Autor Thema: Diebstahl eines Sportbootes  (Gelesen 340 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 829
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Diebstahl eines Sportbootes
« am: 29 September 2017, 19:20:19 »
WSPI Waren(Müritz) (ots) - In der Zeit vom 28.09.2017 zum 29.07.2017
wurde ein Sportboot, welches mittels Kette und Schloss gesichert war,
vom Liegeplatz am Anleger Bolter Kanal durch unbekannt Täter entwendet.

Es handelt sich um ein Motorboot des Herstellers Windy, Fabrikat SN 26.
Das Boot ist 7,25 Meter lang und ca. 2,90 Meter breit. Die Farbe des
Bootskörpers ist beige mit einem braunen Streifen über der Wasserlinie.

Auffällig an dem entwendeten Sportboot ist die weiße pulverbeschichtete Reling.

Hinweise über den Verbleib des Bootes nimmt die WSPI Waren
oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle Robert Stahlberg
Telefon: 038208/887-3112
E-Mail: presse@lwspa-mv.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Wasserschutzpolizeiinspektion Waren
Telefon: 03991/74730
Fax: 03991 / 7473-226
E-Mail: wspi-waren@lwspa-mv.de
www.facebook.com/WasserschutzpolizeiMV/

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108749/3749043
TACKLE FEVER Forum