Autor Thema: Ostsee rund um Flensburg  (Gelesen 6197 mal)

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 124
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti
Ostsee rund um Flensburg
« am: 04 März 2017, 18:34:09 »
Ich habe mir letztes Jahr eine Action Cam gekauft und ganz vergessen hier meine Videos zu posten  :schock:

Besuch von Schweinswalen beim Loggen von der Segeljolle in der Flensburger Förde:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=aPKcbx-HjuQ&t=7s[/youtube]

Angeln auf Plattfische im Alssund:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Ek3eBrZUr4g[/youtube]

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8712
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #1 am: 04 März 2017, 18:51:15 »
Das mit den Schweinswalen hast du uns glaube schon mal gezeigt?!?

Das zweite ist COOL, mit den Bissen  :freude:
Grüße
Luke

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1776
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #2 am: 05 März 2017, 10:29:40 »
 :freude:

Coole Aufnahmen. Was benutzt du für ne Kamera?
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 124
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #3 am: 05 März 2017, 10:56:28 »
Was benutzt du für ne Kamera?

Das ist eine Xiaomi Yi mit Unterwassergehäuse. Für die Unterwasseraufnahmen habe ich mir eine Halterung aus Draht gebaut... was beim Angeln leider ziemlich klobig und nervig ist. Wollte mir zuerst eine Water Wolf holen, die kostet mir aber zu viel.

Das mit den Schweinswalen hast du uns glaube schon mal gezeigt?!?

Dann bin ich vermutlich zu doof meine alten Beiträge zu finden  :weisnicht1:   :smiley:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8712
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #4 am: 05 März 2017, 11:04:27 »
Dann bin ich vermutlich zu doof meine alten Beiträge zu finden  :weisnicht1:   :smiley:
Macht doch nichts.  :-)
Tolles Erlebnis beim Loggen


Zur Kamera, was für eine Modell genau?

Und die Halterung, etc. würde mich auch interessieren  ;-)
Grüße
Luke

Offline schumico

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti TS
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #5 am: 05 März 2017, 12:08:20 »
ja das mit der cam wäre echt interessant

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8712
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #6 am: 05 März 2017, 12:25:41 »
Ich fand die Bildqualität sehr gut für den Preis,
wenn es das Modell für rund 100 Euro ist?
Grüße
Luke

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 124
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #7 am: 05 März 2017, 12:41:28 »
Zur Kamera, was für eine Modell genau?

Und die Halterung, etc. würde mich auch interessieren  ;-)

Also die Kamera heißt XiaoMi Yi Z23 und ich habe dafür bei Banggood damals 79$ bezahlt. Kopfband, wasserfestes Gehäuse, Selfie Stick, Ersatzakku und Kleinteile waren nochmal ca. 30$. Bei Youtube finden sich zahlreiche Vergleichsvideos zwischen der Xiaomi Yi und der GoPro. Die Videoqualität ist bei dem krassen Preisunterschied echt super gut.

Die Halterung liegt im Boot, ich habe aber ein altes Foto gefunden:


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8712
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #8 am: 05 März 2017, 13:17:48 »
 :schock:
Und diese einfache Befestigungs Lösung hat so gut funktioniert?  :schock:
Da hätte ich erwartet das die Kamera rotiert oder viel mehr schaukelt.

Bei weitem hätte ich nicht gedachte das sie auf so lange Strecken
halbwegs stabil bleibt wie in deinem Video zu sehen ist, Krass.

Hast du das Livebild durch das Wasser übertragen bekommen,
wenn ja, bis zu welcher Tiefe?

Wie lange hält der Akku in der Praxis bei 1920x1080 60p und Livebild Übertragung?

Ist da eine Software dabei, Fishey Reduktion usw.?


Grüße
Luke

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 124
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti
Re: Ostsee rund um Flensburg
« Antwort #9 am: 05 März 2017, 15:04:46 »
Die Rotation verhindere ich mit der leichten L-Form vom Draht, wie bei einer Anti-Tangle Montage. Das Blei von der Plattfischmontage hält die Konstruktion auf Spannung und das Gewicht der Kamera zieht den Knick im L nach unten. Sobald ich anfange schneller zu kurbeln, dreht sich die Kamera dann aber doch wie ein Spinner. Die Driftgeschwindigkeit beim Plattfischangeln halte ich notfalls mit Driftsack bei maximal 3km/h, auch wenn es schneller aussieht... dabei bleibt sie dann wirklich sehr stabil.

Bei meinem nächsten Testlauf möchte ich eine kleine Hechtpose über der Kamera montieren, damit sie nicht auf den Boden sinken kann.

W-LAN durch Wasser funktioniert leider nicht, das wäre echt genial  :smiley: Ich habe dazu gelesen, dass die Resonanzfrequenz von Wasser bei ca. 2,4Ghz liegt und deswegen das Signal absorbiert. Die Kamera hat leider kein 5Ghz W-LAN, vielleicht würde das funktionieren.

Wenn ich mich recht erinnere, hält der Akku ca. drei Stunden.

Eine Software war nicht dabei.