Autor Thema: Meine Portable Version Elite 9 Ti Totalscan, Peli 1550 und RAM Mount  (Gelesen 4804 mal)

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Hoffe es gefällt, ich für mich bin mehr als zufrieden.
RAM Mount ist ne feine Sache, hatte Glück hab es verhältnismäßig günstig bei eBay bekommen, rund 50.-€ billiger als bei diversen anderen Anbietern zu bekommen.
Meine anderen Echolote waren zwar auch immer portable Versionen, allerdings hatte ich dort immer die Echolottasche von ThinkBig, da ist der Peli-Koffer schon ne ganz andere Liga.
Bekomme die Tage noch einen 12V 26ah Akku, der sieht dann vielleicht nicht ganz so verloren aus im Koffer?!  rofl

Offline Guppyfreund

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 124
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti
Danke :freude: ... ist direkt in den Favoriten gelandet, sowas möchte ich mir demnächst auch basteln.

Wie machst du die Kabeldurchführung für das Stromkabel?

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Habe einen 8er Bohrer genommen und durch den Koffer unten am Boden durchgebohrt, Kabel sitz ziemlich stramm in der Bohrung.
Kann man auf dem 2.Bild ein wenig schwer erkennen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8712
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Cool.  :freude:

Was genau war 50 Euro billiger, nur das/der RAM Mount?

Was hat dich das ganze nun jeweils gekostet?
Grüße
Luke

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Echolot Lowarance Elite 9 Ti mit Totalscangeber, Edlestahlgeberstange und Geberkonsole von SKRUBBES, Peli Koffer 1550, komplettes Servicepaket von Schlageter und C-Map Karte Deutschland nur Binnengewässer 1432,01€
RAM Mount inkl. Versand 100,90€, bei anderen Anbietern lag es so bei 149,95€ oder höher, damit meinte ich die 50.-€ Einsparung, wobei es ja eigentlich nur 49,95€ waren.
Komplettpreis 1532,91€

Offline Mekongwels

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 886
  • 2019// Z:15; B:60
  • My/Mein Echo Equipment: Raymarine Dragonfly-7Pro und Element 9HV
Saubere Arbeit! :freude:
Boot:
Jeanneau Cap 400 Console, Rigiflex

Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
Danke!
Aber war ja nicht wirklich viel zu machen.

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2290
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Der Koffer macht einen soliden Eindruck - klasse gemacht. Auch der größere Blei-Akku ist hilfreich. Ich arbeite nur noch damit, schon weil man den mit 8 A über Nacht wieder voll kriegt, was bei Bleigel mit 2 A Ladestrom fraglich ist.

Was mir nicht gefällt ist der Mount. Ich nutze den Johnny Ray Swivel Mount, weil man damit den ganzen Gerätekopf am Stück abnehmen kann - nimmt weniger Platz weg und man muss da nichts mehr schrauben.


Offline ToMicPa68

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
@fjordfischer
Den "Johnny Ray Swivel Mount" kenne ich nicht hatte ich auch nichts von gelesen.
Muß aber dazu sagen ich hatte den RAM Mount gesehen und er gefiel mir, von daher bin ich eigentlich vollends zufrieden, vielleicht hätte ich vorher hier mal nachfragen sollen, aber jetzt ist es zu spät!
Wie ich schon geschrieben hatte, habe ich vorher immer die Echolottasche gehabt und das ist nun mal überhaupt kein Vergleich mehr, allerdings kostet die Tasche ja auch nur ein drittel von dem Koffer.
Der Koffer an sich ist sehr stabil, war Wasserdicht und Staubdicht, gut nach dem ich den RAM Mount angebracht hatte ist er wohl nicht mehr Wasserdicht, werden aber am RAM Mount noch mit Silikon abdichten,
dann sollte es auch wieder soweit ok sein.
Was halt berücksichtig werden muss ist das doch nicht gerade geringe Gewicht vom kompletten Set, wenn jetzt noch der 12V 26ah Akku kommt, der auch nochmal 9 Kg wiegt, brauchté ich fast schon ne Sackkarre um alles an Wasser zu bekommen.  :lachen2:
So gerade mal den "Johnny Ray Swivel Mount" gegoogelt, gefällt mir ehrlich gesagt der RAM Mount um einiges besser, da ich das Echo auch noch seitlich und in alle Richtungen bewegen kann.
So hat halt jeder seine Vorlieben.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8712
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
qfjordfischer

Wo hast du den Johnny Ray Swivel Mount gekauft?
Zu welchem Preis?
Grüße
Luke