Autor Thema: Mobile Lösung für Lowrance HDS Carbon 12 + 3D Box  (Gelesen 33 mal)

Offline fiskeguide

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 Carbon, SS3D, TM-150M, HB-1199cxi HD SI
Mobile Lösung für Lowrance HDS Carbon 12 + 3D Box
« am: 14 Juli 2018, 10:50:58 »
Bin gerade am überlegen neben meinem Festeinbau im Boot mir noch eine mobile Lösung für obige Kombo zu bauen. Bedeutet es müssen noch zwei Geber (TM150+3D Geber) + 3D Box sowie etwas Zubehör für die Scrubbel Stange etc. her. Meine Unsicherheit liegt noch bei der Stromversorgung. Für mein altes Humminbird 1199 SI Gerät reichte ein GelAkku mit 18AmH den ganzen Tag. Dieses hatte ich gut und passend in einem etwas grösseren TomCase Koffer mit Akku unterbekommen. Bei dem Carbon mit 3D Box könnte es mit dem gleichen Akku für einen Tag knapp werden. Alternative wäre sowas wie das MinnKota Batterie Center als externe Stromversorgung oder doch einen Lithium Ionen Akku? Habt Ihr noch Ideen?

Offline fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1944
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Mobile Lösung für Lowrance HDS Carbon 12 + 3D Box
« Antwort #1 am: 14 Juli 2018, 15:27:08 »
In der Tat wird es mit dem Strom knapp, v. a. wenn das HDS mit großer Helligkeit betrieben wird.
Ich nutze ein 7er Carbon.
Dazu habe ich im Koffer eine 20 Ah Motoradbatterie
(kein Gelakku, nehme ich nicht mehr, ist Quatsch aus verschiedenen Gründen).

Die 3D Box muss offen liegen und braucht ebenso eine Stromquelle. Also nochmal Motorradakku in einer Werkzeugbox, siehe Foto.



Bei einem 12er Gerät würde ich nach Möglichkeit den Festeinbau bevorzugen, weil dann alle Teile am Bordnetz hängen.

Offline fiskeguide

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 7
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 Carbon, SS3D, TM-150M, HB-1199cxi HD SI
Re: Mobile Lösung für Lowrance HDS Carbon 12 + 3D Box
« Antwort #2 am: 14 Juli 2018, 20:15:53 »
Warum muss die Box offen liegen? Wird die zu warm?

Offline fjordfischer

  • Waller
  • ******
  • Beiträge: 1944
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Mobile Lösung für Lowrance HDS Carbon 12 + 3D Box
« Antwort #3 am: 15 Juli 2018, 09:09:29 »
Wer mir das konkret empfohlen hat - vermutlich hatte ich den Händler gefragt. Weiß ich nicht mehr so genau.
Und die Kühlrippen scheinen mir ja auch nicht nur Design zu sein.

In den älteren Installationsanleitungen der LSS steht noch: "Das Modul kann unter dem Armaturenbrett, im Angelschrank oder im
Batteriefach eingebaut werden. Das LSS-1 soll an der Einbauposition nicht im Wasser stehen."

Also es kann auch in etwas eingebaut sein, nur eben offenbar nicht luftdicht. Bei starker Sonne im offenen Boot würde ich das Teil auch irgendwie in den Schatten stellen.