Autor Thema: Diebstahl eines Außenbordmotors  (Gelesen 80 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • Dieser Beitrag beinhaltet Werbung
  • *****
  • Beiträge: 795
  • Dieser Beitrag beinhaltet Werbung
Diebstahl eines Außenbordmotors
« am: 26 März 2018, 22:42:44 »
tockstadt/Rh. (ots) - Der Geschädigte stellte vor
ca. 3-4 Jahren sein Angelruderboot Texas 360
bei der Fa. Bootshaus Schulz in Stockstadt ab.

An dem Boot befand sich am Heck ein 5 PS
Außenborder der Fa. Mercury. Dieser war mit
einem Schloss gesichert und wurde durch
unbekannte Täter mittels Anwendung von
Gewalt entwendet.

Mutmaßlich kamen die Täter über das Gelände
zwischen dem Bootshaus und dem
Stockstadt- Erfelder-Altrhein, um den
Außenbordmotor abzutransportieren.

Rückfragen bitte an:
Wasserschutzpolizeistation Gernsheim

Kontakt:
Wasserschutzpolizeistation Gernsheim
Rheinstraße 30
64579 Gernsheim
Tel.: 06258 / 9340 - 0
Fax: 06258 / 9340 - 16

Zuständigkeitsbereich:
Rhein von km 437,000 bis 481,200 (rechte Stromseite)

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43615/3901609
TACKLE FEVER Forum