Autor Thema: Vorschau auf SideScan  (Gelesen 4315 mal)

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2345
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Vorschau auf SideScan
« am: 08 Mai 2014, 10:25:10 »
Da nicht alle Leute regelmäßig auf der englischsprachigen RM Seite unterwegs sind, sei hier auf einen bereits zugängliche Screenshots aus dem SonarViewer der aktuellen Beta verweisen, der einen Vorgeschmack auf das SideScan Modul gibt.

http://reefmaster.com.au/index.php/forum/gallery/301-sidescan-imagery-from-the-new-beta#2629

Natürlich ist dieses Bild ein besonders gelungener Daten-Mitschnitt.

Mich hat aber besonders beeindruckt, wie das Problem der in der Mitte der Spur liegenden Daten gelöst wurde. Hier kündigt sich eine deutliche Verbesserung zu DrDepth an, die ich anhand meiner Daten ebenso bestätigen kann und dass offenbar auch ohne Klebestreifen-Lösung am Geber.


Gruß
fjordfischer

Offline Danizan

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Vorschau auf SideScan
« Antwort #1 am: 16 Mai 2014, 10:45:48 »
Wow, darauf freu ich mich besonders. Ab wann darf man mit der Freigabe dieser Funktion rechnen???

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2345
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Vorschau auf SideScan
« Antwort #2 am: 16 Mai 2014, 11:28:28 »
Auf jeden Fall noch dieses Jahr. Es gibt aber noch keine Beta. Wir beschäftigen uns derzeit mit dem neugestalteten Sonarviewer und dem integrierten Bearbeitungsmodus, auf dem dann SideScan Mosaik aufbauen wird. Wegpunkte geht auch schon als Shapexport (zur Weiterverarbeitung in qGIS: Attribute/Mergen setzen und ausfüllen). Ob Matt bis zur nächsten öffentlichen Version aber noch fertige Attribute einbeziehen wird, sodass man gleich den IMC ansetzen kann, oder höchstens vorher noch kleine Änderungen über qGIS macht, ist derzeit noch offen.


Gruß
fjordfischer

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Vorschau auf SideScan
« Antwort #3 am: 16 Mai 2014, 20:14:18 »
Weiterer Vorgeschmack.

Anzeige im Map Modus, derzeit noch mit Wassersäule.

Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2345
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Vorschau auf SideScan
« Antwort #4 am: 17 Mai 2014, 14:15:18 »
Weitere kommende Neuerungen, die auch die Allgemeinheit interessieren könnten:

- Man kann jetzt eine seiner Farbpaletten (auch AT5) vorwählen, sodass diese bei der Nutzung der Projektansicht ei allen Projekten Anwendung findet. Damit entfällt nunmehr die erneute Auswahl einer Farbpalette bei jedem Neustart, denn die war bisher auf blau ... weiß (RPG) voreingestellt.

- Die User Map kann jetzt kopiert werden (Edersehunter wird es besonders freuen) sodass man an der Kopie weiter herum spielen/verfeinern kann, während man das Original zur Sicherheit unverändert behalten kann.

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2345
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Vorschau auf SideScan
« Antwort #5 am: 23 August 2014, 08:44:34 »
Seit gestern gibt es für die Tester die ersten brauchbaren Exportformate für das SideScanMosaik. Dabei handelt es sich um sehr hochauflösende Grafikformate.

Ich möchte Euch anhand einer einzelnen kurzen Log-Spur gerne zwei dieser Formate vorstellen (Die Log-Spur zeigt wenig interessante Details - es geht mir nur um die grafischen Aspekte):

- Super KML Overlay
Man kann die Daten in Google Earth betrachten und diese sind zoomfähig, d. h. sie wurden in verschiedenen Sichtebenen erstellt und verlieren damit nicht ihre Qualität beim Heranzoomen (Bild 1).

- PNG-Vorlage für den IMC - als Raster für das Lowrance-Gerät. Im Bild ein Ausschnitt mit der höchsten Zoomstufe im HDS Gen2 (Bild 2).

Ihr könnt Euch daher schon mal auf eine sehr gute RM-Programmerweiterung einstellen. Es wird wohl nicht mehr lange dauern ...


Gruß
fjordfischer
 

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2345
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Vorschau auf SideScan
« Antwort #6 am: 29 Oktober 2014, 06:33:15 »
Wenn alles gut läuft, wird am Freitag (31.10.14) die neue Version 1.8 mit SideScanMosaik-Modul erscheinen. Es wird zudem weitere Exportoptionen für fertige Karten geben, die dem Nutzer die Arbeit wesentlich erleichtern können. Alle neuen Funktionen werden in einem sehenswerten Video kurz erläutert, welches ebenfalls für Freitag avisiert ist.

rolf

  • Gast
Re: Vorschau auf SideScan
« Antwort #7 am: 29 Oktober 2014, 12:35:06 »
Welche Funktionen sind das denn ?