Autor Thema: Echolot Lowrance Elite 5 Daten loggen ?  (Gelesen 3897 mal)

Offline Carpman

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI
Echolot Lowrance Elite 5 Daten loggen ?
« am: 11 Dezember 2014, 15:31:08 »
Hallo zusamen.

Entschuldig mich bitte, falls meine Frage in falschen Bereich ist!

Ich bin ein Anfänger in dem Bereich - hatte noch nie eigenen Echolot gehabt und jetzt ist es an der Zeit.

Habe hier eigene Themen durch gelesen und wenn ich richtig verstanden habe:

- mit einem Lowrance Elite 5 kann ich keine Daten direkt auf eine SD-Karten aufnehmen um später zu Hause am Pc auszuwerten(mit Reefmaster) und um 2D/3D Tiefenkarten zu erstellen?

- brauche ich dann einen Elite 7 HDI - um mit SD-Karte zu arbeiten?

Ich danke im Vorraus für eure Hilfe!

Grüß Andre


Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Echolot Lowrance Elite 5 Daten loggen ?
« Antwort #1 am: 11 Dezember 2014, 17:43:35 »
Mit einem Elite 5 geht es nicht.
Mit den Elite DSI geht das Loggen auch nicht.

Loggen kannst du von den aktuellen Kombigeräten mit jedem Elite HDI, also Elite 4 HDI, 5 HDI und 7 HDI (nicht x) sowie mit allen HDS Kombigeräten (nicht m oder x).
Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline Carpman

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI
Re: Echolot Lowrance Elite 5 Daten loggen ?
« Antwort #2 am: 11 Dezember 2014, 18:10:04 »
also mit so einem Gerät werde ich keine Probleme haben?

http://www.angelsport-loehlein.de/echolote/lowrance-elite-hdi-serie/lowrance-elite-7-hdi-echolot-mit-gps.html

und dann noch eine Frage zu Geber:

- welchen Geber soll ich benutzen 83/200 + 455/800kHz oder 50/200 + 455/800kHz? Die Gewässer wo ich den Echolot einsetzen werde sind Bagersee mit max. Tiefe von 16m und 1-2 mal im Ausland z.B. Spanien am Ebro.

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2343
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Echolot Lowrance Elite 5 Daten loggen ?
« Antwort #3 am: 11 Dezember 2014, 18:13:58 »
den ersteren Kombi-Geber also mit 83/200 kHz

Offline Hubert

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 494
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G3, Reefmaster, DrDepth, QGIS
Re: Echolot Lowrance Elite 5 Daten loggen ?
« Antwort #4 am: 11 Dezember 2014, 19:03:08 »
Was das Loggen betrifft, wirst du keine Probleme haben, vorausgesetzt du installierst die aktuelle Firmware auf dem Gerät.

Beim Ausschöpfen der Möglichkeiten sieht es etwas anders aus, denn die Elite HDI Geräte haben Einschränkungen bei der Verwendung von Rasterkarten. Bei der Verwendung von Vektorkarten bestehen weniger Einschränkungen, aber auch da gibt es nicht den vollen Funktionsumfang gegenüber den HDS Geräten.

Wenn du auf Kartenfunktionalität wert legst, dann würde ich mir für das gleiche Geld - bei richtiger Quelle sogar günstiger - ein Lowrance HDS 5 Gen2 kaufen. Bei dem hast zwar gegenüber dem Elite 7 HDI einen schmaleren Bildschirm und kein Downscan, dafür aber volle Kartenmöglichkeiten ohne Einschränkungen und volle Netzwerkfunktionalität.

Gruß vom Chiemsee ;)
Boot Marine 450 Fish, Motorguide Xi5-55FW, Golden Motor 15 (E-Motor), Suzuki DF 30 ATHL

Offline Carpman

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI
Re: Echolot Lowrance Elite 5 Daten loggen ?
« Antwort #5 am: 11 Dezember 2014, 19:27:44 »
Vielen Dank für eure Hilfe!

Ich habevor paar Tage mit einem Online-Shop gesprochen die sich mit der Echoloten beschäftigen und nach dem ich ihm alles erzählt habe, dass ich den Echolot für ReefMaster brauche - also für späteren auswertung am PC und erstellung von 2D/3D-Tiefenkarte hat er mir gesagt, das ich mit der 5er Serie von Lowrance probleme mit der übertragung von Daten von Echo auf PC haben werde. Das die 5er Serie in moment problem mit der Software hat und aus diesen Grund sollte ich auf elite 7 umsteigen, oder warten bis das Problem bei der 5er Serie behoben wird.

Aus diesem Grund habe ich das Auge auf den Elite 7 HDI draufgeworfen