Autor Thema: RAM Mount  (Gelesen 1413 mal)

Offline Die4TV

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 28
  • My/Mein Echo Equipment: NSS-7 Evo2
RAM Mount
« am: 18 Januar 2016, 18:47:06 »
Guten Abend,

habe mir vor kurzem das Simrad NSS-7 evo2 zugelegt.
Da es portabel sein sollte, auch gleich noch eine Echolottasche von ThBig mitbestellt.

Nun folgendes Dilemma.
Der Akku (12V, 18Ah) passt zwar grad so in den Plastikkoffer der Tasche, aber dann ist kein Platz mehr, um das Echolot auf dem Koffer zu befestigen, da sich die Schrauben und Akku in die Quere kommen. Zudem wird das dann jedesmal eine gewaltige Tüddelei die Kabel für Strom und Geber von hinten an die Anschlüsse zu befestigen.

Denke, dass ich nun (notgedrungen) die Lösung mit einem Hartschalenkoffer plus Ram Mount favorisieren werde.
Koffer habe ich schon mal bei der AngDomäne gefunden.

Hat jemand einen Tipp bezüglich eines passenden Ram Mount?

Viele Grüße

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2290
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: RAM Mount
« Antwort #1 am: 18 Januar 2016, 20:37:23 »
Schau mal hier:
http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5081.0


Bei mir sieht es so aus




Bin bei den Akkus auf 17 Ah normale Blei Akkus übergegangen (Motorradakku): Die haben wirklich viel Kapazität für max. Helligkeit und ich kann die mit 8 Ah laden. Die Bleigel-Akkus habe ich früher mit 2 Ah Ladestrom über Nacht nicht voll bekommen (mehr geht zu Lasten Lebensdauer).