Autor Thema: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern  (Gelesen 6171 mal)

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2346
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« am: 15 September 2014, 18:44:37 »
Erik GrimsØen vom Team Colibri (Norwegen) informierte mich vor Kurzem, dass in Skandinavien eine Menge Leute zusammen an guten Karten arbeiten. Basis sind eigene Logs und v. a. RM als Kartenprogramm.

Wer Lust hat, kann mal die nachfolgende Internetseite besuchen:
http://dybdekart.no/ - Daten Karten von derzeit 742 Seen werden aktuell geloggt und danach zusammengeführt.

Ein ähnliches Projekt läuft in Schweden: http://www.djupkarta.se/

Leider ist die Beschreibung jeweils nur in der Landesprache nachzulesen. Es kann aber zumindest beim Stöbern nachvollzogen werden, um welche Seen es geht.


Viele Grüße
fjordfischer

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8992
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #1 am: 15 September 2014, 19:39:45 »
Schade das es bei uns so viel Neid, aber auch Abstauber gibt.
Da haben es solche Projekte nicht so leicht.

karten haben will jeder, aber Zeit dafür investieren will keiner.
Grüße
Luke

Offline Reinbeker

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 380
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #2 am: 15 September 2014, 20:37:52 »
vielleicht ist es ja mal ein Versuch wert. :freude:
LG H-J

Offline Dominik.L

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 17
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-4 HDI
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #3 am: 28 September 2014, 23:41:42 »
Ich würde gerne teilen!

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2346
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #4 am: 29 September 2014, 06:44:55 »
Ein wichtiger Weg wäre es, wenn die Verbände mal in ihren Ländern auf die Veröffentlichung von solchen Daten drängen, die ja mit Steuergeldern von Ingenieurbüros bereits geliefert wurden. Solche Karten kann man zwar immer noch verfeinern, oder sie haben auch mal nicht so einen gute Qualität. Aber immerhin!. Meine simple Müritzkarte aus solchen Daten ist z. B. stark nachgefragt und richtig gut in Bezug auf Genauigkeit.

Nehmt Euch ein Beispiel an Mecklenburg-Vorpommern, wo fast 900 Karten frei verfügbar sind. Auch Brandenburg hat Karten mindestens für Gewässern >= 50 ha und bei berechtigtem Interesse, werden diese auch herausgegeben.

Mit so einer Basis ist der Datentausch nicht mehr so problematisch, weil es keine ganz gro0en Geheimnisse mehr gibt.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8992
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #5 am: 29 September 2014, 09:39:07 »
Nehmt Euch ein Beispiel an Mecklenburg-Vorpommern, wo fast 900 Karten frei verfügbar sind. Auch Brandenburg hat Karten mindestens für Gewässern >= 50 ha und bei berechtigtem Interesse, werden diese auch herausgegeben.

Mit so einer Basis ist der Datentausch nicht mehr so problematisch, weil es keine ganz gro0en Geheimnisse mehr gibt.
GENAU!

Das wäre zu begrüßen.
Das würde die Hemmschwelle ein wenig senken und so würde dann sicher auch ein paar mehr ihre Daten teilen.

Aber ich sehe dann dennoch als Problem:
Es ist einfach mit etwas Arbeit verbunden, wenn man Daten loggen will.
Und diese Arbeit scheuen die meisten,.. sie wollen ja NUR Angeln und nicht Daten loggen.

Und wenn das jemand hört der loggt,
da kann ich dann auch wiederum verstehen,
wenn er sagt: "Meine Daten gehören mir,
die Arbeit habe ich mir gemacht, also gebe ich sie keinem anderen einfach so."

Und dann wäre ja auch noch der Wasserstand.
Ohne die Angabe zum Wasserstand sind solche Daten ja nicht zu gebrauchen.
Und jeder müsste sicher gestellt haben das der Geber immer in der gleichen Wassertiefe sitzt usw. usw.
Ob das jeder so genau macht ?
Grüße
Luke

HAIko

  • Gast
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #6 am: 29 September 2014, 19:06:43 »
Macht es doch so dass nur jemand Karten runterladen kann wenn man selbst ein oder zwei Karten hoch geladen hat.

Offline Ederseehunter

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 109
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 G3
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #7 am: 29 September 2014, 20:01:28 »
Ich habe es am Edersee probiert... man kann es vergessen!
Alles nur Abstauber! :d-runter:

Offline Socratez

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 20
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #8 am: 29 September 2014, 20:52:16 »
Das größte Problem ist in DE einfach die Moral der meisten Angler, welcher auch für den Klasse bestand der zugänglichen Gewässer beiträgt. In NL oder Skandinavien hat kein Mensch ein Problem mit "Abstaubern" bzw wird da auch oft mals von Einheimischen aus dem Nähkästchen geplaudert. Die Wissen das genug Fisch für alle da ist und die Spots nicht platt knüppelt werden.
Hier in DE ist das eben anders, gerade an den Talsperren oder andren großen Gewässern kann man das immer wieder nur zu gut beobachten.

Die andre Seite: Wenn man irgendwo Fremd ist, sind die Tiefenkarten einfach Gold Wert. Somit ist jeder für freie Karten an seinen Urlaubsgewässern und für Geheimnis und Insider Wissen am eigenen :)

Am besten findet man sich in Freundes oder Interessen Gruppen zusammen und macht solche Projekte dann im engen Kreis. Da gehen die großen Talsperren und Stauseen wie Eder und Möhne recht schnell und alle haben etwas von. Und über Spots und Co hat man sich früher ja im kleinen auch schon ausgetauscht.

Lowrance hat so etwas in der Art ja schon mit Insight Genesis Social Map am laufen. Schaut mal rein (anschauen ist Umsonst) welche Gewässer in eurer Nähe schon bekannt sind. Grade in der Ecke des Kern des Forums ist man durchaus Aktiv.  ;-)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8992
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: RM und darauf beruhende Aktivitäten in anderen Ländern
« Antwort #9 am: 29 September 2014, 23:54:50 »
Ein Problem bei IG ist doch aber das man die Rechte nicht nur für andere im Umfeld freigibt,
sondern gleich generell erlaubt das mit den Daten gearbeitet werden kann.

Und wie ist denn da sicher gestellt das die Daten auch stimmen,
sprich Wasserstands bereinigt und Gebertiefe im Wasser bereinigt sind ?

Wer kontrolliert denn wie ob alles passt und sich ein gewässer im laufe der zeit nicht zu etwas verwandelt was in Wirklichkeit garnicht existiert ?
Grüße
Luke