Autor Thema: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor  (Gelesen 492 mal)

Offline TACKLEFEVER

  • .
  • *
  • Beiträge: 936
  • Dieser Beitrag ist Werbung.
Garmin hat heute folgende Info veröffentlicht:

https://www.garmin.com/de-DE/newsroom//pressreleases/volle-kraft-voraus-mit-dem-garmin-force-trolling-motor-2895059

Lizenz: Creative Commons Zuschreibung
Fotograf/Quelle:   (c) Garmin Deutschland GmbH

München, 08. Juli 2019 – Mit dem Force Trolling Motor bringt Garmin seinen
ersten Süßwasser Trolling Motor auf den Markt. Dank des energieeffizienten
und besonders ausdauernden Antriebs können Angler problemlos länger an
einer Stelle verweilen sowie großflächige Gebiete erkunden.

Eine präzise Ankerfunktion, Autopilotfunktionen sowie komfortable
Bedienoptionen mit dem Fußpedal oder per gestenbasierter
Fernsteuerung heben die Angeltour auf die nächste Stufe.

Der Garmin Force Trolling Motor im Überblick:

(UVP: 3799,99 € mit 50-Zoll-Schaft
bzw. 3999,99 € mit 57-Zoll-Schaft, erhältlich ab August 2019)

Leistungsstarker Süßwasser Trolling Motor mit integriertem Echolot
Einfache Kopplung mit einem Garmin Kartenplotter per WLAN-Schnittstelle
zur Navigation, Autopilotsteuerung und Aktivierung der präzisen Ankerfunktion
Besonders effizient und leise mit 24 V- oder 36 V-Antrieb
Kabelloses Fußpedal und praktische Funkfernbedienung
zur Steuerung mittels Gestensteuerung
Auf leisen Sohlen zum großen Fang

Der Force bietet alles, was sich Angler von einem Trolling Motor wünschen
und sorgt auch unter Wasser für den optimalen Durchblick. Er ist mit einem
traditionellen High-Wide CHIRP sowie Ultra HD ClearVü- und SideVü-Echolot
ausgestattet, wobei kaum Echolotinterferenzen auftreten. Motor- sowie
Zubehörkabel von Echoloten der Serie Panoptix und Panoptix LiveScope
werden über einen Kabelkanal vor eindringendem Wasser und mechanischen
Einflüssen geschützt. Der bürstenlose Motor zeichnet sich durch seine kaum
wahrnehmbaren Lenkgeräusche über als auch unter Wasser aus, sodass
Fische nicht verscheucht werden. Selbst beim Manövrieren läuft der Motor
besonders leise und lässt sich beispielsweise bei Fahrten in Ufernähe leicht drosseln.

Bei aktiver WLAN-Verbindung mit einem kompatiblen Garmin-Kartenplotter
gelangen Angler noch leichter zu den besten Angelplätzen, denn so ist nicht
nur die Navigation über Wegpunkte, sondern sogar die Aktivierung des Autopiloten
möglich. Mittels des integrierten Kurssensors und GPS bietet der Motor zudem
eine besonders präzise, virtuelle Ankerfunktion, mit deren Hilfe Nutzer
ihr Boot an ihrem Angel-Spot fixieren können.

Einfache Steuerung von maximaler Power

Der Motor läuft auch bei geringerer Voltzahl mit starkem Schub und verbraucht
dabei vergleichsweise wenig Energie. Besonders praktisch: Im Lieferumfang sind
ein Fußpedal und eine Funkfernbedienung enthalten, über die sich der Motor aus
jeder Position, und das sogar mittels intuitiver Point-and-Go-Gestensteuerung,
bedienen lässt. Das Pedal überzeugt mit einem manuell justierbaren Widerstand
und kann sowohl kabellos als auch mit Kabel verwendet werden.

Der neue Garmin Force Trolling Motor wird ab August über das Echolotzentrum
Schlageter vertrieben sowie über die führenden Fachhändler im Bereich Fishing.

Das Produktvideo zum Force Trolling Motor finden Sie hier.


Lizenz: Creative Commons Zuschreibung
Fotograf/Quelle:   (c) Garmin Deutschland GmbH


Lizenz: Creative Commons Zuschreibung
Fotograf/Quelle:   (c) Garmin Deutschland GmbH

Ende der Pressemitteilung


Technische Daten

Trolling Motor
Schaftlänge127cm (50 Zoll) oder 144,8cm (57 Zoll)
VerwendungNur in Süßwasser
Montageort Bug
Montageart Steckhalterung
Maximale Schubkraft 45,4kg (100 lbs) bei ISO 13342 mit demHochleistungspropeller mit 36 Volt;
36,3kg (80lbs) bei ISO 13342 mit dem Hochleistungspropeller mit 24 Volt
Spannung 24 Volt oder 36 Volt
Elektrische Lenkung Ja
Unterstützung beim Hochklappen Duale Gasdruckfeder
Integrierter Steuerkurssensor Ja
Integriertes GPS Ja, hochsensitives GPS
Garantie 3 Jahre; beschränkt lebenslange Garantie für den Schaft
Wasserdichtigkeit (der Kompo-
nenten die über Wasserliegen)
IPX7
Drahtlose Steuerung inkludiert Ja
Fußpedal inkludiert Ja
Batterieanzeige Ja
Variable Geschwindigkeitsregelung Ja

