Autor Thema: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone  (Gelesen 3330 mal)

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 260
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, mit Schleppruten, Überwasser-Schlepphund und Unterwasser-Schlepphund, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, ACTIVEIMAGING 3-IN-1 HECKGEBER VON NAVICO, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
HDS-9 Carbon kann nicht über Bluetooth mit iPad Air/iPhone 7 plus wie im Handbuch beschrieben miteinander verbunden werden. Während des Verbindungsprozess ändert das Lowrance HDS-9 Carbon seine Identität/Bezeichnung auf „Misc“
(Systemüberblick siehe Bildanhang.)
Mein Vorgehen
1.   Gehe auf HDS-9 unter Einstellungen auf Wireless und suche nach Bluetooth Devices.
2.   Das HDS-9 Carbon findet mein iPad „Gregor’s iPad
3.   Die Gerätedetails lauten gem. Abbildung im Bildanhang
4.   Dann erscheint die Meldung, dass sich „Misc“ mit meinem iPad koppeln möchte. Wieso „Misc“? Miscellaneous (dies und das, Verschiedenes) Hier müsste doch HDS-9 Carbon stehen. Das Lowrance HDS-9 Carbon  gibt   sich plötzlich als „Misc“ aus und kann so nicht verbunden werden.
5.   Ich drücke auf dem iPad auf „Koppeln“
Nun erscheint die Fehlermeldung „Verbindung fehlgeschlagen“ Hier wird wieder das HDS-9 Carbon auf dem Bildschirm angedruckt. (nicht mehr „Misc“)
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8749
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #1 am: 28 April 2017, 13:42:44 »
Was willst du mit der BT Verbindung denn bezwecken?

Remote Steuerung geht wohl nur per WLAN.
Grüße
Luke

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 260
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, mit Schleppruten, Überwasser-Schlepphund und Unterwasser-Schlepphund, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, ACTIVEIMAGING 3-IN-1 HECKGEBER VON NAVICO, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #2 am: 28 April 2017, 14:55:36 »
Mit der Remote-Steuerung komme ich ganz gut zurecht. (Internal Wireless) Habe die Bilder in meiner Anfrage so auf meinem iPhone gemacht. Auch mit dem Wireless Hotspot habe ich gute Erfahrung. Habe auf dem See über mein iPhone, auf welchem ich einen Hotspot eingerichtet habe, ein Softwareupdate auf dem HDS-9 Carbon durchgeführt. (Über eine GSM G3-Verbindung)
Mit Bluetooth könnte man, so wie ich es verstanden habe, auch Software und andere Daten transferieren. Und auch Updates durchführen. Obwohl, du hast recht, man braucht es eigentlich nicht. Trotzdem, wenn es im Prospekt und auch Manual so angepriesen wird, sollte es schon funktionieren.

Grüsse, Gregor
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8749
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #3 am: 28 April 2017, 19:26:23 »
Im Handbuch finde ich bzgl. Bluetooth aber nur etwas
von einer Verbindung zwischen einem Elite Ti und dem Carbon,
bzw. zu anderer Peripherie wie den Power Poles usw..

Wo hast du denn die Info gefunden das man Daten mit anderen Geräten
wie z.B. einem IPAD (Tablets/Smartphones) über Bluetooth austauschen kann?
Grüße
Luke

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 760
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #4 am: 28 April 2017, 21:11:25 »
Im Netz konnte ich die nachfolgende Beschreibung zum HDS-9 Carbon finden:

Stay Connected – Integrated wireless connectivity with the Lowrance GoFree App and other onboard devices allows you to download software updates and map purchases for immediate use. You can also view and control the display wirelessly using supported tablets and smartphones.

Network All Components – Plug-and-play compatibility with Lowrance performance modules, including Broadband Radar, SonicHub2 Marine Audio, SiriusXM Marine Weather and audio, and Class B AIS and DSC VHF. Also compatible with industry-leading technologies, like Mercury VesselView Link, Bluetooth control of Power-Pole shallow water anchors equipped with the C-Monster Control System, and the SmartSteer interface, featuring control of MotorGuide Xi5 trolling motor and the Lowrance Outboard Pilot.

