Autor Thema: Yamaha / Lowrance Verbindung  (Gelesen 302 mal)

Offline Delight

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 39
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon
Yamaha / Lowrance Verbindung
« am: 17 Januar 2018, 16:29:09 »
Hier auf dem Board ist bzgl. des Lowrance Updates folgendes zu lesen:

Yamaha-Engine-Integration, Yamaha® Command Link / Command-Link Pro-Motorinformationen
können jetzt auf Lowrance Gen3- und Carbon-Geräten angezeigt werden.
Wenn ein HDS GEN3 und ein kompatibles Yamaha-Gateway mit demselben NMEA 2000-Netzwerk
verbunden sind, werden die Yamaha-Funktionen auf dem Display aktiviert und ein
Yamaha-Motorsymbol ist auf dem Startbildschirm(Home Screen) sichtbar.


Auf meinem Boot ist kein NMEA 2000-Netzwerk vorhanden. Es ist ein Yamaha Multi Link HUB ntegriert, an dem u.a. das 6Y8 (kleines rundes Messinstrument) angeschlossen ist. Da die Daten vom HUB aus an das Messinstrument gesendet werden, frage ich mich ob es möglich wäre das Carbon9 für die Motor- Datenübertragung direkt über den Hub anzuschließen.

Dazu habe ich ein Bericht im Netz gefunden, der wenn ich es richtig verstehe, eine direkte Verbindung mit einer einfachen Konstruktion/Kabelverlötung möglich machen müßte.

https://www.thehulltruth.com/marine-electronics-forum/266429-nmea-2000-yamaha-commandlink-lowrance.html

Der Beitrag Nr. 8 und 13 beantwortet meines Erachtens die Frage der direkten Verbindung positiv:
https://www.thehulltruth.com/2784941-post8.html
https://www.thehulltruth.com/2785947-post13.html

Was meint ihr, ist das technisch möglich?