Autor Thema: Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien  (Gelesen 8407 mal)

Offline Schakka

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 14
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien
« am: 24 November 2013, 20:24:11 »
Hallo Leute,

da ich mich vor allem auf Flüssen herumtreibe habe ich mit sehr langen Uferlinien zu kämpfen. Kennt jemand von euch eine Möglichkeit mehrere Boudarys zusammenzufügen zu einer zusammenhängenden Ufer (Shore)?

Gruß Shakka
Angeln ist kein Schaulaufen persönlicher Eitelkeiten sondern der respektvolle Umgang mit den Ressourcen und Gegebenheiten der Natur.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien
« Antwort #1 am: 24 November 2013, 21:26:11 »
ReefMaster kann derzeit nur eine Shore pro Projekt verwalten.
In ReeMaster direkt geht das daher (noch) nicht.

Aber du kannst dir das in Google Earth zeichnen und dann exportieren.
Dann hast du schon mal die Pfade als KML Dateien

Funktionabel, aber nicht komfortabel kannst du das als kml exportierte einfach öffnen und die Koordinaten jedes Pfades heraus kopieren und in einer Datei hintereinander hängen.
Die Koordinaten findest du in der XML datei zwischen den <coordinates></coordinates> Tags.
Wobei, hmmm die Reihnefolge oder/und der Bezug könnte da schnell durcheinander kommen.

Wohl besser wäre z.B.
mit GPSBABEL die kml in GPX zu wandeln und dann einfach hintereinander zu hängen. (die  trkpt   kopieren und anfügen)
Oder anstelle von GPSBABEL könnte vielleicht auch http://www.heise.de/download/kml-manager-1144073.html dienen.

Online könnte das z.B. hier funktionieren: http://www.gpsies.com/convert.do

Wenn ein GIS Programm in Frage kommt ist das auch eine Möglichkeit.
Erfordert aber je nach Programm womöglich Einarbeitungszeit wenn du noch nie damit gearbeitet hast.

In ReefMaster kann man die gpx Dateien auch als Tracks laden und verwalten und daraus ein eigenes Ufer Projekt machen und das dann exportieren und später als Ufer importieren.

Im Prinzip gibt es dafür viele Wege, wobei mir jetzt der schnellste oder einfachste nicht geläufig ist.
Grüße
Luke

Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien
« Antwort #2 am: 25 November 2013, 12:02:03 »
Mit der Freeware Route-Converter (gibt es als 32 Bit und 64 Bit Version) geht das ganz komfortabel und man kann gleichzeitig den Track überprüfen, Fehler beseitigen etc.

Wenn du z.B. GPX Tracks hast, dann den ersten Track laden und dann mit der rechten Maustaste die weiteren Tracks hinzufügen. Dann kannst du noch bei Bedarf durch die Tracks scrollen, Überschneidungspunkte löschen etc.

Sollte ein Teilstück die verkehrte Laufrichtung haben, kannst du dies zuvor auch ganz bequem konvertieren, indem du die Richtung mit Route Converter änderst.


Am Schluss speicherst du den Gesamttrack ab (ich verwende dann kml, wobei RC nahezu beliebig konvertiert) und verwendest ihn in Reefmaster als Uferlinie.

Für einfache Dinge kannst du natürlich auch mit einem Editor aus einzelnen GPS-Tracks einen Track erzeugen. Du musst nur wissen, wo bzw. wie du die einzelnen Teile einfügen musst. Wenn du einen Track im Editor ansiehst, ist dies aber nicht schwierig zu erraten.
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline Schakka

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 14
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien
« Antwort #3 am: 25 November 2013, 14:24:52 »
Danke an Hubert und Luke für eure schnellen Antwort! :freude:

Für mich wäre aber eine Lösung in Reefmaster am interessantesten und zwar weil ich meine Shore auf folgende Art erzeuge:

1. Ich fahre die Uferlinie mit ca. 20 m Abstand zum Ufer mit dem Sideimaging ab.
2. Ich erzeuge mit SonarTRX das SI- Mosaik
3. Ich importiere das Mosaik in Reefmaster (übrigens eine tolles neues Tool)
4. Ich zeichne die Uferlinie direkt auf das SI Mosaik (erstaunlich wie weit an einem Fluss teilweise das Wasser unter den Uferbewuchs reicht!)
5.Fertig

So und am nächsten Echolottag kommen die nächsten 3km Fluss dran und da hakt es dann eben denn in Reefmaster mit einfügen eine Uferlinie zu erweitern ist sehr mühselig.

