Autor Thema: GPS Wochen Rollover am 06.04.2019, evtl. Probleme bei älteren Geräten möglich  (Gelesen 442 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 936
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Am 06.04.2019 ist es mal wieder soweit.
Eine Art "Jahr 2000 Problem" könnte dann dafür sorgen das einige GPS Geräte nicht mehr richtig arbeiten.

Einfach ausgedrückt:
Ähnlich wie beim Y2K Problem, bei dem damals oftmals nur einen 2 stelliger Jahreszähler in der Software
vorhanden war und befürchtet wurde das beim Jahreswechsel auf 00 viele Softwareprodukte durcheinander
kommen, sind nun einige besorgt das dies beim Jahres Rollover in der GPS Welt für Ärger bei den Geräten
sorgen könnte die darauf nicht vorbereitet sind und das Datum falsch berechnen.

Der Hintergrund ist folgender:
Im GPS Datensignal gibt es für das Datum(Zeit) eine 10 Bit Variable,
woraus folgt das dort maximal 1024 Wochen abgebildet werden können,
bis der Zähler wieder auf Null gesetzt wird.
Das ganze begann am 6.1.1980 und hatte den ersten Rollover
am 21.8.1999 und jetzt den nächsten am 6.4.2019.

Geräte Software die das ganze nicht sauber programmiert hat könnte darüber stolpern.

Da die meisten Echolote mit GPS neueren Datums sind sollte man aber davon
ausgehen können das diese zunächst kein Problem damit haben sollten.

Gewichtiger könnte die zukünftige Umstellung der Datensätze auf eine Variable mit 13 Bit sein.
Damit lassen sich dann 8192 Wochen darstellen was das mögliche Problem für aktuelle Geräte
die diese Message Typen verarbeiten können vermutlich weit  :lachen2: über die Nutzungsdauer der Geräte hinaus schiebt.

Unklar ist für uns dabei wann diese Umstellung erfolgt und wie ältere Geräte dann damit
umgehen, ob diese dann überhaupt noch ein Datum bekommen und ob die Datensätze
mit dem 10 Bit Datumswert dann überhaupt noch versendet werden.

Dann könnte vielleicht nur noch ein Firmware Update helfen.

Evtl. ist dies sogar bereits erfolgt.
Wir erinnern an das vor kurzem aufgetretene Datum Problem bei einigen Geräten!
Z.B. hier.
Womöglich wurde bereits hier ein Update dieser Funktionen eingeführt das zunächst
nicht in allen Situationen einwandfrei funktionierte.
Dann könnte man dem April sehr gelassen entgegen sehen.  :-)

Falsch wäre auf jeden Fall eine Panikmache wie damals beim Y2K Problem.  :-)

Vielleicht haben wir hier auch GPS Spezis die noch mehr
oder genauere Informationen zu dem Thema haben?



TACKLE FEVER Forum

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 936
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Lowrance Infos zum GPS Wochen Rollover 2019 (Noch nicht alle Geräte kompatibel)
Inklusive einer Kompatibilitäts Liste diverser Lowrance Geräteserien.

Wie wir bereits vermutet hatten sind tatsächlich
nicht alle Geräte sofort kompatibel, da für einige
ein Softwareupdate notwendig ist, das derzeit
(Anfang April 2019) noch nicht für alle verfügbar scheint?
TACKLE FEVER Forum