Autor Thema: Wapo Kontrolle  (Gelesen 6060 mal)

Offline Alex1987

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 92
Wapo Kontrolle
« am: 05 Januar 2014, 17:58:38 »
hier die geforderte antwort wegen der wapo kontrolle:
also es war abends ca 17.30 die dämmerung kam schon langsam!
dann kamen se hergefahren und kontrollierten uns!
- ob beleuchtung geht,
- Führerschein
- bootspapiere
- angelpapiere ( der wollte uns erzählen das man wenns dunkel ist nicht vom boot angeln darf aber hat nix gefunden in den papieren von daher hatte sich diese aussage erledigt :grossefreude1:)
-Funkzeugniss , funkzulassung

die ganze prozedur dauerte ca 25 min, aber die kontrolleure waren ganz ok von daher eine ganz entspannte kontrolle eine von vielen in 2013!


gruß alex

HAIko

  • Gast
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #1 am: 05 Januar 2014, 18:25:38 »
Für die paar Fragen 25 min ? Na da haben die sich zeit gelassen ! Wollten die kein Feuerlöscher oder Verbandskasten sehen ?

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #2 am: 05 Januar 2014, 19:05:16 »
Das ist ja die Frage, ob das überhaupt in der Freizeitschiffahrt so gefordert ist.
Der Kontrollbogen dazu, den ich da mal gesehen hatte,
erweckt ja den Eindruck als ob das optional wäre.

...das es vielleicht nur bei der gewerblichen Schifffahrt gefordert sein könnte ?
Also Boots-Vermietung usw..

Leider fehlt hierzu noch eine genaue Auskunft.
Grüße
Luke

HAIko

  • Gast
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #3 am: 05 Januar 2014, 19:09:14 »
Deshalb habe ich ja Alex gefragt ob die WAPO das sehen wollte !

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #4 am: 05 Januar 2014, 19:17:52 »
Jo,
beim Führerschein machen wurde uns ja gesagt das man das dabei haben müsse.
Aber auch da wurde nicht gesagt ob es Gesetz wäre usw..

Das wäre wirklich mal ein interessanter Aspekt, wie dazu die Gesetzeslage ausschaut.
Ob dabei mit Strafen zu rechnen ist usw..
Grüße
Luke

Offline Alex1987

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 92
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #5 am: 06 Januar 2014, 21:52:21 »
ja es dauerte solange weil die mir wie gesagt weis machen wollten man darf nachts nicht vom boot angeln, was sie aber nicht beweisen konnten!
und da es ein stapel papiere zum durchschauen war!
feuerlöscher und verbandskasten sind keine pflicht soweit ich weis!
aber wir haben einen an bord da es so von der bootsversicherung gefordert ist!
gruß alex

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9254
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #6 am: 06 Januar 2014, 22:03:00 »
feuerlöscher und verbandskasten sind keine pflicht soweit ich weis!
aber wir haben einen an bord da es so von der bootsversicherung gefordert ist!
Sehr gut  :freude:
Grüße
Luke

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 902
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #7 am: 06 Januar 2014, 22:10:22 »
Alex wenn du Deine Angelkarte genau durchliest und die verwirrenden in amtsdeutsch verfasste Anordnungen erforscht, bzw. entwirrst, wirst du zu dem Schluß kommen, dass die Wapo recht hatte.
Das Verbot, außerhalb des Rheinstromes,  nachts vom Boot aus zu angeln wird sich aus den
 §§ 4(1),9(2), evtl.10(1)  Rechtsverordnung zur Regelung des Gemeingebrauches für die Gewässer der Altrheinarme im Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz
ergeben.
Aber wo kein Kläger ist, bzw. kein Verstoß festgestellt wird...........
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline Alex1987

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 92
Re: Wapo Kontrolle
« Antwort #8 am: 07 Januar 2014, 15:31:25 »
ok, also der eine hat die ganze karte ca 20 min durchgelesen in der zeit wo sein kollege alles andere kontrolliert hat und hat nix gefunden!
ist ja auch egal es ist so wie du sagst wo kein kläger ist!
gruß