Autor Thema: WIDE GAP, OFFSETT, usw.  (Gelesen 21739 mal)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« am: 12 November 2013, 14:38:23 »
Hi Leute,

sagt mal:
Wer benutzt denn Offset, Wide Gap oder ähnliche Haken ?

Habt ihr da bestimmte Favoriten ?

Ich benutze immer das was ich gerade dabei habe und kümmere mich absolut nicht darum,
ob da jetzt ein WIDE Gap oder ein Offset besser wäre,
zur Not tut es mir auch ein normaler Haken, im schlimmsten Fall halt ein bissel zurecht gebogen.

Wie seht ihr das ?

Habt ihr spezielle Einsatzfelder wo ihr sagt, da MUSS es ein WIDE GAP oder ein Offset sein ?

So groß sind die Unterschiede ja nicht wirklich,... was meint ihr ?
Grüße
Luke

Offline chrix

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 86
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #1 am: 12 November 2013, 18:28:51 »
Ich benutz nur Wide Gap Haken.
Find damit kann man die Gummis besser anködern und auch mal welche mit etwas dickerem Bauch ran tun.

Ausserdem bild ich mir ein dass die Gummis etwas stabiler laufen, wie so eine art Kiel.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #2 am: 12 November 2013, 18:38:13 »
Das mit Kiel habe ich versucht mit Klemm Bleien etwas zu verbessern.
Z.B. weil ich finde das bei größeren Gummis sonst schnell eine Eigenrotation entsteht.

Bei kleineren reicht ja oft schon ein schräg positionierter Haken und das Ding dreht sich wie verrückt.

Die Eigenrotation müsste man irgendwie besser in den Griff bekommen.
Grüße
Luke

Offline DerAndi

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 613
  • American Tackle Fan
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #3 am: 12 November 2013, 21:10:37 »
Ähm Luke....

Wide Gap und Offset sind dat gleiche. Dat eine beschreibt lediglich die bauchige Form. Der Offset ist die Form des Hakenschenkels.

Für schlanke Köder wie Worms und Senkos nutze ich Offset Worm Hooks. Swimbaits und Softjerks fische ich an Widegap Offsets. Wenns mal etwas schwerer sein darf (Punching Texas) dann nehme ich Flipping Hooks  :freude:
American Tackle is not a Crime!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #4 am: 12 November 2013, 21:55:29 »
Da widersprechen dir einige bestimmt vehement  :-)
Für einige gibt es da Unterschiede.   ;-)

Gemeinhin unterscheiden viele umgangssprachlich wie folgt:
  • Ein Offset ist für sie ein Haken dessen Schenkel gerade verläuft und als Bogen dann in der Hakenspitze endet.

  • Ein Wide Gap ist für sie ein Haken, dessen Schenkel schon kurz nach dem Öhr in einem weiten Bogen verläuft,
    der dann enger werden zur Hakenspitze ausläuft.


Daher sagen viele zu dem oberen der drei abgebildeten Haken landläufig und einfach "Offset",
und zu den unteren beiden "Wide Gap" wenn sie darüber sprechen.


Nicht das mir einer spitzfindig kommt und sagt: "Die Haken liegen in falscher Richtung zum Bait"
Es geht nur um die Größenverhältnisse, nicht darum wie herum man den Haken montiert.

 ;-)

Und egal wie man sie jetzt nennen möchte,
zur Unterscheidung benutze ich jetzt mal die obige Beschreibung.

Ein Wide Gap, wie die beiden unteren Haken im Bild, eignet sich besonders auch für hoch rückige Gummis,
während ein Offset, der obere im Bild, eher für schmalere Gummis gedacht ist.
Bei hoch rückigen Gummis braucht ein Offset dann schon einen Gummi der eine Bauchfalte halt in der er sich befindet oder
er muss durch den Gummi durch gesteckt werden.
Als versteckter Haken eignet sich ein Offset nur bei niedrigen Ködern oder welchen mit großer Bauchfalte oder wenn das Gummi extrem weich ist..

Während Wide Gap Haken sich auch sehr gut dafür eignen als verborgener Haken bei hohen Gummis eingesetzt zu werden.

Wie auch immer, zur Not schlitzt man den Gummi unten ein um einen versteckten (Offset) Haken möglich zu machen wenn man keinen Wide Gap hat.
Aber allein durch die Form eigenen sich Wide Gap besser dazu versteckt montiert zu werden.
Sie schieben sich beim Anbiss einfach leichter aus dem Rücken hoch.

Für mich sind beide gleich,  :-) Wide Gap/Offset zumindest gleicher Art, aber unterschiedlich geformt.