Ich vermute mal, dass nur entsprechende Bluetooth-Profile im HDS vorhanden sind, die eine Steuerung externer Komponenten ermöglichen, andere Zugriffe (per Bluetooth) auf das HDS jedoch nicht unterstützt werden.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8749
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #5 am: 28 April 2017, 22:56:29 »
....Ich vermute mal, dass nur entsprechende Bluetooth-Profile im HDS vorhanden sind, die eine Steuerung externer Komponenten ermöglichen, andere Zugriffe (per Bluetooth) auf das HDS jedoch nicht unterstützt werden.
Das vermuten wir auch,
den bisher konnte man nur die Power Poles etc. über BT steuern.

Bzgl. Bluetooth Neu hinzu gekommen ist der Passus im Handbuch bzgl. der Verbindung eines Elite Ti mit dem Carbon.
Allerdings fanden wir dazu noch keine Angabe was dann über BT genau hin und her gehen kann.
Grüße
Luke

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 260
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, mit Schleppruten, Überwasser-Schlepphund und Unterwasser-Schlepphund, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, ACTIVEIMAGING 3-IN-1 HECKGEBER VON NAVICO, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #6 am: 28 April 2017, 23:00:19 »
Wenn ihr bei Mybaits die Spezifikation zum HDS-9 Carbon anschaut, findet ihr die Angabe: Bluetooth: integriert (Classic und LE Kompatibel) Und in meinem aktuellen deutschen Handbuch zum Lowrance HDS-9 Carbon wird auf Seite 138 explizit auf die Bluetooth-Möglichkeit hingewiesen. "HDS Carbon ist mit integrierter Bluetooth-Technologie ausgestattet. Um HDS Carbon mit einem Bluetooth-fähigen Gerät zu verbinden, müssen Sie zwischen beiden eine Verbindung herstellen." etc.

Grüsse, Gregor
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 760
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #7 am: 28 April 2017, 23:05:09 »
Bluetooth control of Power-Pole shallow water anchors equipped with the C-Monster Control System, and the SmartSteer interface, featuring control of MotorGuide Xi5 trolling motor and the Lowrance Outboard Pilot.

Ein Bluetooth-Headset wirst Du also vermutlich genau so wenig wie ein iPad mit dem HDS verbinden können.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8749
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: HDS-9 Carbon Bluetooth-Verbindungsproblem mit iPad/iPhone
« Antwort #8 am: 28 April 2017, 23:09:57 »
Wenn ihr bei Mybaits die Spezifikation zum HDS-9 Carbon anschaut, findet ihr die Angabe: Bluetooth: integriert (Classic und LE Kompatibel) ...
Das ist aber nur die Angabe das BT wie bisher (classic) und mit dem LE (Low energy) Standard integriert ist
und sagt an sich noch nicht aus was man wie damit weiter anstellen kann.

...Carbon wird auf Seite 138 explizit auf die Bluetooth-Möglichkeit hingewiesen. "HDS Carbon ist mit integrierter Bluetooth-Technologie ausgestattet. Um HDS Carbon mit einem Bluetooth-fähigen Gerät zu verbinden, müssen Sie zwischen beiden eine Verbindung herstellen." etc.
Genau da werden zwei Anwendungen neben der Möglichkeit ein Ti und Carbon zu verbinden genannt.
Mehr Beispiele gibt es da nicht.

Das heißt jetzt aber weder das noch mehr Verbindungen möglich sind
noch heißt es das dies abschließend alle möglichen Verbindungen sind.

Wir Stöpsel gerade zitiert hat:

"Bluetooth control of Power-Pole shallow water anchors equipped with the C-Monster Control System, "
and
"the SmartSteer interface, featuring control of MotorGuide Xi5 trolling motor and the Lowrance Outboard Pilot."

Wenn man beide Teile anschaut und das davor stehende noch berücksichtigt,
dann steht da meines Erachtens nur das BT mit den Power Poles geht.
Der zweite Teil bezieht sich auf das SS Interface mit dem man einen Außenborder oder den Xi5 steuern kann.

Deshalb sind wir sehr daran interessiert wenn jemand noch weitere Anwendungsmöglichkeiten
in Bezug auf Bluetooth beim Carbon oder auch Elite Ti heraus findet.
Grüße
Luke