Autor Thema: Tiefenkarte aus PDF über Karte legen  (Gelesen 2122 mal)

Offline Wadik

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE
Tiefenkarte aus PDF über Karte legen
« am: 11 April 2016, 20:06:35 »
Hallo,

Ich habe folgendes Problem,

Ich bin im Besitz eines Lowrance Elite 5 Gerätes (welches noch keine Daten Loggen kann)
habe es nun geschaft mithilfe einer Anleitung eine Karte zu importieren, welche meinem bevorzugten Gebiet entspricht.
Unser Verein bietet uns für einen See eine bereits erstellte Tiefenkarte an, allerdings nur als PDF Datei.
Gibt es eine Möglichkeit diese "PDF Tiefenkarte" über meine erstellte Karte ins Echo zu bekommen.
Quasi diese über das Kartenmaterial an richtiger stelle "drüber zu legen"?

Ich hoffe ich konnte meine Problematik verständnissvoll schildern.

Danke im vorraus

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2291
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Tiefenkarte aus PDF über Karte legen
« Antwort #1 am: 11 April 2016, 20:38:57 »
Ja geht, ist aber für unerfahrene Nutzer etwa tricky und arbeitsreich. Außerdem können Genauigkeitsprobleme auftreten.

- pdf in Bildformat überführen (bmp, jpg o. ä. mit dem Windows-Bildschirmdruck oder besser viel besser mit Adobe Acrobat).

- Möglichkeit 1 - georeferenzieren des Bildes in einer GIS-Anwendung. Ergebnis wird eine Raster-AT5 sein, Qualität ist abhängig von der Vorlage. Setzt GIS-Kenntnisse voraus.

- Möglichkeit 2 (besser) - Bild als Bildoverlay in GE laden, dort genau auf das Seenufer im Luftbild einpassen, alle relevanten Linien als Polygone (mit 0 % Transparenz der Fläche) nachziehen, als eine kml speichern. Polygone ist besser als Linien, weil die sind geschlossen und hinterher besser für die Nachbearbeitung geeignet.
- kml in QGIS (o. a. GIS-Anwendungen) öffnen und als Areapolygon-Shape (WGS84) abspeichern: Polygon-Shape in Linien-Shape umwandeln. Nachbearbeiten durch einfügen und ausfüllen aller notwendigen Attribute und Attributwerte. Dazu gibt es Anleitungen im Forum.
- Achtung - farbige Flächen sind nicht so einfach möglich, da überlappende Areapolygon-Shapes als Grundlage vorliegen. Man muss dazu das Attribut Layer nutzen (etwas schwierig für Ungeübte und es dürfen max. 100 Flächen sein - also nicht für große oder reich struktureierte Gewässer). Alternativ kann man Donut-Polygone herstellen - aber das ist wieder eine andere Liga. Wer gar nicht klarkommt, nimmt die Fläche aus der Uferlinie und macht daraus eine einfarbige Gewässerfläche. Ergebnis ist in jedem Fall eine Vektor-AT5

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2291
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Tiefenkarte aus PDF über Karte legen
« Antwort #2 am: 16 April 2016, 10:32:16 »
Also besser geht es nicht, wenn man Raster als Option wählt. Für die Bild-Vorlage reicht dann auch nicht der Bildschirmausdruck aus, die würde am Ende im Gerät sonst wesentlich schlechter aussehen. Nur mal zum Verdeutlichen: Die Ausgangsvorlage hatte als pdf etwa 1 MB Größe. Daraus wurde mit Adobe Acrobat eine TIFF von etwa 190 MB erzeugt, die wiederum als GeoTIFF mit Worldfile in den IMC einging.


Recht nah rangezoomt, verpixelt auch die beste Karte irgendwann.
Beim Elite wäre zudem schon recht früh Schluss mit Ranzoomen
(bekanntes Problem der älteren Elite-Geräte, nicht bei Elite Ti, ganz alte Elite-Geräte können gar kein Raster!).

Bei Vektor müsste man sehr viel Zeit investieren.






Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8750
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Tiefenkarte aus PDF über Karte legen
« Antwort #3 am: 20 April 2016, 20:47:42 »
Es wird auch auf dem Elite angezeigt.

Grüße
Luke