Ich hatte gehofft das Äffchen vor dem Rechner findet nur mal wieder nicht den richtigen Knopf  :-) werde jetzt mal den Weg über Google gehen (Mosaik nach Google -> KLM erzeugen bzw erweitern -> Import in Reefmaster).
Da werde ich dann mal das von Hubert beschriebene Softwaretool vornehmen.

@Luke Vielleicht hast du mal die Möglichkeit diese Option bei den Entwicklern von Reefmaster anzuregen, es scheinen da ja hervorragende Kontakte vorhanden zu sein  :wink:

Gruß Schakka
Angeln ist kein Schaulaufen persönlicher Eitelkeiten sondern der respektvolle Umgang mit den Ressourcen und Gegebenheiten der Natur.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien
« Antwort #4 am: 25 November 2013, 14:50:47 »
Das Zeichnen, verwalten von Ufern und Inseln etc. ist auch für mich ein Punkt der mir noch nicht so gut gefällt.  ;-)
Aber das wird auch irgendwann verbessert werden !

Derzeit liegt der Fokus beim entwickeln auf dem am meisten nachgefragten "Bottom Hardness".
Und es gibt noch viele andere Dinge, wie z.B. auch Structure Overlay die angedacht sind.
Was aber in welcher Reihenfolge kommen wird ist von verschiedenen Faktoren abhängig.
Das wird sich erst noch zeigen, dem kann ich nicht vorgreifen.

Berichte dann bitte mal wie das für dich funktioniert.   ;-)
Grüße
Luke

Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien
« Antwort #5 am: 25 November 2013, 17:13:36 »
Für mich muss Reef Master keine 'eierlegende Wollmilchsau' werden. Für mache Dinge gibt es spezialisierte Software und RM würde nur überladen. Auch eine Frage bei zu überladenen Programmen ist die Stabilität, die mir wichtig ist.

Reefmaster ist für die Ufergestaltung schon aufgrund der fehlenden Hintergrundkarten nicht optimal. Ich zeichne für Bayern  meine Uferlinien meist mit dem Bayernviewer (kompliziert und umständlich, aber sehr präzise) oder Google Earth, für andere Länder mit Google Earth oder inzwischen auch gelegentlich auch mit QGIS, wenn ich geeignete Karten über einen WMS-Server einbinden kann. Auch die Software zum Erstellen und modifizieren von OSM Karten - JOSM - ist in Verbindung mit passenden WMS-Servern nicht schlecht für diese Zwecke.

Anfänglich kam ich bei Reefmaster nicht mit der Systematik des Einfügens von Ufern klar, zumal RM hier auch nicht alle Dateiformate unterstützt. Wenn man es kapiert hat, ist aber das Einbinden eines Ufers mit einer ganzen Reihe von Inseln nur ein Klacks und geht wesentlich schneller von Hand, als dies z.B. bei DrDepth der Fall war.
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline Wolfgang

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 286
  • Rechtschreibfehler, kann nicht ich schreibe links.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, GO-7 XSR, Totalscan
Re: Ergänzen bzw. Zusammenfügen von Uferlinien
« Antwort #6 am: 18 Februar 2014, 15:55:13 »
Im Internet gibt es Mapedit++. Ein Freeware Derivat von GPSMapEdit. Damit kann man die Linien edieren. Für solche Dinge "nice to have".
Gruß
Wolfgang