Autor Thema: SpotlightScan Sonar  (Gelesen 3001 mal)

Offline Reinbeker

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 389
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
SpotlightScan Sonar
« am: 19 November 2013, 20:39:26 »
Es ist wieder etwas neues auf dem Markt, dass SpotlightScan Sonar !
Siehe hier:  http://www.lowrance.com/de-DE/Nachrichten/SpotlightScan-Sonar/
LG H-J

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: SpotlightScan Sonar
« Antwort #1 am: 19 November 2013, 21:02:53 »
Uuuuhhhhhh,

freut man sich da oder ist man eher enttäuscht ?

Das soll wohl die erste Antwort auf Humminbirds 360 Grad Imaging sein.

Aber es liest sich erst einmal nur wie eine Light- oder Sparversion von Humminbird 360 Grad Imaging. KLICK HIER
Mit dem Unterschied, das man mit dem Motor den Geber selbst drehen muss und somit keine echte bzw. dauerhafte 360 Grad Rundumsicht hat.

Aber Hey, wen juckt das schon ?
Bei dem angesagten Preis ist das sicher für viele weitaus erschwinglicher als das Humminbird Produkt.

Aber LEIDER es gibt auch einige Einschränkungen,
vor allem welche für die bei uns sehr verbreiteten Minn Kota Terrova und Powerdrive,
aber auch andere elektronisch gesteuerte Motoren.

Mit denen wird es laut Stand der Ankündigungen von Lowrance nicht funktionieren.

Etwas ausführlicher habe ich KLICK HIER zum Lowracne SpotlightScan™ Sonar für Trolling Motoren  geschrieben.
Grüße
Luke