Autor Thema: Der heißhungrige Rapfen  (Gelesen 1280 mal)

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 893
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Der heißhungrige Rapfen
« am: 12 Juni 2015, 19:00:03 »
Freitag früh 3 Uhr, da ist die Welt noch in Ordnung,
das dachten sich wohl auch die Zander.
Denn obwohl ich bereits so früh los gelegt habe,
kam nur ein zu kleiner Zander vorbei.
Nicht das es an Kontakten gefehlt hätte, die waren schon da,
aber irgendwie sehr zaghaft und nicht zu verwerten.
Aber dafür war das Wetter extrem schön und entschädigte mich
mit einem schönen Vormittag mit dem Boot auf dem Wasser.

Kurz sorgte eine Torpedo Brasse beim Kollegen für Aufregung dann
hieß es wieder ein Wurf nach dem anderen machen.

Und nach dem gefühlten 3000 Wurf kam dann auch mal ein gescheiter Einschlag,
fast wie ein Blitz fuhr es in die Rute.
Zack, Peng und die Rute bog sich.
Da hat sich doch einer das 35 Gr, Blei, jetzt beim vertikal Angeln
heißhungrig ein gepfiffen und wollte es auch nicht mehr hergeben.

Aber ich hatte ihn sehr zügig an der Oberfläche.



Obwohl es nicht der größte Brocken war, so war er doch ganz schön lebhaft und stark.
Aber das Tackle war mehr als Safe und so dauerte es nicht lange bis er draußen war.

Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline dakobie

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 30
Re: Der heißhungrige Rapfen
« Antwort #1 am: 12 Juni 2015, 20:23:32 »
Petri!

Zander Vertikal hat man auch nicht alle Tage, klasse!

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8973
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Der heißhungrige Rapfen
« Antwort #2 am: 12 Juni 2015, 20:52:52 »
Petri zum schwer erkämpften Rapfen  :freude:
Grüße
Luke

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1923
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Der heißhungrige Rapfen
« Antwort #3 am: 12 Juni 2015, 20:58:18 »
 :freude: Petri Matthias
Ist doch ok. Und Farbe hast du auch noch bekommen.
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline rolfb

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 322
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Der heißhungrige Rapfen
« Antwort #4 am: 11 Juli 2015, 09:56:41 »
Ein schöner Rapfen, Petri Heil.  :freude:

Offline chucky

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 638
Re: Der heißhungrige Rapfen
« Antwort #5 am: 12 Juli 2015, 15:11:15 »
Petri Heil. :freude:
Ein schönes Bild mit Fisch im Wasser. :freude: