Autor Thema: Tiefenmessung  (Gelesen 254 mal)

Offline chris87

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 1
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 Ti
Tiefenmessung
« am: 29 Juli 2017, 23:17:38 »
Hi,

bin neuerdings auch stolzer Besitzer eines Echolots, aber mehr zum Zwecke der Kartierung :).

Eine Frage die ich für mich bisher nicht beantworten konnte wäre ob die Tiefenangabe bei aktiviertem Down-Scan vom Down-Scan-Kegel oder vom gewöhnlichen 2D-Scan stammt (abgetasteter Bereich unterscheidet sich ja doch)? Fahre ich z.B. normal auf eine Unterwassersteilwand zu müsste der Down-Scan-Geber wesentlich bessere Ergebnisse bzgl. Tiefengenauigkeit liefern, oder?

Gibt es hier eigentlich eine Grenze ab wann nicht mehr der tatsächliche Bodenabstand angezeigt wird, sondern z.B. der Abstand zu einem sehr dichten Fischschwarm?

Würde mich über Antworten sehr freuen, lG,
Christoph