Ich sagte ja, ich nehme das was gerade da ist und zum Bait passt.
Einige Hersteller nennen die gerade schenkligen Offset und die mit weitem Bogen Wide Gap,
Andere nennen alle Haken dieser Art Wide Gap/Offset Haken.
Das ist von Hersteller zu Hersteller und vor allem von Händler zu Händler unterschiedlich geprägt.  ;-)

Und genau daher fragte ich ja:
...Wer benutzt denn Offset, Wide Gap oder ähnliche Haken ?
Habt ihr da bestimmte Favoriten ?
.....zur Not tut es mir auch ein normaler Haken, im schlimmsten Fall halt ein bissel zurecht gebogen.
Wie seht ihr das ?
Habt ihr spezielle Einsatzfelder wo ihr sagt, da MUSS es ein Wide GAP oder ein Offset sein ?
...
Grüße
Luke

Offline hinkelstein

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #5 am: 12 November 2013, 22:36:04 »
Sind Offset nicht eher Wurmhaken? Ich finde die sonst ziemlich sinnfrei, da der Fisch zum ausbringen der Hakenspitze ja den Gegendruck braucht?!
Ich nehme nur Widegap, aber in allen Variationen, d.h. mit Krautschutz oder Bebleiung, je nach Finesseart;-)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #6 am: 12 November 2013, 23:14:36 »
Für den kleinen Pintail im Bild würde er reichen.
Grüße
Luke

Offline hinkelstein

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #7 am: 13 November 2013, 00:16:09 »
Bestimmt, ich habe aus Amerika noch 15 Jahre alte Tauwurmimitate, aber selbst die Hake ich einfach mittig mit Widegap, habe das Gefühl das die Fehlbissrate geringer ist;-)

Offline DerAndi

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 613
  • American Tackle Fan
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #8 am: 13 November 2013, 11:07:52 »
Luke dann les ma nochmal oben^^   
Hab die Info direkt ausn USA von Mustad hehe. Offset bedeuted nur der knick im Schenkel. Widegap und Worm Hook gibts als Offset. Widegab bauchig, Worm gerade länglich
American Tackle is not a Crime!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9260
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: WIDE GAP, OFFSETT, usw.
« Antwort #9 am: 13 November 2013, 11:53:48 »
Luke dann les ma nochmal oben^^   
Hab die Info direkt ausn USA von Mustad hehe. Offset bedeuted nur der knick im Schenkel. Widegap und Worm Hook gibts als Offset. Widegab bauchig, Worm gerade länglich
Ich weiß nicht was du jetzt meinst.

Ich sagte und meinte:
....
Gemeinhin unterscheiden viele umgangssprachlich .....
......
Für mich sind beide gleich,  :-) Wide Gap/Offset zumindest gleicher Art, aber unterschiedlich geformt.
Und selbst Händler haben schon Worm Hooks als WideGap bezeichnet, obwohl da eben nichts Wide ist  :-)

Ich versuche es mal mit anderen Worten zu erklären:

Es geht um die umgangssprachliche Benutzung der Wörter (wie ich sie hier im Thema benutzt habe) nicht um die fachliche Bezeichnung/Richtigkeit.
Meine Nennung der Wörter im Betreff usw. ist nur Beispielhaft, bezogen auf ..umgangssprachlich.

Wenn ich die Aufzählung weiter führe, Offset, Wide Gap, Worm Hook, Skip Gap Worm Hook, Magnum Gap, EWG Worm Hook, 
und was weiß ich wie viel mehr Bezeichnungen es gibt.
Allen gemeinsam ist das es alles Offset Haken sind, aber sie mit anderen Worten oder Zusätzen eben anderes bezeichnet werden.

Und nicht alle Angler merken sich nun mal alle Bezeichnungen.
Und schon garnicht wenn sie englisch geschrieben sind.  :wink: :wink: :wink:
Daher habe ich als Beispiel mal die zwei einfachsten bzw. am häufigsten als Synonym benutzten Bezeichnungen gewählt.

Ähnlich wie bei TEMPO,....
Wenn du zu jemand sagst, gib mir mal ein TEMPO,
wirst du immer ein Taschentuch bekommen.
Aber nicht immer ein echtes Tempo !

Wenn du aber sagst, gib mir mal ein Floralys,
dann schauen dich die viele Leute verständnislos an.
Wenn sie nicht zufällig ihre Taschentücher im LIDL kaufen,
kennen sie die Marke/Bezeichnung Floralys nicht.
Und so ist es ähnlich mit Offset und Wide Gap und den vielen Bezeichnungen.  ;-)

Nachdem das nun klar ist,  :-)

Meine Fragen waren:
Hi Leute,

sagt mal:
Wer benutzt denn Offset, Wide Gap oder ähnliche Haken ?

Habt ihr da bestimmte Favoriten ?

Ich benutze immer das was ich gerade dabei habe und kümmere mich absolut nicht darum,
ob da jetzt ein WIDE Gap oder ein Offset besser wäre,
zur Not tut es mir auch ein normaler Haken, im schlimmsten Fall halt ein bissel zurecht gebogen.

Wie seht ihr das ?

Habt ihr spezielle Einsatzfelder wo ihr sagt, da MUSS es ein WIDE GAP oder ein Offset sein ?

So groß sind die Unterschiede ja nicht wirklich,... was meint ihr ?
Für alle Fachkritiker  rofl ja, ein Wide Gap ist ein Offset Haken. Die Aufzählung/Nennung ist Beispielhaft, Stichwort umgangssprachlich, siehe oben  ;-)
Ihr dürft auch schreiben wenn ihr Worm Hook, Skip Gap Worm Hook, Magnum Gap, EWG Worm Hook oder sonstig von Herstellern oder umgangssprachlich anders bezeichnete Haken benutzt.
Ihr dürft auch schreiben wenn ihr euch einen Haken selbst biegt weil ihr für einen bestimmten Köder einen besondere Form braucht etc.

Generell dürft ihr zu allem was mit den Hakentypen zu tun hat etwas schreiben.  :freude:
Grüße
Luke