Autor Thema: Brückenpfeiler im Möhnesee  (Gelesen 947 mal)

Offline nichtsfaenger

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 46
  • My/Mein Echo Equipment: HELIX-12-MEGA G2N Chirp SI GPS
Brückenpfeiler im Möhnesee
« am: 18 August 2017, 10:09:43 »
Man kann auch sehr gut das Bruchsteinmauerwerk sehen.






Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7897
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Brückenpfeiler im Möhnesee
« Antwort #1 am: 18 August 2017, 11:06:34 »
Super Bilder.

EDIT:
Falscher Text bzw. im falschen Thema wurde entfernt.
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 367
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Brückenpfeiler im Möhnesee
« Antwort #2 am: 18 August 2017, 11:18:29 »
Die Ausführungen von Luke verstehe ich nicht so recht.
Die Wassertiefe beträgt 16,5m. Somit ist der Teil des Brückenpfeilers, welcher sich unter Wasser befindet bis zum Grund ebenfalls 16,5m lang.
Die oberen 1,5m fehlen, weil der Bereich nicht im Kegel des Gebers erfasst wurde.
Oder sehe ich das falsch?

Wieso sollte die Brücke 30 Meter lang und auf den Bildern komplett zu sehen sein?
Ich sehe da nur die Pfeiler.

Offline Kirschmichl

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 164
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Brückenpfeiler im Möhnesee
« Antwort #3 am: 18 August 2017, 11:51:38 »
Ist immer schwierig so was zu interpretieren.
Anbei ein Bild das es auch im SS verdeutlichen soll.

Wenn ich von mir ausgehe. Wenn mich ein Objekt näher interessiert versuche ich immer
es mehrfach von verschiedenen Richtungen zu überfahren und mir dann erst einen Reim darauf zu machen.

Grüße
Michael
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7897
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Brückenpfeiler im Möhnesee
« Antwort #4 am: 18 August 2017, 11:54:22 »
Die Ausführungen von Luke verstehe ich nicht so recht.
Die Wassertiefe beträgt 16,5m. Somit ist der Teil des Brückenpfeilers, welcher sich unter Wasser befindet bis zum Grund ebenfalls 16,5m lang.
Die oberen 1,5m fehlen, weil der Bereich nicht im Kegel des Gebers erfasst wurde.
Oder sehe ich das falsch?

Wieso sollte die Brücke 30 Meter lang und auf den Bildern komplett zu sehen sein?
Ich sehe da nur die Pfeiler.
Richtig, ich habe nicht richtig aufgepasst!
Du hast recht mit Pfeilern.

Ich habe das zu schnell überflogen und nicht aufgepasst das es hier ein anderes Thema ist und nicht um eine ganze Brücke geht.

Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Offline nichtsfaenger

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 46
  • My/Mein Echo Equipment: HELIX-12-MEGA G2N Chirp SI GPS
Re: Brückenpfeiler im Möhnesee
« Antwort #5 am: 08 September 2018, 20:42:16 »
Hier mal ein Bild mit meinem Helix 12 von dem gleichen brückenpfeiler.


Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7897
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Brückenpfeiler im Möhnesee
« Antwort #6 am: 09 September 2018, 00:15:59 »
 :freude: :freude:
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth