Autor Thema: Navionics Seekarte + AutoChart Pro sinnvoll??  (Gelesen 2688 mal)

Offline Martin

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 49
    • My/Mein Tackle Equipment: Competitor 165 CS
  • My/Mein Echo Equipment: Helix-9 Sonar GPS, Helix-9 SI GPS, 24V Terrova
Navionics Seekarte + AutoChart Pro sinnvoll??
« am: 18 Oktober 2016, 11:47:52 »
Hallo zusammen,

findet ihr es sinnvoll sich eine Navionics Plus Karte zu kaufen und zusätzlich Autochart Pro um dann beides gleichzeitg in einem Humminbird Helix 9 SI zu verwenden oder besser nur eine der beiden Karten holen und Abstriche in Kauf nehmen?

Navionics würde mir die Tiefenkarte liefern und mit Autochart könnte ich aufzeichnen..

Finde ich aber nicht so prall, weil beides ja irgendwie beides kann... bei navionics habe ich keine bodenhärte und SI Overlay und bei Autochart ist keine Tiefenkarte mit bei die taugt und ich muss erstmal selber alles aufzeichnen, ist auf neuen Gewässern ja dann schon wiederum nicht hilfreich..


Grüße Martin




Catch & Release!

Offline Alex1987

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 92
Re: Navionics Seekarte + AutoChart Pro sinnvoll??
« Antwort #1 am: 18 Oktober 2016, 20:40:53 »
hi
bei navionics musst du schaun ob für dein gewässer schon tiefenkarten gibt, wir haben beides und ich finde das autochart pro besser und einfacher,
bei navionics sind nur sehr sehr wenige tiefenlinien eingezeichnet am rhein bei uns! aber klarer vorteil ist das die buhnen eingezeichnet sind sodass man nachts oder starkem nebel auch auf dem strom gefahrlos nach gps fahren kann!
wenn du mit einem terrova link an den tiefenlinien fahren willst oder so dann funktioniert das nur mit autochart pro nicht mit navionics!
gruss alex

Offline Martin

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 49
    • My/Mein Tackle Equipment: Competitor 165 CS
  • My/Mein Echo Equipment: Helix-9 Sonar GPS, Helix-9 SI GPS, 24V Terrova
Re: Navionics Seekarte + AutoChart Pro sinnvoll??
« Antwort #2 am: 19 Oktober 2016, 07:20:56 »
Moin,

ist denn bei Autochart Pro schon einen Tiefenkarte mit dabei? Laut Artikelbeschreibung liest sich das nur wie eine grobe Gewässerskitze die ja auch schon auf dem Gerät vorinstalliert ist.

Den Link habe ich leider nicht, nur den iPilot..

Grund der Frage ist, ich bin ende des Monats für 2 Tage auf dem Volkerak, kenne mich da aber 0 aus, da würde mir eine vernünftige Tiefenkarte grade für den Anfang schon ein wenig weiterhelfen..
Alternativ kann ich auch übers Handy die Webapp von Navionics nutzen, aufm Plotter wäre das aber angenehmer für mich denke ich

Wenn ich mir die Sachen kaufen würde, würden sie danach natürlich auch noch zum Einsatz kommen  ;-)

btw, falls jemand Tipps für mich von dem Gewässer hat und mir diese geben möchte, gerne :)

Grüße Martin
Catch & Release!

Offline Alex1987

  • Schwarmfisch
  • **
  • Beiträge: 92
Re: Navionics Seekarte + AutoChart Pro sinnvoll??
« Antwort #3 am: 19 Oktober 2016, 20:23:37 »
hi
ja ist nur die groben gewässerumrisse drauf den rest musst du selbst aufzeichen und mit dem programm auf deine karte ziehen!
gruss alex