Autor Thema: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse  (Gelesen 416 mal)

Offline Greg49

  • Gruppenkommunikation
  • *
  • Beiträge: 235
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« am: 15 März 2019, 07:22:25 »
Neulich bei meinem Bootsbauer wurde mir von einem Mitarbeiter gezeigt, dass sie immer öfter beschädigte Totalscan-Geber zu Gesicht bekommen. Die Geber wurden von unterschiedlichen Leuten montiert. Ich habe dem Arbeiter gesagt, dass eventuell die Schrauben bei der Montage ungleichmässig angezogen wurden. Dies könnte dann Spannungsrisse erzeugen die solche Schäden erzeugen.
Weiss jemand etwas zu diesem Thema?
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8284
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #1 am: 15 März 2019, 10:28:08 »
Uih, nicht so schön, aber funktionieren die Geber dann noch normal?
In der Anleitung ist doch dazu kein Drehmoment angegeben, oder?

Hast du noch mehr Infos oder kannst du noch mehr Infos bekommen?
Z.B..
Sind alle Risse an den gleichen Stellen? ...ausgehend von den Schrauben?
Grüße
Luke

Offline Greg49

  • Gruppenkommunikation
  • *
  • Beiträge: 235
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #2 am: 15 März 2019, 10:42:42 »
Ich bemühe mich um weitere Informationen und Bilder.
Bitte etwas Geduld.
Mache noch etwas Urlaub.
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8284
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #3 am: 15 März 2019, 10:46:29 »
Super, Danke.

Viel Spaß und Erholung im Urlaub.
Grüße
Luke

Offline urlander

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 38
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI, HDS Live 12, LiveSight
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #4 am: 07 April 2019, 22:17:53 »
Habe heute meinen Totalscan-Geber demontiert. Er ist auch an einer Stelle geplatzt/gerissen. Das hatte ich schon vor einem Jahr bemerkt, funktionierte aber bis jetzt einwandfrei.

Offline Greg49

  • Gruppenkommunikation
  • *
  • Beiträge: 235
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #5 am: 07 April 2019, 22:39:07 »
Das Problem mit den Rissen zeigt sich fast immer bei der Verschraubung. Beim Befestigen des Gebers auf dem Trägerblech muss behutsam vorgegangen werden.
Die Verschraubung ist ganz klar eine Schwachstelle. Zusammen mit den Vibrationen beim Betrieb ist diese Verschraubung auf längere Zeit eine Quelle für Risse im Kunststoff-Geber.
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8284
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #6 am: 08 April 2019, 00:37:36 »
Gehen die Risse bei urlander auch zu den Verschraubungen hin?
Das sieht auf den Bildern nicht so aus?
Eher nach mechanischer Beanspruchung durch das Kabel oder Wasserdruck, wenn die Seite Richtung Bug zeigt?
Grüße
Luke

Offline urlander

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 38
  • My/Mein Echo Equipment: Elite-7 TI, HDS Live 12, LiveSight
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #7 am: 08 April 2019, 21:22:49 »
Ich denke eher, dass sich Wasser zwischen dem Gehäuse und dem vergossenen Geber gesammelt hat und im Winter zu den Rissen geführt hat. Der Geber war richtig plan am Halter verschraubt, ohne Spannung. Zum Glück hat es keine Auswirkungen auf die Funktion gehabt. Mal schauen, wie der 3-1 Geber nach 3 Jahren aussieht.

Gruß Ralf

Offline Greg49

  • Gruppenkommunikation
  • *
  • Beiträge: 235
    • My/Mein Tackle Equipment: Fischerboot, Schleppeinrichtung, Minn Kota iPilot
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, SS3D, TM150-M, HB-798ci HD SI Combo, XPTH 9 HDSI 180 T
Re: Totalscan Geber – Beschädigung-Risse
« Antwort #8 am: 09 April 2019, 15:19:58 »
Generell rate ich den/die Geber bei Nichtgebrauch aus dem Wasser zu "ziehen". Insbesondere im Winter. Aber auch in der übrigen Jahreszeit bringt es nur Vorteile, (keine Ablagerungen) wenn man den Geber so montiert, dass man ihn heraufziehen kann.
Grüsse vom Bodensee
Boot: Thomaboot S600T, AB-Motor:Suzuki DF60ATL EFI, Autopilot Simrad AP12, E-Motor: Minn Kota iPilot Powerdrive V2-55