Autor Thema: Badeleiter  (Gelesen 5304 mal)

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 902
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Badeleiter
« am: 20 Oktober 2013, 15:09:58 »
Heute bei dem be....scheidenem Wetter die Badeleiter montiert, wollte eigentlich Forellenfischen, aber dann doch am Boot gewerkelt!
Die Leiter dient mehr der Sicherheit als dem Vergnügen!



Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Badeleiter
« Antwort #1 am: 20 Oktober 2013, 15:14:46 »
MEGA tolle Sache  :freude:
Darüber habe ich auch schon mehrmals nachgedacht,
"Was wenn man mal über Board geht und alleine ist ?"
Da hilft die Leiter SEHR !

Oben ist sie geschraubt denke ich.
Wie ist sie unten fest gemacht ?
Bei manchen Booten ist da ein Zwischenboden wo man von innen nicht abdichten kann.
Grüße
Luke

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 902
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: Badeleiter
« Antwort #2 am: 20 Oktober 2013, 16:30:20 »
Unten ist die Leiter nur angelegt!
Oben verschraubt!
Genau Luke, wenn ich alleine bin und ins Wasser falenn würde, ich weiß nicht wie und ob ich das überhaupt mit den nassen Klamotten zurück ins Boot schaffen würde.
Da versauft man wegen ein paar Euros die man an der falschen Stelle eingespart hat!
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Badeleiter
« Antwort #3 am: 20 Oktober 2013, 17:42:10 »
Genau Luke, wenn ich alleine bin und ins Wasser falenn würde, ich weiß nicht wie und ob ich das überhaupt mit den nassen Klamotten zurück ins Boot schaffen würde.
Da versauft man wegen ein paar Euros die man an der falschen Stelle eingespart hat!
Sehe ich auch so.
Besonders wenn es kalt ist können Bordwände zum einen sehr glatt sein und zum anderen selbst unter 30 cm Freiboard durchaus zu hoch sein um aus dem Wasser raus zu kommen.
Man denke nur an Winter, Entkräftung usw..

Unten ist die Leiter nur angelegt!
Oben verschraubt!
Ahja,
ich bin mal gespannt ob sie bei dir, bei angehender Gleitfahrt schon komplett aus dem Wasser liegt.
oder ob sie unten noch Wasser/Strömung abbekommt und daher evtl. anfangen könnte zu klappern.

Wie teuer war die denn ?
Denn nach so etwas muss ich auch noch schauen.

Grüße
Luke

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 902
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: Badeleiter
« Antwort #4 am: 20 Oktober 2013, 22:37:13 »
Ich hab die im Neuzustand in Ebay für 43,-€ ersteigert! Kostet neu so um die 80,- €!
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Badeleiter
« Antwort #5 am: 20 Oktober 2013, 22:38:31 »
Das hört sich gut an.
Grüße
Luke