahr das er verloren geht ?
Das kann ich mir nicht leisten.

Dann die Größe und das Gewicht.
Schleppen stellt sich da für mich als einzige Möglichkeit dar den Köder zu benutzen.
Wer will und kann denn schon 400 Gramm dauerhaft werfen ?
Von der notwendigen Rute mal abgesehen.

Für unsere Gefilde hier(Rhein PFalz/BaWü, etc.), sehe ich da nur SEHR begrenzte Einsatzfelder.
Und selbst diese müsste man sich mehr konstruieren, als das es praktisch möglich wäre.

Oder was meint ihr ?

ich bin das gleiche meinung wie du...ich wurde auch nur schleppen, aber in AngelWoche der autor zeigt wie mann diese köder mit eine spinnrute( er sagt : harten :schock:) werfen und führen muss von ufer aus :schock:
ich meine das ist nur gedlmacherei :applause:
Spinnfishing only!!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #3 am: 17 Oktober 2013, 12:27:05 »
Das führen vom Ufer aus wird schon gehen.
Aber wie lange das Werfen und führen dann Spaß macht...

Mich erinnert das ans Ansitzangeln früher, als da auch schon
mal eine Brasse oder ein Rotauge angeködert wurde.
Solche Würde dauerhaft machen ?

Harte Rute, 400 Gramm, ausholen und werfen,...
Im Wasser, beim reinen einholen, wird man das Gewicht nicht
ganz so arg merken, ich weiß ja nicht wie der Köder austariert
ist, sinkend, schwimmend, suspend etc..

Die Wasserverdrängung bzw. der Widerstand  sollte auch nicht
so heftig sein. Aber sobald man Aktionen macht, 400 Gramm zu
beschleunigen, und dann auch noch im Wasser zu beschleunigen.

Das hört sich nach sehr grobem Umgang aus.

Hat schon mal jemand ähnlich oder auch nur halb so schwere
Baits benutzt und kann aus der Praxis mehr dazu sagen ?
Grüße
Luke

Offline creccolaAdS

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #4 am: 17 Oktober 2013, 14:22:45 »
ich habe den richtiger geräte  für diese köder gefundet......jetz fahre ich sofort zum OBI :lachen2: rofl :lachen2: :fiesgrins:
http://www.hollywoodritter.de/bauanleitungen/katapult/bau/mainframe_katapultbau.htm
Spinnfishing only!!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #5 am: 17 Oktober 2013, 15:52:45 »
 rofl rofl rofl
Genau.
 :-)
Grüße
Luke

Offline Bolle

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #6 am: 17 Oktober 2013, 16:30:23 »
Lol

Offline dominik sabalo

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2085
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #7 am: 17 Oktober 2013, 21:06:01 »
Die Amis fischen den  extrem Erfolgreich auf Black Bass in Carlifornien.
Der hat aber auch ein riesiges Maul.

Gibt sogar einen Film darüber.
Pfand counter 2023:
25 Cent :  XI

Offline dominik sabalo

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2085
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Mattlures Dead Twitch
« Antwort #8 am: 18 Oktober 2013, 19:26:52 »
Nachdem ich einige PNs bekommen habe  wegen des Films jetzt für alle:

Southern Trout Eaters.

Ausserdem gibt es im Bass Angler Magazine vom Sommer 2012

einen Artikel von Dean Jamieson zu dem Thema.

Pfand counter 2023:
25 Cent :  XI