Autor Thema: Xel Ha  (Gelesen 3125 mal)

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1796
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Xel Ha
« am: 08 Juni 2017, 14:47:28 »
Leider konnten wir in meinem Mexico Urlaub an 2 Tagen nicht zum Fischen fahren.
Das Wetter war zu schlecht der Hafen und somit die Fischerei wurden geschlossen.

   

Also schauten wir uns nach einigen alternativen um. Ganz klassischer Touri kram.

Am Ende hatten wir  die Wahl zwischen Xel Ha und X Caret.
Beide Parks sind vom Aufbau sehr ähnlich man versucht den Touristen soviel Natur und gleichzeitig etwas Abenteuer anzubieten wie auf
einigen Hektar machbar ist.

Es gibt ''Wilde Papageien'' Schmetterlinkshäuser, einen Orchideengarten, Jaguar Island , Aquarien, schwimmen in der ''Urwaldlagune''
und noch einiges mehr.

X Caret hat einen großen  Folklore Anteil im Programm was gerade auch Abends ein extremes Spektakel ist.
Essen und Getränke gehen ebenso extra.

Wir entschieden uns für Xel Ha das angeblich Größte Aquarium der Welt.

Hier fällt der Folklore Teil weg , Essen und Getränke sind in allen 5 Restaurants all inklusive.
Jedoch muss man sich Fragen ob man bei 38 Grad im Schatten Pizza oder Schokokuchen essen muss oder möchte  :weisnicht1:

Der Park kostet mit Transfer hin und zurück ca. 90 $ pro Person. Einfach morgens in der Hotellobby warten man wird abgeholt und mit einem Minibus
und den anderen Urlaubern hingefahren.
Jedoch gehen die meisten Aktivitäten innerhalb des Parkes extra. Es gibt die Möglichkeit mit Delfinen, Rochen, Manatee oder auch Zackenbarschen zu
schwimmen.
Massagen, Hochradbahn (Zip Bike),Adrenalienspeed Boat  etc jedoch $$$

Es ist aber trotzdem möglich  auch wenn man  keine der Aktivitäten in Anspruch nimmt einen sehr schönen und Erholsamen Tag dort genießen.
Ich verbrachte viel Zeit bei der ''River Tour'' bedeutet man geht bis an den Anfang eines ''Flusses'' gibt seinen Rucksack ab und erhält einen
Schlüssel sowie eine Nummer.
Der Rucksack wird Wasserdicht verpackt mit Schloß gesichert (dafür der Schlüssel und die Nummer)
das ganze holt man sich später an einem entsprechenden Punkt wo der ''River'' ins Meer / Lagune fließt wieder ab.

Jetzt noch an die Wand Schwimmweste abholen dann die passende Taucherbrille und Flossen aus den Regalen nehmen und
in der Schlange anstellen.
Hier erhält jeder einen frischen in Plastik verpackten Schnorchel und dann ab in die Fluten hüpfen.
Wer nicht schwimmen möchte kann auch im Schwimmring das ganze machen.

Bei halbwegs offenen Augen kann man Unterwasser diverse Fische erspähen.

   

 

Dazwischen gibt es immer wieder die möglichkeit von den Felsen und Klippen zu springen natürlich werden hierfür Bilder von fleißigen
Mitarbeitern gemacht $$ :fiesgrins:

Wenn man in der ''Lagune'' ankommt hat man die möglichkeit weiter zu Schnorcheln oder zu schwimmen wenn man garantiert Fische sehen möchte
gibt es extra einige Plattformen wo sich immer einige Fische unterstellen.
Das ganze wird per Fahnenmast und Fahne angezeigt.

   

   

   

   

 

Als sehr schön empfand ich den Weg durch den Wald da es morgens noch angenehm war von den Temperaturen
und wir in Ruhe einige Bilder von diversen Barschartigen machen konnten.



   

 

Und so entstanden die Bilder:
 

 

Dazwischen stolpert man alle 2 Meter über einen der unzähligen Leguane und kann mit etwas Gedult diverse
Vögel entdecken.

