Autor Thema: Mit Angel verletzt.  (Gelesen 463 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 832
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Mit Angel verletzt.
« am: 05 September 2017, 14:42:52 »
Lauffen (pts)- Mit Angel verletzt
Mit einem Schlag mit einer Angelrute und einem Faustschlag ins Gesicht
gipfelte ein Streit zwischen zwei Männern am Sonntagabend am Neckarufer
in Lauffen. Wohl wegen eines mißglückten Wurfs mit der Angel, bei dem der
Fischköder nahe einer Bank landete, auf der ein 42-Jähriger saß, gerieten
die Männer in Streit. Der 42-Jährige soll daraufhin auf den Angler losgegangen
und ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der 32-jährige Angler
konterte den Angriff mit Schlägen mit seiner Angel. Beide Männer erlitten
leichte Verletzungen und müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3727167
TACKLE FEVER Forum

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1563
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Mit Angel verletzt.
« Antwort #1 am: 05 September 2017, 15:45:44 »
Geil  :freude:

erst gab es haue mit dem eigenen Paddel, dann flogen die Fäuste wegen des lauten Radios

und jetzt wegen ''dem Köder neben der Bank''  rofl
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.