Autor Thema: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN  (Gelesen 141 mal)

Offline Delight

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon
Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« am: 15 Mai 2018, 20:01:19 »
Meinem Carbon 9 habe ich vor kurzem mit Totalscan & Airmar 150TN gekauft. Die Einstellungen und Möglichkeiten sind vielfältig, doch wenig in der Bedienungsanleitung beschrieben, kurzum, hier ein paar Bilder und Fragen:

- Setting 1 (Bild 1und2) mit Einzelquelle. 7 Frequenzen aus den beiden Gebern. Ist das die Standardeinstellung mit dem Airmar 150TN?
 Irgendwie bekomme ich das nicht zugeordnet, welche Daten kommen von woher?

- Auf Bild 3 ist "Lowrance" zu lesen. Find ich nicht schön, ich weiss das ich n´ Lowrance habe, kenn ich von meinen GEN2T nicht

- Bild 4 mit Mehrfach Quelle, was heißt hier mehrfach? Bild 5 zeigt bei dieser Einstellung nur noch 83hz, Medium Chirp und eigene Einstellungen für den Airmar an.

- Bild 6 zeigt das Carbon ohne den Airmar, nur mit dem Totalschan Geber mit 10(!) Frequenzen an

- Bild 7 zeigt den TS im Downscan. Das Fishreveal ist nicht im Menu. Welchen Grund könnte das haben? Software ist Version 4 - 59.1.72

Die Aufnahmen wurde auf dem Trailer gemacht, deshalb ist keine Tiefenanzeige vorhanden;  ne´n Gartenschlauch mit fließenden Wasser zwecks Kühlung drauf.



 






 

Offline Delight

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon
Re: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« Antwort #1 am: 15 Mai 2018, 23:31:34 »
Die Aufnahmen wurde auf dem Trailer gemacht, deshalb ist keine Tiefenanzeige vorhanden;  ne´n Gartenschlauch mit fließenden Wasser zwecks Kühlung drauf.

Wasser zwecks Kühlung auf die Geber meinte ich...

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 171
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Re: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« Antwort #2 am: 16 Mai 2018, 13:32:25 »
Aufgrund deiner Probleme hast du bei dir vermutlich noch einige Einstellungen nicht oder nicht korrekt gemacht.
Meine Sonareinstellung siehst du im Bild Sonar-Settings.
 
Bei dieser Einstellung erscheinen dann die Möglichkeiten deines AIRMAR TM150M (2 Möglichkeiten zur Auswahl)
Die anderen Auswahlmöglichkeiten (auf deinem Bild) gibt es nicht.

Die Anzeige in deinem Bild 2 kommt daher, weil dein Echo den Airmar TM150M nicht bedient.
Schau mal in deiner Sonarinstallation nach, was du da angedruckt siehst. (mein Beispielbild: Sonar Installation)

Zu den restlichen Bildern kann ich leider nicht viel sagen. Die Angaben auf deinen weiteren Bildern hängen vermutlich mit einer falschen Auswahl der Datenquellen zusammen. (Siehe mein Bild Auswahl Datenquelle)

Fisch-Anzeige ist bei deinem Bild 7 nicht aktiviert! Ohne Wasser unter dem Kiel siehst du auch keine Fische. (normal sieht das den so aus: Bild Fishreveal

Für genauere Erklärungen zu deinen Anliegen gibt es hier im Forum versiertere Spezialisten.

Habe etwas Geduld und bring dein Boot ins Wasser!

Unter folgendem Link findest du womöglich noch etwas Hilfe zu deinen Datenquellen! http://www.tacklefever.de/index.php?topic=7272.msg52591#msg52591
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Offline Delight

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon
Re: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« Antwort #3 am: 17 Mai 2018, 14:15:38 »
Hi Greg,

erstmal herzlichen Dank für deine Mühe und die Fotos:

Mir war halt nicht ganz klar, wie ich unter den vielen Optionen am meisten aus dem Gerät in Vebindung mit den Gebern raushole. Die Einstellung in deinem Bild 1 hatte ich auch ne Weile gefahren und diese jetzt mal so übernommen.

In Bezug auf die gesamte Zusammenstellung des Carbon9, TS und dem Airmar Geber, ist mir wohl ein Fehler unterlaufen. Ein Totalscangeber gleichzeitig mit dem Airmar TM150 laufen zu lassen, bedeutet zumindest in der Frequenz nach unten hin (95 >>> 83hz), keine wirklich große Veränderung des Öffnungswinkels.

Bzgl. des Fishreveal bzw. der Nichtfunktion, scheint der Hund im Totalscangeber begraben zu sein. Um nur dieses Thema zu behandeln, eröffne ich einen neuen Thread.     

Offline fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1913
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« Antwort #4 am: 21 Mai 2018, 19:25:50 »
Als Nutzer dieses Forums sollte man aber eigentlich wissen, wie man Screenshots macht ...  ;-)
Fotos vom Gerät ist doch irgendwie uncool, würde mein Sohn sagen.

Offline Delight

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 27
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon
Re: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« Antwort #5 am: 21 Mai 2018, 19:31:10 »
Ich gelobe coole Besserung... :freude:

Offline fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1913
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« Antwort #6 am: 21 Mai 2018, 19:42:01 »
 :applause: :applause: :applause: :applause:

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 265
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Carbon 9 Totalscan & Airmar 150TN
« Antwort #7 am: 21 Mai 2018, 20:06:11 »
Als Nutzer dieses Forums sollte man aber eigentlich wissen, wie man Screenshots macht ...  ;-)
Fotos vom Gerät ist doch irgendwie uncool, würde mein Sohn sagen.

Die Kenntnis von der Möglichkeit und das Wissen davon, wie es geht, Screenshots zu erstellen, hilft aber mitunter nichts, wenn man mit dem Plotter keine Internetverbindung oder sonstige Konnektivität hat, und es möglicherweise schnell gehen soll.
Daher halte ich Fotos mit z.B. dem Smartphone für ein gutes und praktikables Mittel, da hier zumeist die Kamera funktioniert und mobile Daten oder WLAN eingerichtet sind und zur Verfügung stehen.
Wenn das funktioniert, findet meine Tochter es voll cool.
Allerdings sollten diese Fotos dann aber auch wirklich den eigentlichen Screenshot darstellen, statt nur Spiegelungen und das Bild des Fotografen wiederzugeben und der eigentliche Bildschirminhalt praktisch nicht mehr erkennbar ist. (was sich aber nicht auf die Bilder in diesem Thread bezieht)