Echolot Spezifikationen
Unterstützte FrequenzenCHIRP: High-wide CHIRP 150-240 kHz
ClearVü: Ultra-HD 800 kHz
SideVü: Ultra-HD 1.200 kHz und 455 kHz
Partial unterstützte Frequenzen CHIRP: High-wide CHIRP 150-240 kHz
ClearVü 800 kHz
SideVü 455 kHz
Transmit power 350 W
Maximale Tiefe CHIRP: 244m (800Fuß)
ClearVü: 61m (200Fuß)
SideVü (1.200 kHz): 38m (125 Fuß) auf jeder Seite;
76m (250 Fuß) bei einer maximalen Tiefe von 9m (30Fuß)
SideVü (455 kHz): 152m (500 Fuß) auf jeder Seite;
insgesamt 305m (1000Fuß)
Tiefe/Geschwindigkeit/Temperatur Tiefe und Temperatur
Anzahl der Pins 12 Pins (orangefarbener Anschluss)

Autopilot Funktionen
Folgen von Routen Ja
Ankerfunktion Ja
Steuerkurs-Fixierung Ja
Geschwindigkeitsregelung Ja
Gestenfunktionen Ja (Manuell+, Steuerkurs-Fixierung+, Jog+)

Funktionen
LEISTUNGSSTARK Mit mehr Leistung1 im Vergleich zum Mitbewerber; selbst bei 24 V liefert
der Motor einen Schub wie 36 V Motoren der Mitbewerber. Der Motor bringt
dich an deine Spots und bleibt auf Wunsch am selben Ort im Wasser –
auch bei schlechten Wetterverhältnissen
EFFIZIENT Extrem leiser, hocheffizienter, bürstenloser Motor; arbeitet mit 36 V oder 24 V
INTEGRIERTES ECHOLOT Integriertes traditionelles High-Wide CHIRP sowie Ultra HD ClearVü
und SideVü Echolot mit unmerklicher Echolotinterferenz
WLAN VERBINDUNG Einfache Integration deines Kartenplotters via WLAN Verbindung;
vereinfacht deine Routenerstellung zu Wegpunkten und dem Folgen von
Routen
ANKERFUNKTION Präzise Ankerfunktion hält dein Boot an der gleichen Position im Wasser
während du angelst – dank des integrierten Steuerkurssensors und GPS
FUSSPEDAL Drahtloses Fußpedal bietet dir permanente Kontrolle und Reaktion;
es fährt sich wie ein kabelgesteuertes Fußpedal;
du kannst es drahtlos nutzen oder wahlweise auch mit Kabel
FERNBEDIENUNG Die handliche Fernbedienung verfügt über ein farbiges, transflektives
Display, das auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar ist. Nutze die
Gestensteuerung und navigiere schnell zu deinem Spot; ein weiteres
Highlight: die Fernbedienung kann schwimmen
LANGLEBIGKEIT Der robuste Aufbau des Motors ist auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit
ausgelegt – du hast zudem eine beschränkte lebenslange Garantie
auf den Schaft
LEISE Die Lenkung sowie der Gesamtbetrieb des Motors sind äußerst leise
KABELFÜHRUNG Mithilfe eines Kabelkanals werden die Motorkabel sowie Zubehörkabel
von Echoloten der Serie Panoptix™ und Panoptix LiveScope™ geschützt

Kompatible Geräte:
GPSMAP® 8400 Serie
GPSMAP 7400 Serie*
GPSMAP 10x2 und 12x2 Serie*
GPSMAP 7x2, 9x2 und 12x2 Touch Serie*
ECHOMAP™ Ultra Serie
ECHOMAP Plus Serie*

*Teilweise unterstützte Frequenzen beinhalten High-Wide CHIRP, ClearVü (800 kHz) und
SideVü (455 kHz). Weitere Details und verfügbare Geräte findest du auf Garmin.com




TACKLE FEVER Forum

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8344
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #1 am: 08 Juli 2019, 22:28:06 »
Zum neuen Lowrance Motor hört man "It looks like a Tank".

Aber auch hier, irgendwie sehen alle neuen Motoren etwas stylischer aus, oder?
Und irgendwie verbrauchen alle plötzlich viel weniger Strom?

