Autor Thema: Bootsmotor in Klein Quassow entwendet  (Gelesen 334 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 829
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Bootsmotor in Klein Quassow entwendet
« am: 14 Dezember 2017, 14:42:48 »
Klein Quassow (ots) - Am 13.12.2017 meldete ein Hinweisgeber
der Polizei, dass in der Ortslage Klein Quassow ein Kajütboot
zwischen den dortigen Bootsschuppen im Kanal angelandet liegt,
bei welchem augenscheinlich der Bootsmotor entwendet wurde.

Nach den bisherigen Ermittlungen drangen die unbekannten Täter
von der Wasserseite aus über ein Tor in den Bereich der dortigen
Bootsschuppenanlage ein. Anschließend verschafften sie sich
Zugang zu einem Bootsschuppen, holten das darin befindliche
Kajütboot heraus und landeten dieses am Ende des Stichkanals an,
um dann den Außenbordmotor der Marke Mercury mit einer Leistung
von 40 PS zu entwenden.

Zusätzlich wurde eine am Boot befindliche Ankerwinde mit Anker entwendet.
Der Stehlschaden beläuft sich derzeit mindestens auf 5000,-EUR.
Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminal-
dauerdienstes Neubrandenburg vor Ort. Die Polizei sucht Zeugen.

Wer verdächtige Personen wahrgenommen hat
oder sachdienliche Hinweise zur Tat geben kann,
meldet sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981 258 224.

Rückfragen bitte an:
Kathrin Jähner
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108770/3815512
TACKLE FEVER Forum