Autor Thema: Echolot Winkel  (Gelesen 244 mal)

Offline kernelpanic

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 3
  • My/Mein Echo Equipment: Hook-5x
Echolot Winkel
« am: 18 Oktober 2017, 18:51:58 »
Hallo,

ich habe eine Frage zum direkten Angeln unterm Boot. Wenn ich das richtig verstehe, habe ich je größer der Winkel ist schwierigkeiten Löcher zu finden. Bei einem Winkel von 20 Grad hab ich da schon bei 10 Meter Wassertiefe Probleme kleinere Löcher zu finden.

Gibt es Geber die verschiedene Winkel unterstützen bzw. mit mehreren Winkeln arbeiten abhängig von der Tiefe?

Gruß,
Michael

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7620
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Echolot Winkel
« Antwort #1 am: 18 Oktober 2017, 19:06:59 »
Geber mit festen aber unterschiedlichen Winkeln gibt es schon. 
Z.B Tiefwasser/Flachwasser Geber, aber dabei eben auch mit unterschiedlichen Frequenzen einhergehend.

Und auch Geber die den Winkel angeblich verändern soll es geben,
aber das soll auch frequenzabhängig sein und soweit mir bekannt ist z.B. bei einigen Chirp Gebern zum tragen kommen.
Also eher unterschiedliche Winkel bei verschiedenen Frequenzen und nicht justierbar.

Ein Geber bei dem man z.B. selbst per Software auf dem Gerät nur den Winkel ändern können soll ist mir derzeit nicht bekannt.

Aber wer weiß schon was es alles auf dem Markt gibt?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth