Autor Thema: GT52HW-TM vs. CV52HW-TM  (Gelesen 904 mal)

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1206
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker-7 SV, TM150, GT52HW, iPad Air2 Garmin Helm
GT52HW-TM vs. CV52HW-TM
« am: 11 Januar 2018, 09:35:02 »
Hallo Leute,

Achtung beim Kauf von Garmin Geräten, welche mit dem "neuen" grauen CV52HW-TM
verkauft bzw. ausgeliefert werden (In meinem Fall Striker 7SV).

Das Striker, welches ich mir vor ein paar Monaten gekauft habe wurde bereits mit dem CV52
verkauft obwohl eigtl. der GT52 dabei sein sollte.

Laut div. Meinungen sollte es sich aufgrund des Rechtsstreist mit Lowrance "nur" um eine Namens-
änderung handeln.

Dem ist nicht so. In den CV52 Gebern ist kein richtiges DI Element verbaut! Stattdessen wird das
ClearVü (DI) aus dem SideVü (irgendwie) generiert.

Bei meinem Gerät (Striker 7SV) ergibt sich dann ein richtig beschissenes CV Bild. Ich gehe davon aus,
dass mein Striker "Softwarebedingt" nicht klar kommt.

Ein weiterer CV52, welcher ebenfalls als GT52 verkauft wurde bringt bei mir das selbe Ergebnis zum
Vorschein (Ich mache bei Gelegenheit mal Bilder).

Ich werde demnächst mal jmd. mit GT52 kontaktieren um zu testen, ob die Kombi dann ein besseres CV Bild ergibg.





Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 829
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Re: GT52HW-TM vs. CV52HW-TM
« Antwort #1 am: 11 Januar 2018, 16:26:56 »
Zu dem Sachverhalt mit den unterschiedlichen Gebern und deinem Problem haben wir mit Garmin folgende Fragen erörtert.

  • Besitzt der "CV52HW-TM" einen eigenen Kristall für das Downscan?
  • Wen nicht, wird das Bild tatsächlich wie früher schon mal bei Humminbird geschehen
    aus dem beiden Seitenscans berechnet/zusammengefügt und dann visualisiert?
  • Ist das Problem das der User anspricht (schlechte DS Darstellung beim Striker) bei Garmin so bekannt?
  • Gibt es Abhilfe?
Garmin nimmt zu den vier Fragen wie folgt Stellung:

  • In Europa wird nur der GT52 vertrieben.
    Betreffend der Beschaffenheit und Funktionalität des CV52 wenden Sie
    sich bitte an Garmin US, da dieser Geber nur dort vertrieben wird.
  • Siehe 1.
  • Das kann ich unter keinen Umständen bestätigen.
    Ich nutze die Striker bei Produkttests und privat sehr ausgiebig.
  • Es ist keine Abhilfe notwendig.
    In Europa werden nach wie vor vollwertige Geräte und Geber vertrieben(wie immer).
    Abgesehen von der Namensänderung der Technologie hat sich in Europa nichts geändert.

    Sollten Kunden der Meinung sein, mit der Darstellung stimme etwas nicht,
    bitte gerne an den Support verweisen.

Demnach erscheint es eher so, du hast entweder
A.) in USA gekauft?
oder
B.) dir hat jemand einen Geber verkauft der normalerweise nicht für Europa vertrieben wird?

Falls bei dir Fall A. zutrifft, dann wäre es dein eigenes Versehen, da kann Garmin nichts dafür.
Falls Fall B. zutrifft, dann solltest du dich an den Händler wenden.

Oder wie ist deine Kauf Konstellation genau?

Garmin sagte schon beim letzten mal als es um das Fake Downscan ging sinngemäß,
"Alle in Deutschland offiziell vertriebenen Produkte haben keinerlei Einschränken aufgrund der rechtlichen Streitigkeiten in USA."

Daraus folgt, wer in Deutschland ein Garmin Gerät bei einem Händler kauft der seine Waren auch aus
für Deutschland bestimmten Kanälen ordert muss sich keine Gedanken machen.
Er bekommt die gleichen vollwertigen Geber wie bisher.
TACKLE FEVER Forum

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1206
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker-7 SV, TM150, GT52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: GT52HW-TM vs. CV52HW-TM
« Antwort #2 am: 11 Januar 2018, 17:25:54 »
Ok, super dann sind es nur die Neugeräte in USA die mit dem CV verkauft werden. Für mich hat sich da so angehört als wäre das generell der Fall.