Autor Thema: Kartendarstellung im Elite7 HDI  (Gelesen 9472 mal)

Offline Maandafish

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 67
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3 , HDS-9 LIVE, MG Xi5 RM
Kartendarstellung im Elite7 HDI
« am: 01 November 2014, 15:18:30 »
Hallöchen,

ich habe schon vieles gelesen & hoffe nicht das Thema übesehen zu haben.
Ich habe ein Farbdarstellungsproblem im Echo.
Im RM sieht meine Karte echt super aus.
Im Echo stellt es nicht alle Farben dar, wenn ich aus der Map exportiere.
Exportiere ich aus dem Projekt ist bis 100m Zoom alles toll, darüber fehlen die Farben komplett.
RM V1.8 / Elite7 HDI neuste SW_Version.

Wenn ich den Aufwendigen Weg über IMC wähle, rechnet mein Rechner bei etwas grösseren Seen die halbe Nacht.

Bestimmt gibt es eine Lösung die ich nicht rausgelesen oder gefunden habe.
Habt Ihr ne Idee?

Danke im vorraus.
Mario

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #1 am: 01 November 2014, 17:59:30 »
100 Meter Tiefe ?
Könnte da die begrenzte Anzahl der darstellbaren Farben auf dem Elite Probleme bereiten ?

Oder meinst du Zoom Stufe 100m auf dem Elite ?

Farbpalette ist At5 ?
Grüße
Luke

Offline Maandafish

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 67
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3 , HDS-9 LIVE, MG Xi5 RM
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #2 am: 01 November 2014, 19:33:51 »
Vielen Dank LUKE für die schnelle Antwort.
Ich meinte den Zoom am elite7.
Der Tümpel ist nur max. 5m in diesem Abschnitt. Da er so klein ist dauert das testen nicht so lange.
Ich habe nach langer Recherche darauf geachtet, das es AT5 ist. (mit RGB hab ich doch nur Tiefenlienien in der Map? oder?)
Zwischenzeitlich habe ich in der Map auch die Farben für die Tiefenbereiche abgeändert, das brachte auch nichts, da werden auch nur 4-5 Farben dargestellt. (Test an einem Tieferen See)
Ich habe das eine Vorgehen einmal mitgesand.
Ich habe auch über das manuelle anfertigen mit IMC auch die Rasterdaten
_3DTexture_1D2.at5 - _3DTexture_1D4.at5 & _3DTexture_1D8.at5 mehr im Ordner. Es dauert so ewig lange  :cry:
Vielleicht mach ich was falsch???

Danke im vorraus
Mario

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #3 am: 01 November 2014, 21:55:23 »
Je nachdem wie schnell dein PC ist, deine Festplatte usw. kann das schon mal ein wenig dauern.

Hast du auch mal versucht...
direkt aus dem Projekt heraus mit "Export to File"
dann "AT5" ausgewählt und dabei ATLAS 10 eingestellt
und dann geschaut wie es auf dem Elite ausschaut ?

Oder hast du immer nur über Preset Style Export und Shaded Relief exportiert ?

fjordfisher hat das besser im Überblick als ich,
ich vergesse das dauernd was genau mit dem Elite 7 geht und was nicht,
aber ich glaube da gab es Einschränkungen bzgl. Raster.
Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2343
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #4 am: 01 November 2014, 22:41:21 »
Du hast offenbar im Rastermodus gearbeitet. Genau dann tauchen die beschriebenen Probleme nämlich auf. Auch die Dateinamensbestandteile weisen daraus hin.
Mit Vektor müßte es beim Ranzoomen klappen.

Lies nochmal die Anleitungen, stelle auf Vektor und Indigo, nutze eine Elite-gerechte Palette, mache eine User Map und exportiere das Ganze letztlich als Vektor AT5.


Gruß
fjordfischer

Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #5 am: 02 November 2014, 11:11:45 »
Du erstellst, wie bereits festgestellt - Rasterkarten. Die sind zum einen exorbitant groß und haben zudem den Nachteil, dass gerade das Elite HDI die höchsten Zoomstufen im Rastermodus nicht darstellen kann, deshalb siehst du beim Ranzoomen auch nichts mehr.

Der Rest - Vektormodus und Indigo Farbschema - wurde schon gesagt. Dann dauert auch das Rendern der Karte mit IMC nur einen Bruchteil der Zeit.
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline Maandafish

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 67
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3 , HDS-9 LIVE, MG Xi5 RM
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #6 am: 08 November 2014, 02:14:03 »
Hi, ich bin erst jetzt zum testen gekommen.
Vielen Dank für Eure Tips, ich hab es jetzt in schön.
Danke nochmals :applause:

Offline Maandafish

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 67
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3 , HDS-9 LIVE, MG Xi5 RM
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #7 am: 09 November 2014, 08:43:07 »
Hallöchen,
Ich bin schon wieder an irgendwelche Grenzen gestoßen.
Ich habe geschrieben das es funktioniert. :cool:
Dem ist auch so, bei 2kleineren Seen bzw. Abschnitten.
Bei einem etwas größerem See und 2 weiteren bin ich nicht an das gleiche Ziel gekommen.
Während das Elite auf die Karte zugreift oder man hat die Zoomtaste gerade betätigt, ist alles supi.
Ich habe das jetzt so oft versucht und kontrolliert, ich habe nichts anderst gemacht wie bei den anderen bei den es funktioniert.
Habt Ihr eine Idee wie ich das gelöst bekomme?

Danke Mario

Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #8 am: 09 November 2014, 11:30:43 »
Vielleicht solltest du dir mehr Mühe geben und beschreiben, was du gemacht hast, wie die Karten erzeugt wurden und wie die Datei / Ordnerstruktur auf deiner SD aussieht.

ich weiß ehrlich gesagt nicht, was nicht funktioniert.
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2343
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Kartendarstellung im Elite7 HDI
« Antwort #9 am: 09 November 2014, 11:36:07 »
Ich denke mal, es ist das gleiche Problem wie hier:

http://www.tacklefever.de/index.php?topic=3966.msg36128#msg36128

Mögliche Lösung: Exportiere in RM alle Seen in eine gemeinsame User Map und mache dann eine einzige AT5 daraus.
Hubert hat aber recht - immer genau beschreiben.