Autor Thema: Da muss man sein Handwerk verstehen. (Kanäle in Frankreich)  (Gelesen 1588 mal)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8772
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Ab 11:16, WOW, das ist mal knapp.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=qGZwu0UDIhs[/youtube]
Grüße
Luke

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1814
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Da muss man sein Handwerk verstehen. (Kanäle in Frankreich)
« Antwort #1 am: 04 März 2017, 13:45:59 »
Wie sagte Kaptän Flindt mal:

''Ich kann das größte Schiff einparken, aber zu Hause verbietet mir

meine Frau das Auto fahren.'' :fiesgrins:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.