Autor Thema: Lowrance Elite 9Ti – Touchscreen-Problem  (Gelesen 193 mal)

Offline Greg49

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 171
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Lowrance Elite 9Ti – Touchscreen-Problem
« am: 23 Mai 2018, 13:54:34 »
Dasselbe Problem wurde auch schon im Forum im Beitrag unter folgendem Link beschrieben:

https://www.tacklefever.de/index.php?topic=5961.0

Beim Versuch das Elite 9Ti auf dem Tisch, im Trockenen zu konfigurieren reagiert der Touchscreen bei vielen Fingerberührungen des Bildschirmes in unterschiedlichen Menüs nicht.

Das Problem zeigt aber in erster Linie, wenn man in die Systemeinstellungen wechselt und dann beim Antippen des „X“ im Bildschirm oben rechts keine Reaktion des Gerätes erfährt.

Abhilfe:
Sobald ich mich während der Bedienung des Elite 9Ti mit einer Hand mit einer Wasserleitung verbinde, funktioniert der Touchscreen problemlos. Das heisst, ich muss geerdet sein. Das Gerät funktioniert einwandfrei, wenn ich barfuss auf dem Betonboden stehe. (es findet ebenfalls eine Erdung meiner Person statt)

Abhilfe: Variante 2
Auch wenn der Totalscan-Geber an das Gerät angeschlossen ist, funktioniert der Touchscreen problemlos. (Achtung: Geber dabei in eine Wanne mit Wasser legen, nicht trocken aktivieren)

Fazit: In einem Raum aus Holz, Bodenbeläge, Teppiche, etc. funktioniert der Touchscreen ohne angeschlossenem Geber nicht, ausser die Bedienerperson ist geerdet. :-)

Ein Anschliessen eines Netzwerkkabels bringt auch keine Lösung mit sich.

Wer kann dazu noch etwas beitragen?
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Offline Delight

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 39
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon
Re: Lowrance Elite 9Ti – Touchscreen-Problem
« Antwort #1 am: 23 Mai 2018, 16:05:22 »
Fazit: In einem Raum aus Holz, Bodenbeläge, Teppiche, etc. funktioniert der Touchscreen ohne angeschlossenem Geber nicht, ausser die Bedienerperson ist geerdet.

Das gleiche Problemchen hatte ich ausserhalb des Bootes mit meinem HDS 9 Touch auch Greg. Sobald eine Hand auf die Batterie, bzw. einen Pol gelegt wurde, funktionierte das Gerät einwandfrei. Bleibt wohl nix anderes übrig als zu erden, wie auch immer.

Offline Stöpsel

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 289
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Lowrance Elite 9Ti – Touchscreen-Problem
« Antwort #2 am: 23 Mai 2018, 19:47:59 »
Die erforderliche Erdung für eine korrekte Funktion des Touchscreens wurde doch aber schon mehrfach erörtert und darauf mehr als hinlänglich hingewiesen!?  :weisnicht1:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 7757
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
Re: Lowrance Elite 9Ti – Touchscreen-Problem
« Antwort #3 am: 23 Mai 2018, 20:25:09 »
Z.B. am Ende dieses Beitrags und den darin verlinkten Beiträgen/Themen.
"Elite Ti", neue Geräteserie von Lowrance vorgestellt.

Dennoch schadet es ja nichts das Thema immer mal wieder anzusprechen und erneut darauf hinzuweisen.
Grüße
Luke
Mein Echo Equipment: Lowrance HDS 7 Gen2 Touch,Gen3, Elite 7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster,Dr Depth