Autor Thema: Seen in Mittelfranken, von Ansbach bis nach Nürnberg *Dennenloher See*  (Gelesen 2557 mal)

Offline Goldrush

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 17
  • Simply Green Shots
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7x
Hallo Zusammen,

Hier hoffe ich euch ein paar Tipss und auch Infos über die jeweiligen Gewässer geben zu können so wie auch die neusten News und alles weitere.
Dann kommen wir mal zum Thema ;)


Dennenloher See

http://www.image-load.net/users/public/images/M9yI4gEegy.jpg

http://www.image-load.net/users/public/images/KryO0rii41.jpg

Der Dennenloher See wird seit dem Jahr 2011 vom Fischereiverein Wassertrüdingen bewirtschaftet.

Besonderheiten

    Der Dennenloher See ist der kleinste der 7 Seen im Fränkischen Seenland. Die anderen Seen sind
    Altmühlsee, Rothsee, Hanenkammsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee. Der Dennenloher See liegt ca. 14km westlich von
    Gunzenhausen in der Nähe der Ortschaft Dennenlohe.

Karten und Preise:

    Tageskarte 9 Euro, Wochenkarte 26 Euro,
    Jahreskarte 140 Euro (Nacht-Angellizent zur Jahreskarte + 70 Euro)

Änderung 2013

Jahreskarte Dennloher See (Nichtmitglied) 170,00 €
Nachtangelzuschlag für Jahreskarte Dennenloher See (Nichtmitglied) 80,00 €
Wochenkarte Dennloher See (Nichtmitglied) 40,00 €
Nachtangelzuschlag für Wochenkarte Dennenloher See (Nichtmitglied) 20,00 €
Tageserlaubnisschein Dennenloher See 10,00 €

Ausgabe von Angelkarten:

    Gasthaus Schlicker Oberschwaningen 39, 91743 Unterschwaningen, Tel: 09836/247,
    Öffnungszeiten:
    Werktags ab 7:00 Uhr, Sonntags ab 8:00 Uhr (Hab nun schon paar mal dort
    die Karten geholt, meist ist aber auch Werktags erst ab 8 Uhr Morgens
    geöffnet)

    Die Karten können auch direkt am See beim Campingplatz geholt werden. Dort ist aber nicht immer jemand vor Ort.
    Lilli u. Tomasz Stark, Kleinlellenfeld 33, 91722 Arberg, Tel. 09836/970 494, Mobil Lilli: 0174 986 4415, Mobil Tomasz: 015204740896, E-mail: tomaszlilli@gmx.net

Infos:

    Tiefe: bis zu 2,40 m (Richtung Ablass)
    Breite: ca. 0,28 km
    Länge: ca. 1,10 km
    Fläche: ca. 0,22 km²

Besatz / Arten:

    Zander und Wels, Aal, Karpfen, Schleie, Hecht

wichtige Hinweise:

    Fangbeschränkung! Hecht und Zander sind ab 15. August frei.
    Die Mitnahme von zwei Edelfischen ist erlaubt.

BITTE BEACHTEN:

    Blinkern ist hier nicht erlaubt
    Fangbeschränkung liegt bei 2 Edelfische/Tag

Ich hoffe ihr könnt mir der ersten Beschreibung schon mal was anfangen. Bilder werden folgen.

[Moderator Kommentar]  Das direkte Anzeigen von Bildern die extern gehostet sind ist nicht erlaubt. Der Beitrag wurde dementsprechend editiert. Bitte Forenregeln bzgl. Bildern beachten KLICK HIER , Danke
"just fishing"