Autor Thema: Razzia bei Benefiz Angeln  (Gelesen 1314 mal)

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1537
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Razzia bei Benefiz Angeln
« am: 13 Februar 2018, 21:31:18 »
http://www.lfv-weser-ems.de/nachricht/peta-loest-razzia-bei-veranstaltern-eines-benefiz-angelns-aus.html

PET(R)A versucht wieder Ärger zu machen. Und die Behörden helfen noch fleißig mit  :fru_st:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7828
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #1 am: 14 Februar 2018, 11:09:31 »
Das ist ja der Hammer.
Razzia mit Hausdurchsuchung, jetzt hört es aber auf.

Der angesprochene §12 Abs.2 sagt im Meckl. Fischereigesetz das kein Wettangeln erlaubt ist
und man auch an keinem teilnehmen darf.

Also scheint es als ob dies die Grundlage der ganzen Sache war?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Online Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 326
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #2 am: 15 Februar 2018, 10:27:45 »
Der angesprochene §13 Abs.2 sagt im Meckl. Fischereigesetz das kein Wettangeln erlaubt ist
und man auch an keinem teilnehmen darf.

Also scheint es als ob dies die Grundlage der ganzen Sache war?

§12 Abs.2
" (2) Verboten sind ferner

1. die Durchführung von und Teilnahme an Wettfischveranstaltungen sowie
2. die Verwendung lebender Köderfische.

Wettfischveranstaltung ist jede Veranstaltung, die ausschließlich dem Zweck dient, denjenigen zu ermitteln, der das nach Anzahl, Gewicht oder Länge der Fische bewertete beste Fangergebnis erzielt, und nicht auf die sinnvolle Verwertung der gefangenen Fische oder auf die Hege gerichtet ist. Als sinnvolle Verwertung zählt insbesondere die Verwendung als Nahrungsmittel für Menschen, als Tierfutter oder als Köderfisch. Ausnahmen von Satz 1 Nr. 2 kann die obere Fischereibehörde auf Antrag zulassen, wenn es für die Ausübung der berufsmäßigen Fischerei zwingend erforderlich ist.

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7828
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #3 am: 15 Februar 2018, 10:35:12 »
Danke, habe den Tippfehler §13 auf §12 geändert.

Punkt 2. lebender Köderfisch scheint eher uninteressant,
denn da macht eine Haus Durchsuchung wenig Sinn.

Punkt 1. scheint da eher zugrunde zu liegen, oder?

....Der angesprochene §12 Abs.2 sagt im Meckl. Fischereigesetz das kein Wettangeln erlaubt ist
und man auch an keinem teilnehmen darf.

Also scheint es als ob dies die Grundlage der ganzen Sache war?
Oder was denkt ihr?
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth

Online Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 326
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #4 am: 15 Februar 2018, 11:11:53 »
Zitat aus der Stellungnahme der Veranstalter:
"Das Festival dient einem guten Zweck. Schon im eigenen Interesse mit Blick auf die übernommene Verantwortung würden fischereiliche Aspekte, die der Paragraph 12 (2) des Fischereigesetzes fordert, strikt eingehalten, so Stark. Dementsprechend wurden die Fische zu 100 Prozent der sinnvollen Verwertung zugeführt. Die Tiere wurden, wie vom Gesetzgeber gefordert, hegegerecht gefangen, geschlachtet, zubereitet und verzehrt."

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1537
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #5 am: 15 Februar 2018, 13:33:12 »
Ja ist echt übel.
Da steckt vielleicht auch der Staatsanwalt
mit drin.(Petra freund oder ähnliches)?
Der muss doch meines Wissens das Ding (Durchsuchungsbefehl) anfordern oder  :weisnicht1:
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Online Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 326
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #6 am: 15 Februar 2018, 20:28:20 »
Wenn im Zusammenhang mit dieser Aktion Hausdurchsuchungen angeordnet und durchgeführt wurden, möchte ich nicht wissen, was passiert, wenn jemand mal wieder eine Anglertruppe von z.B. 10 Leuten zusammentrommelt, die mit 5 Booten ein paar schöne, gemeinsame Angelstunden verbringen wollen.
Ist das dann "unerlaubtes Wettkampfangeln", "Zusammenrottung", "Bildung einer kriminellen Vereinigung" oder einfach nur Freizeitgestaltung?

Offline Reinbeker

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 371
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #7 am: 15 Februar 2018, 22:11:57 »

Na ganz so ist es ja nun nicht!
Wenn wir mit 10 oder 20 Angler im Hamburger Hafen angeln,
dann melde ich ein Gemeinschaftsangeln, per eMail an und gebe
nach dem angeln die Fangmeldung durch.
Die Angler brauchen nur das Wort " Wettangeln"nicht mehr
verwenden und gut ist es.
LG H-J

Offline dominik sabalo

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1537
  • Die weise des Wals der Buckel und der Kiefer
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #8 am: 16 Februar 2018, 12:19:07 »
Na ganz so ist es ja nun nicht!
Wenn wir mit 10 oder 20 Angler im Hamburger Hafen angeln,
dann melde ich ein Gemeinschaftsangeln, per eMail an und gebe
nach dem angeln die Fangmeldung durch.
Die Angler brauchen nur das Wort " Wettangeln"nicht mehr
verwenden und gut ist es.

Wieso musst du überhaupt was anmelden?
„Und als Du entschiedst, mein Gott, dass die Konföderation verlieren sollte, wusstest Du, dass Du zunächst Deinen Diener, Stonewall Jackson, aus dem Weg räumen musstest.

Offline Reinbeker

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 371
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 G2T
Re: Razzia bei Benefiz Angeln
« Antwort #9 am: 16 Februar 2018, 15:51:30 »
 Siehe hier:
http://www.asvhh.de/2012/03/21/muss-ich-gemeinschaftsfischen-an-verbandsgewaesser-anmelden/

Ich melde es schon bei weniger als 10 Personen an, da ich nie
die genaue anzahl der Angeler weiss.
Es geht auch kurzfristiger, als es dort steht.
Bei zwei Treffen kam auch die Fischereiaufsicht vorbei, es hatte
noch nie Probleme gegeben.
LG H-J