Autor Thema: mal pelagisch probiert  (Gelesen 1914 mal)

Offline Häger

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 448
mal pelagisch probiert
« am: 31 August 2014, 16:43:53 »
In den letzten 1 ½  - 2 Jahren konnte man ja jede Menge über das pelagische Angeln lesen….das wollte ich heute auch mal probieren. Vorneweg kann ich schon mal sagen, dass es mit einem Ruderboot nicht wirklich gut funktioniert,,,,aber hier und da, wo Fischanzeigen waren konnte man sich tatsächlich über die Anzeigen stellen…..oder es dauerte nicht lang  und es kam ein Interessent zum Köder geschwommen-…..die meisten haben allerdings nur kurz geguckt und sind wieder abgehauen.
Der Vereinsteich ist derzeit extrem klar, event.  sollte ich es beim kommenden Mal etwas unauffälliger versuchen (hatte ein ziemlich dickes Titanvorfach vorm Köder)
Apropos Köder: Habe gar keinen speziellen Pelagic-Lure benutzt sondern einfach den netten 30er real Eel runter hängen lassen….und einen Pike konnte ich tatsächlich so verhaften….die Sichel ging zügig, steil zum Köder und da hat er sich schon dran gehängt! Geil! 
Nicht der größte, wie man es sonst so sieht/liest…..aber fürs erste Mal vertikal im Mittelwasser ein toller Erfolg. Das werde ich definitiv auch mal auf dem Plöner testen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8977
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: mal pelagisch probiert
« Antwort #1 am: 31 August 2014, 17:59:59 »
Petri Stephan, gut gemacht  :freude:

Das habe ich selbst noch nie versucht.
Klasse das es bei dir geklappt hat.

Also sollte man durchaus mal in Erwägung ziehen es so zu probieren.
Grüße
Luke

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1925
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: mal pelagisch probiert
« Antwort #2 am: 31 August 2014, 19:52:43 »
Coole Sache Stephan :freude:

Halt uns mal auf dem laufenden wie es sich weiter entwickelt.
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Häger

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 448
Re: mal pelagisch probiert
« Antwort #3 am: 31 August 2014, 20:10:53 »
da ich leider nur mit dem Ruderboot los darf, wird es leider sehr sehr schwierig....aber ich werde es sicher nochmal versuchen, wenn kaum Wind ist, wie heute.
Schon spannend, wenn der Fisch zum Köder aufsteigt  :schock:

Offline Bolle

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 72
Re: mal pelagisch probiert
« Antwort #4 am: 02 September 2014, 07:01:14 »
Petri!

Sieht ja fast aus wie beim klopfen :-)

Ist schon aufregend, wenn was dem Köder folgt.  :freude:

Weiter so!