   
 

Auch Nasenbären und riesige Ameisen tragen zur allgemeinen Unterhaltung bei.



Das obligatorische Foto mit einem oder zwei Papageien wird ebenso Angeboten wie
allerlei Nippes am Ausgang des Parks.

Nur die Heimfahrt wird etwas Lang wenn man sich durch das Buffet der 5 Retsaurants gefuttert hat und einem Montezumas Rache
im Bus auf der Heimfahrt ereilt. rofl

Fazit: Für einen Familientag oder als Pärchen ist es okay man muss nur entscheiden ob
einem die zusätzlichen Angebote das Geld wert sind.
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8751
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Xel Ha
« Antwort #1 am: 22 Juni 2017, 14:19:51 »
Ach herrjee, die Sintflut in den Straßen?



Wolltest du da Angeln oder was ist das für ein Stock?
GoPro am Stil? rofl
Fische auf der Straße, nee, oder?

Obwohl es keine Fangbilder sind finde ich die Unterwasserbilder richtig geil.
Sind die alle quasi ertaucht?

Danke für den Bericht.  :freude:
Grüße
Luke

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2294
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Xel Ha
« Antwort #2 am: 22 Juni 2017, 14:45:07 »
Selfi Stick würde ich sagen.

Wunderbare Bilder & cooler Bericht.

Offline Reinbeker

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 378
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Xel Ha
« Antwort #3 am: 22 Juni 2017, 16:49:07 »
Danke fürs mitnehmen....sehr schöner Bericht.. :freude:
LG H-J

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 763
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Xel Ha
« Antwort #4 am: 22 Juni 2017, 21:31:29 »
Sehr interessant und super Bilder!
Danke!

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1796
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Xel Ha
« Antwort #5 am: 22 Juni 2017, 22:28:27 »
Ach herrjee, die Sintflut in den Straßen?



Wolltest du da Angeln oder was ist das für ein Stock?
GoPro am Stil? rofl
Fische auf der Straße, nee, oder?

Obwohl es keine Fangbilder sind finde ich die Unterwasserbilder richtig geil.
Sind die alle quasi ertaucht?

Danke für den Bericht.  :freude:

Das ist der ''Stock'' heißt das so ? der GoPro. Bin ohne Brille da rum gelatscht weil die beim Regen total beschlagen war.


Für die Bilder:
Ich kenn jemanden ganz besonderes der ist top fit mit Computer und solchen sachen. Der hat mir die Bilder aus meinen Videos
angefertigt.

Freut mich wenn es euch gefällt  :freude:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1256
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker 7+9 SV, TM150, GT52HW, CV52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: Xel Ha
« Antwort #6 am: 23 Juni 2017, 08:27:49 »
Sauber!  :freude: Schöner Bericht...hat richtig Spass gemacht den zu lesen!

Offline bigfishbremen

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 285
Re: Xel Ha
« Antwort #7 am: 27 Juni 2017, 22:06:24 »
....man muss ja nicht immer angeln um tolle Erlebnisse mit Fischen zu haben, sieht nach nem traumhaften Urlaub aus....
Hach, hätte ich bloß in der Schule aufgepasst, dann würde ich vielleicht besser verdienen und könnte vielleicht auch solche Traumziele bereisen......

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1796
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Xel Ha
« Antwort #8 am: 28 Juni 2017, 08:32:44 »
....man muss ja nicht immer angeln um tolle Erlebnisse mit Fischen zu haben, sieht nach nem traumhaften Urlaub aus....
Hach, hätte ich bloß in der Schule aufgepasst, dann würde ich vielleicht besser verdienen und könnte vielleicht auch solche Traumziele bereisen......

Frank, wenn du willst können wir ja mal zusammen was in Angriff nehmen.

Der größte Posten geht fürs Boot und den Sprit drauf. Aber bei 2 Personen geht es.
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline chucky

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 593
Re: Xel Ha
« Antwort #9 am: 29 Juni 2017, 15:50:29 »
Super schöne Bilder :freude: