Autor Thema: Elite 7 Chirp FW V6 und WoSoft Karten  (Gelesen 1472 mal)

Offline ulf_l

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 26
  • Elite-7 Chirp
Elite 7 Chirp FW V6 und WoSoft Karten
« am: 17 Januar 2017, 06:29:46 »
Hallo

Ich nutze die Karten von WoSoft und bin sehr zufrieden damit. In der Beschreibung des letzten Updates für den Elite 7 Chirp wird geschrieben, daß vor allem die Karten-Darstellung beschleunigt und nur noch eine Karte ausgewählt werden kann. Da ich grade nicht an das Gerät komme und auch nicht weiß, ob ich ggf. wieder zur letzten Version zurück gehen kann, wollte ich hier mal fragen, ob schon jemand die V6.0 am Elite eingespielt hat und die WoSoft-Karten ausprobiert hat, ob da noch alles funktioniert.

Danke und Gruß

Ulf

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8769
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Elite 7 Chirp FW V6 und WoSoft Karten
« Antwort #1 am: 17 Januar 2017, 09:37:24 »
Augenscheinlich funktioniert alles wie bisher auch.
Es scheint auch tatsächlich einen Tick schneller zu sein.

Wolfgang hatte aber auch vor einiger Zeit bei den Karten etwas geändert
das die Kartenanzeige etwas schneller machte.
Grüße
Luke

Offline ulf_l

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 26
  • Elite-7 Chirp
Re: Elite 7 Chirp FW V6 und WoSoft Karten
« Antwort #2 am: 17 Januar 2017, 10:26:19 »
Hallo Luke

Danke für die Info.
Ja die Änderungen von WoSoft im vergangenen Jahr hatten auch schon ein wenig gebracht  :freude:.

Gruß Ulf

Offline Wolfgang

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 286
  • Rechtschreibfehler, kann nicht ich schreibe links.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, GO-7 XSR, Totalscan
Re: Elite 7 Chirp FW V6 und WoSoft Karten
« Antwort #3 am: 17 Januar 2017, 16:08:31 »
Ich weis nicht wie sich das Update auswirkt, mangels Testgerät.
Ich gehe aber nicht davon aus das sich signifikantes in der Performance etwas geändert hat.
Die Ausgabegeschwindigkeit hängt mehr von den internen Transferraten ab und die sind mehr von der Hardware abhängig. Die Anzeigeroutinen sind IMHO kaum noch zu "tuinen"
Gruß
Wolfgang