Autor Thema: Reefmaster Karte (at5) auf HDS Live: Einfarbige Fläche überlagert Schattenrelief  (Gelesen 121 mal)

Offline RenniLipom

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS 9 Live - Reefmaster
Hallo,

Ich habe ein Problem mit der Anzeige einer Karte aus Reefmaster/ICM auf meinem HDS Live:

Ich habe eine Karte exportiert und mit einer Speicherkarte im Echo geladen. Beim ersten Versuch habe ich eine tolle Karte mit Schatten Relief erhalten, die auch nach wie vor einwandfrei funktioniert.

Beim zweiten Mal habe ich gefühlt alles genauso gemacht, wie beim ersten Mal. Jedoch wird immer eine einfarbige (lila) Fläche über das Schatten Relief gelegt. Wenn ich das aktivieren will sieht man es zwar kurz, aber dann wird es wieder überlagert. Ich habe jetzt elendig lange am Echo in Einstellungen gesucht und mich hier zu den Kategorien der Maps belesen (immerhin etwas schlauer geworden, das habt ihr echt gut aufbereitet  :freude:), komme aber einfach nicht weiter.

Ich bin lediglich hier: 

https://www.tacklefever.de/index.php?topic=4122.0

auf diesen Absatz gestoßen, der einen Effekt eines einfarbigen Rasters beschreibt:

Raster

Sofern man in irgend einer Weise die Opacity verändert hat, also Transparenz
benutzt und gleichzeitig bei Export die Funktion "write raster background"
angeklickt hat, erzeugt ReefMaster über den IMC ein einfarbiges Raster in
verschiedenen, von der Seengröße abhängige (und den üblicherweise
gebräuchlichen Ebenen) Kachelgrößen.



Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob das mein Problem darstellt. Beim Export habe ich wie beim ersten Mal auch die Preset Funktion genutzt. Ich habe Bilder angehängt (versch. Seen), das macht es deutlich.

Hat jemand schon selbst mal die Erfahrung gemacht und weiß ggf. Hilfe?

Viele Grüße
Renni

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2205
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Frage 1: Befinden sich beide Karten auf der selben SD-Karte, dann eine davon entfernen.

Frage 2: Unter welchen Einstellungen hast Du exportiert und wie sah die Layereinstellung für Isobaths aus (vielleicht Screenshots)?


Offline RenniLipom

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS 9 Live - Reefmaster
Moin,

Zu Frage 1: Das ist nicht der Fall. Ich hatte das Anfangs mal versucht, aber ich muss mich da wohl noch einlesen. Bislang hätte ich mich damit begnügt, die Karten auch einzeln anzuzeigen :)

zu Frage 2: Ich habe das Format "Colour banded shaded relief [...]" aus den Preset Exports genutzt. Einen Screenshot der Isobaths habe angehängt. Wenn ich Statt des banded das "Colour gradient shaded relief [...]" funktioniert es einwandfrei. Aber müssten nicht beide Varianten für das HDS funktionieren?

Vielen Dank und viele Grüße
Renni

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2205
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Das Problem ist Folgendes:

Es handelt sich bei der eigentlichen Karte um einen Rasterhintergrund in blau zu weiß.
Darüber hat Matt den depth highlight layer gelegt (es ginge technisch anders ist aber nun einmal so gemacht).

Um die eigentliche Karte sehen zu können, muss der Layer komplett ausgeschaltet werden oder zumindest die Lila-Farbbereiche, die nicht sichtbar sein sollen.
Da die Kartenkategorien bei jedem Neustart alle eingeschaltet sind (technisch bedingt), muss man das dann immer wieder neu machen.

Dass erreicht man im Gerät in den Kartenkategorien. Dazu gehe von der Kartenansicht auf dem Bildschirm aus:

Kartenoptionen => Ansicht => (Area) Depth Area
dort entweder:

- diesen Layer komplett wegklicken, oder
- den Layer aufblättern mit "+"-Taste und die einzelnen Tiefenschichten wegklicken.


... wenn man das öfter machen würde, dann hätten wir das sofort gewusst. Wir arbeiten aber nur sehr selten mit den vorgefertigten Kartenstilen und mussten das erst mal am gerät nachstellen.

Du solltest Deine Karte aber noch verbessern, indem Du eine Uferlinie einziehst - das würde wesentlich besser aussehen.



Offline RenniLipom

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 40
  • My/Mein Echo Equipment: HDS 9 Live - Reefmaster
Hallo,

vielen Dank, das hat funktioniert!

Wir arbeiten aber nur sehr selten mit den vorgefertigten Kartenstilen und mussten das erst mal am gerät nachstellen.

Danke für den Aufwand. Ich weiß, da ist sicher noch viel möglich, aber ich bin erst seit diesem Sommer am der Materie. Sehr komplex. Daher taste ich mich langsam vor :)

Das hier:

Du solltest Deine Karte aber noch verbessern, indem Du eine Uferlinie einziehst - das würde wesentlich besser aussehen.

gehört zu den nächsten Lektionen. Bislang habe ich das immer etwas geschoben. Ich habe aufgrund der kurzen Zeit erst ein Gewässer komplett abfahren können. Sonst waren immer Angler, andere Boote ein Hindernis. Im Winter, wenn es weiniger Ansitzangler gibt, kann ich hier sicher die anderen Gewässer nachziehen.

Vielen Dank und viele Grüße
Renni