Autor Thema: TM150M 83kHz  (Gelesen 121 mal)

Offline fi_84

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 15
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, TM150M, AI 2 in 1
TM150M 83kHz
« am: 22 Oktober 2019, 22:30:04 »
Hallo,

Kurze Frage, ich dachte der TM150M kann nur Frequenzen von 95-155kHz

Wie so kann ich beim dann 83kHz einstellen?
Hab's noch nicht auf dem Wasser getestet, funktioniert der Geber dann überhaupt mit der Einstellung?

Offline tilfliegel

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 29
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 2in1, TM150M, Point-1, C-Map Genesis
Re: TM150M 83kHz
« Antwort #1 am: 23 Oktober 2019, 08:43:55 »
Also ich würde gar nicht erst probieren, ihn ausserhalb der Spezifikation zu betreiben. Was du einstellst, ist nicht eigentlich der Geber, sondern das Echolot. Das Echolot kann ihn wohl ausserhalb der Spezifikation ansteuern, wirklich Sinn macht das aber nicht.

Offline fi_84

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 15
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, TM150M, AI 2 in 1
Re: TM150M 83kHz
« Antwort #2 am: 23 Oktober 2019, 09:35:46 »
Na ja... Das Echolot erkennt den Geber und bietet 83kHZ, medchirp und eigene an.
Wenn 83kHz nicht spezifiziert ist dürfte das Gerät die Einstellungen gar nicht anbieten

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 627
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: TM150M 83kHz
« Antwort #3 am: 24 Oktober 2019, 00:39:08 »
Ich verstehe es so, dass sich die Angabe des Frequenzbereiches von 95 bis 155 kHz auf den optimalen Arbeitsbereich des Gebers bezieht.
Laut "Technical Data Catalog" werden Spezifikationen für Testfrequenzen von 80 bis 180 kHz dargestellt.
Daraus folgere ich, dass der Geber die 83 kHz beherrscht, aber evtl. keine so gute Performance aufweist, wie im angegebenen "Ideal-Frequenz-Spektrum".

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8456
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: TM150M 83kHz
« Antwort #4 am: 24 Oktober 2019, 00:54:56 »
Yep.

Irgendwann wird der Geber nicht mehr funktionieren.
Aber die 83kHz können noch gut im Rahmen der Funktionsfähigkeit liegen.

Selbst frühere Geber lassen sich in einem gewissen Bereich vom Echolot am Rande
oder gar außerhalb der Spezifikation, der angegebenen Frequenzen betreiben.

Das sahen wir ja als, glaube um ca. 2015 war das,
plötzlich einige Geber Chirp konnten ohne diese Funktion zu haben,
das haben wir damals mal lustig als Pseudo Chirp bezeichnet.  :-)

Da es vermutlich nicht so gut sein sollte wie bei einem dafür ausgelegter Geber.
Grüße
Luke