Aber was mich jetzt schon abschreckt ist der Stand heute aufgerufene Preis:
https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/610376
von satten 3799 Euro oder beim längeren Schaft 3999 Euro.
:weisnicht1:

Und ich verstehe nicht: 24 V oder 36 V

Das liest sich alles so als ob man den Motor mit beiden Spannungen
nutzen kann und er bei 36V einfach mehr Leistung hat?
Grüße
Luke

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1249
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker-7 SV, TM150, GT52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #2 am: 09 Juli 2019, 07:04:57 »
Bin mal gespannt was die Jahre noch alles so kommt was den Anglern das Geld aus der Tasche zieht.
Da sind ja einige die sich alles gönnen schon fast mit 200k € auf'm Wasser unterwegs  :lachen2:

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8344
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #3 am: 09 Juli 2019, 08:48:39 »
Dann sieht die Reihenfolge der Aufzählung zukünftig wohl so aus:

Mein Boot mit Heckbenziner, Benzinersatzmotor, Front-E-Motor, Echolot am Bug,
Fahrerstand, Heck, 360 Grad Imaging am Bug, Livesight und Downsight am Bug,
Externer GPS Puck, Halo Radar, Wärmebildkamera, Downrigger,
UKW Funke, Video/Streaming - Surround Sound Equipment, etc.
...mein Haus, mein Auto, KEIN Pferd (Frau/Kind konnte sich nicht durchsetzen)... rofl
Grüße
Luke

Offline Pälzer-Buu

  • Zander
  • *****
  • Beiträge: 1249
    • My/Mein Tackle Equipment: too much...
  • My/Mein Echo Equipment: GPSMap-721xs, GPSMap-527xs, Panoptix PS30, Striker-7 SV, TM150, GT52HW, iPad Air2 Garmin Helm
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #4 am: 09 Juli 2019, 14:09:18 »
KEIN Pferd (Frau/Kind konnte sich nicht durchsetzen)... rofl

 :lachen2:  :freude:

Offline Cypress Drill

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 308
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, HDS-7 G3, SS 3D, Airmar TM150M, HDI 83 200, HST-WSBL, Point-1, DrDepth, Reefmaster
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #5 am: 09 Juli 2019, 20:49:44 »
Und ich verstehe nicht: 24 V oder 36 V

Das liest sich alles so als ob man den Motor mit beiden Spannungen
nutzen kann und er bei 36V einfach mehr Leistung hat?
Genau so ist es...ist in dem Video zum neuen Lowrance TM auch erklärt: https://youtu.be/7TVuJbeqpTk

Offline Cypress Drill

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 308
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 G3, HDS-7 G3, SS 3D, Airmar TM150M, HDI 83 200, HST-WSBL, Point-1, DrDepth, Reefmaster
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #6 am: 09 Juli 2019, 20:53:26 »
Ich finde es ja super, dass jetzt ein wenig Bewegung in den Trolling Motor Markt kommt. Kann für uns Angler nur gut sein. Ich befürchte nur, dass MotorGuide in diesem Wettbewerb nun unter die Räder gerät...würde durchaus Sinn machen an deren Stelle jetzt eine Kompatibilität zu Raymarine Geräten herzustellen, oder?

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8344
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #7 am: 10 Juli 2019, 01:32:13 »
Es scheint als ob der Lowrance Ghost ein ganzes Stück günstiger ist als der Garmin Motor,
zumindest eines der hier verlinkten Videos sagt dies?
Grüße
Luke

Offline H.J.R.

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 150
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9G3, SSD3D, HDI, 2in1, Tm150m, HDS12Live,
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #8 am: 14 Juli 2019, 13:33:05 »
Hi
Gibts den nur als Süsswassermodell das wirklich nur im Süßwasser funktioniert oder kann er auch im Brackwasser benutzt werden ohne das die Garantie sofort erlischt??? Oder ist es möglich das er eine spezielle Anode bekommt wie zb MK ?? Frage sind da auch die anderen Neuen Motoren betroffen?.

Gruß HJR

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8344
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Volle Kraft voraus mit dem Garmin Force Trolling Motor
« Antwort #9 am: 14 Juli 2019, 14:09:46 »
So wie bei Garmin sind bei den neuen MotorGuide Tour und Tour PRO
und Lowrance Ghost derzeit auch nur Frischwasser Modelle gelistet.

Ob es welche für Salzwasser gibt oder ob Anoden ins Spiel kommen habe ich noch nicht gelesen.
Aber mit Anoden allein wird es wohl nicht reichen.
Das verwendete ALU korrodiert ja dennoch bei Kontakt mit Slazwasser,
spätestens wenn der Motor nach Nutzung nur noch Teilnass ist.
Und das ganze gilt es ja auch bei der Hebemechanik zu beachten.

Ich würde mal darauf hoffen das sie andere Metalle verwenden wenn sie Salzwasser Modelle auf den Markt bringen?
Grüße
Luke