Autor Thema: Rutenhalter für Porta Bot  (Gelesen 12067 mal)

Offline Bernd Fischer

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 90
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 CHIRP
Rutenhalter für Porta Bot
« am: 12 Mai 2015, 19:18:50 »
Moin,

ich war heute mal fleissig und hoffe, dass der ein oder andere durch meine "Erfindung" inspiriert wird  :-)

Eigentlich wollte ich nur endlich den Schriftzug auf mein Porta Bot (schreibt sich echt so)  ;-) kleben,


habe dann aber einen Anfall von Arbeitswut bekommen und Rutenhalter konstruiert.

Die Schwierigkeit liegt darin, dass man kaum "Fleisch" hat, um so `nen Halter sicher anzubringen.
Löcher in`s Boot wollte ich auch nicht bohren und da wäre auch der Auftriebsschaum im Weg gewesen.

Als ich - tief in`s Grübeln versunken - meinen Blick durch die Garage schweifen ließ, hatte ich eine Eingebung  :fiesgrins:
Ein altes Rohr, das ehemals als Antennenmast seinen Dienst verichtete, erschien mir als ideal, um damit die Grundhalterung zu bauen:


Handarbeit  :freude:

Aufgeschlitzt, damit man das Rohrstück über den Wulst schieben kann


das sieht dann SO aus:


Zur Verdeutlichung nochmal von vorne:


Fixieren der Halterung um die Bohrungen festzulegen:


dann bohren und Gewinde schneiden:


das sieht dann SO aus:


Das fertig montierte Teil auf den Wulst schieben und festschrauben (die Schrauben klemmen die Halterung fest und die Muttern den Halter.... kann man nach Lust und Laune fixieren)


Rutenhalter rein


und fertich  :grossefreude1:




Morgen kommt die andere Seite dran ;)




Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #1 am: 13 Mai 2015, 12:46:26 »
Klasse Idee und Umsetzung  :freude:

Ich finde so kleine Gimmicks/Helferlein im Eigenbau immer Klasse.
Mekongwels z.B. hat da auch ein zwei Halter für Ruten etc. selbst gebastelt.
Grüße
Luke

Offline Bernd Fischer

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 90
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 CHIRP
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #2 am: 13 Mai 2015, 21:14:08 »
Teil 2

Heute hab ich nochmal ein wenig gebastelt:

In Grunde vollkommen unnötig und "too match", aber ich wollte es einfach "machen" ;)

Anker




weil das Ding so extrem glänzt hab ich es etwas dunkler gemacht

Anker lackiert


Und wenn man(n) schonmal dabei ist, kann man(n) auch noch einen Rutenhalte anbringen

Rutenhalter


Etwas länger hab ich getüftelt, wie ich am besten den Geber und das Echolot anbringen kann. Die

Schwierigkeit war, dass die Punkte die sich "angeboten" haben, zu weit weg für so einen

kurzsichtigen Maulwurf wie mich waren ;-) Ich hab da einige Möglichkieten ausprobiert, aber so

RICHTIG zufrieden war ich mit keiner Lösung.

Ich bin dann zum bewährten "Rohr-Halter" zurück gekommen und das funzt allerbestens....

Echolot


nochmal deutlicher (diese RAM-Halterungen sind einfach genial!!! Nicht billig aber total funktional)



So sieht`s von meinem Platz aus aus ....öööhmmmmm .....scheint gramatikalisch korrekt zu sein :)



Ich hab dann mal das volle Programm drangeschraubt.

Aufgerödelt


Endlich zufrieden und in Vorbereitung auf den morgigen Herrentag hab ich dann alles abgebaut

und den TRANSFORMER in die Heia geschickt ;)   

(es gibt einige Anfragen wegen dem "zusammenfalten)

Der Abbau








Und da ruht er nun, bis es losgeht

Eingelagert


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #3 am: 13 Mai 2015, 21:44:06 »
Hammergeile Sache  :freude:

Mein Favorit, ist die Ankerwinde auf Lochblechen  :freude:
Vor allem, wenn ich richtig sehe, sogar das Artikel/Preisschild übersprüht ? :grossefreude1: :freude: :lachen2:
Das hab ich auch schon fertig gebracht.  :-) :-) :-)

Generell die Sachen, Klasse,

Was steht da auf dem Echo drauf ?  :-)
Gelb - Hart ?  :-)

Mir gefallen die Ram Mount so langsam auch immer besser.
Aber wenn man das Lot auf dem Boot lässt.....
Die Seite und den Fuß kann man ja noch mit Spezial Schrauben fest schrauben, die man nur mit Spezialwerkzeug aufbekommt.
Aber beim Ram Mount macht eine Spezial Schraube kaum Sinn, denn dann kann man eben nicht mehr so schnell und komfortable das Ding einstellen.

Ich bin generell begeistert wie wenig Platz das Porta Bot zusammen gepackt braucht.
Da ich noch nie in einem saß,
fehlt mir im Moment nur der Glaube das der Boden stabil genug ist das man darin stehen kann usw..
Auch stelle ich es mir generell nicht ganz so stabil vor ?
Ich vermute zwar schon das es stabiler ist als ich vermute, aber noch traue ich der Sache nicht so richtig und es bleibt eine Vermutung. :-) :-)

Aber es gibt wohl kaum etwas flexibleres als ein Porta Bot, oder ?
Grüße
Luke

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1923
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #4 am: 13 Mai 2015, 22:32:39 »
 :schock:

Super Ding. Großes Kompliment :freude:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Bernd Fischer

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 90
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 CHIRP
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #5 am: 14 Mai 2015, 09:36:21 »

@Dominik: Danke  :freude:

Hi Luke,

wenn das Schild übersprüht ist, isses wech..... egal wie  :lachen1:

Jep, GELB = HART ( ich kann mir doch nie nix merken....weiste ?!?!)   ;-)

Stabil ist es schon, nur "andes".... stell Dir einfach eine sehr harte Matratze vor auf der Du rumläufst, das kommt so ungefähr hin.

Mein Hauptgrund für die Anschaffung war (natürlich) die Flexibilität!
Ich fahre mit dem Ding auff`m Dach 160 und bin schnell da wo ich hin will. Mit Trailer und Festboot tunselt man mit 80 - 90 Sachen dahin.....

Und es ist in nichtmal 20 Minuten komplett aufgebaut und aufgerödelt, so schnell ist kein Schlauchboot einsatzbereit .... vor allem nicht beim LuftRAUSlassen ;-)

Also ICH bin hochzufrieden mit dem Ding!

Schönen Vattertach :)

Offline rolfb

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 322
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #6 am: 31 Mai 2015, 22:47:23 »
Manche Bastelei hält besser als sonstiger Billg Kram. :freude:
Und auch da muss man ab und zu selbst aktiv werden und etwas dazu basteln.

Offline chucky

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 638
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #7 am: 08 Juli 2015, 08:49:18 »
Nette Basteleien  :applause:

Offline rolfb

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 322
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #8 am: 08 Juli 2015, 16:56:35 »
Mir ist eben aufgefallen beim Bild mit der Schrift Einlagerung. rofl

Hoffentlich kommt da keiner auf die Idee das ganze beim rausfahren der Mülltonnen
mit auf die Straße zu stellen.  :lachen2:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Rutenhalter für Porta Bot
« Antwort #9 am: 10 Juli 2015, 11:19:20 »
Mir ist eben aufgefallen beim Bild mit der Schrift Einlagerung. rofl

Hoffentlich kommt da keiner auf die Idee das ganze beim rausfahren der Mülltonnen
mit auf die Straße zu stellen.  :lachen2:
rofl rofl
Grüße
Luke