Autor Thema: Map-Export nach Google Earth mit halbierter Map-Ansicht  (Gelesen 2195 mal)

Offline redlcux

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 103
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti, Reefmaster 2.0 Pro, Skrubbes High Speed Geberstange
Map-Export nach Google Earth mit halbierter Map-Ansicht
« am: 06 Oktober 2014, 14:11:05 »
Jo, da bin ich mal wieder :-)

Ich habe meine Map  über den entsprechenden Button exportiert, und zwar als reguläre kml-Datei. Die öffnet Google Earth per Doppelklick auf die Datei auch brav, zeigt aber nur die halbe, also immer nur die südliche Gewässerhälfte der Map. Bei Bedarf schicke ich nachher einen Screenshot. Irgendwie komisch.

Hat irgendjemand von euch eine Erklärung dafür?

Viele Grüße von

Stefan

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2346
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Map-Export nach Google Earth mit halbierter Map-Ansicht
« Antwort #1 am: 06 Oktober 2014, 14:22:11 »
Dabei handelt es sich um ein bekanntes Problem in GE. Auf einem anderen Rechner oder beim einem GE-Start in den nächsten Tagen kann dies schon wieder ohne Probleme laufen. Einfach mal in anderer GPS-Software laufen lassen, die auch kml/kmz beherrscht.

Probleme gibt es in GE immer wieder mal auch mit sehr großen kml/kmz. Generell haben auch Smartphones Schwierigkeiten, Dateien über 3 MB darzustellen. GE ist eben nicht primär dafür konzipiert, mit großen Datenmengen zu hantieren.

Offline redlcux

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 103
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti, Reefmaster 2.0 Pro, Skrubbes High Speed Geberstange
Re: Map-Export nach Google Earth mit halbierter Map-Ansicht
« Antwort #2 am: 06 Oktober 2014, 14:34:21 »
Hi Fjordfischer,

danke für deine schnelle Antwort!


Viele Grüße von

Stefan