Autor Thema: Infos und Tipps für die Norwegen Reise im Juni 2016  (Gelesen 1260 mal)

Offline Kurte

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 80
  • Es ist immer ein Haken an der Sache...
    • My/Mein Tackle Equipment: Abu G. Rocksweeper Nano, diverse Shimano Rollen
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, TM-150M
Infos und Tipps für die Norwegen Reise im Juni 2016
« am: 18 Januar 2016, 21:43:45 »
Hallo,

wir (6Mann) fahren im Juni wieder nach Norwegen hoch... das Problem mit dem Garmin Echolot und dem Geber "http://www.tacklefever.de/index.php?topic=5638.10"
hatte ich schon mal beschrieben

Mir aber egal !!!! ICH habe vor mein HDS9Gen3 da oben zu benutzen ! Den Akkupack und Ladegerät hat den Ebro sauber überstanden!!!

Habe am HDS den LSS2 und dazu den 83/200 Geber im Einsatz. Fischen werden wir wie im Jahr 2015 wieder auf 5m (da sieht man auf den Boden)
und bis geschätzte 120m ?! Ich denke dass ich mit dem Standard Lowrance Geber schon mal "mehr" Fisch sehen werden wie letztes Jahr
bei dem "defekten" ???? (Garmin + Geber = Schrott?!) ... evtl. sollte / müsste ich einen anderen Geber hinzukaufen ?!
Am Bodensee funktioniert der Standardgeber auf jeden Fall perfekt um auch bei 120m Saiblinge zw.30 und 50m auszumachen...und Felchen zw.10 und 30m am Grund!

Falls mir jemand einen Tip geben kann...Halten uns im Viereck zw. Sundan... Sandstad ... Sorleksa und Futstranda auf (http://kartor.eniro.se/) Insel Hitra westlich von Trondheim

Aufs aufzeichnen bin ich jetzt schon "heiss".... Die Gebermontage ist schon fast realisiert (Eigenbau).... den Rest werde ich evtl zukaufen.
Lohnt sich der Kauf des Airmar TM150M ?! der ist gerade richtig übel teuer... (auch für den Bodensee?)

Gebt mir ein paar Tips :D desweiteren sollte ich evtl die Karte auf dem HDS haben *g* da meine Kollegen recht gut wissen wo sie hinwollen :D
Hoffe ich kann Sie auf Standgas herunterholen :D (der Aufzeichnung wegen)

Danke schonmal,

Kurte
IG Social Map Uploader am Bodensee/Ebro/Norwegen(Hitra)