Autor Thema: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti  (Gelesen 282 mal)

Offline caRbo

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 2
  • My/Mein Echo Equipment: To be bought
Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« am: 05 Januar 2020, 15:49:51 »
Hallo zusammen,
Ich selber würde mich als blutigen Anfänger in und um der Thematik Echolot bezeichnen, weshalb ich mich an euch wende.
Durch einen Bekannten hätte ich die Möglichkeit ein Elite 7 TI mit Total Scan Geber zu bekommen. Da ich selber aktuell mit einem Mark 5x DSI agiere, spreche ich hier in meinem Dunstkreis über ein riesiges Upgrade  :fiesgrins: nichtsdestotrotz möchte ich mir keinen Quatsch kaufen.
Auf funktionaler Ebene wurden ja mithilfe der Softwareupdates einige entscheidende Funktionen wie FishReveal und vor allem Genesis live hinzugefügt. Da ich selber fast ausschließlich auf Karpfen angle, ist letzteres das A und O für meine Angelei. Ist das Gerät für das Live-Kartieren mit Genesis live geeignet? Eine verfügbare Funktion heißt ja nicht gleich, dass es auch Sinn macht. (Ich denke an Punkte wie Rechenleistung, etc.)
Das Gerät ist nicht mehr das jüngste und der Nachfolger bereits länger am Markt. Diesen gibts bereits für 800€ inkl. Geber zu erwerben.
Sind 500€ für eine portable Version des TI (1) inkl. Geber, einfacher Geberstage und LiIo-Akku noch zeitgemäß? Leider finde ich sonst keine Referenzwerte, außer die Preise der neuen Generation, und kann mir über die Wertbeständigkeit kein Urteil bilden.

Vielleicht könnt ihr mir ja in der Sache helfen ... 

Vielen Dank im Voraus!

LG caRbo

Offline fjordfischer

  • Moby Dick
  • *******
  • Beiträge: 2256
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-7 Carbon, HDS-7 G3, HDS-7 G2, SS3D, echoMAP-71sv
Re: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« Antwort #1 am: 05 Januar 2020, 15:56:35 »
...
Ist das Gerät für das Live-Kartieren mit Genesis live geeignet?
...

LG caRbo

Ja

Online Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8531
  • Luke Rheinwalker
    • My/Mein Tackle Equipment: Speedmaster, Beastmaster, Pezon et Michel, Viento, Twin Power, Stradic und anderes.
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Carbon, Elite-12 TI, HOOK2-7 HDI(SS), HDS-7 G3, HDS-7 G2T, Elite-7 Chirp, Motorguide Xi5, Humminbird ASGRHA, Raymarine Dragonfly-5Pro, ReefMaster
Re: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« Antwort #2 am: 05 Januar 2020, 18:42:35 »
Konkret auf deine Angaben bezogen,
ohne auf andere Geräte zu schauen und
ohne deine Bedürfnisse weiter abzufragen.

Gibt es eine Schmerzgrenze beim Kaufpreis die über
den von dir genannten 500 oder sogar über den 800 Euro liegt?

Software Updates werden bei TI vermutlich keine neueren kommen.

Wie du sagst, es gibt bereits eine neuere Generation.

Bei deinen Angaben mit 300 Euro Aufpreis für ein neues Gerät der nächsten Generation,
wäre aus meiner Sicht definitiv eine Überlegung notwendig, das TI2 ist halt schon "neuer".

Ich würde mich wahrscheinlich für das TI2 entscheiden.
Vor allem dann wen du nicht alle 2-3 Jahre ein neues kaufen willst.
Sonst würde ich sagen jetzt das Ti und in zwei Jahren dann ein gebrauchtes TI2.



Grüße
Luke

Offline caRbo

  • Jungbrut
  • *
  • Beiträge: 2
  • My/Mein Echo Equipment: To be bought
Re: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« Antwort #3 am: 05 Januar 2020, 19:13:45 »
Danke schon mal für die Antworten!

Meine Schmerzgrenze sind aktuell die erwähnten 500€, da ich im beschriebenen Kontext lediglich die „Chance“ auf ein gutes Angebot nutzen würde. Deshalb auch die Frage, ob die 500€ ein guter Preis sind oder ob ich das Gerät tendenziell schon für einen günstigeren Kurs schießen kann.
Mein Plan sieht vor, mir in 2-3 Jahren ein zeitgemäßes Gerät (a la HDS12) zu holen. Die Zeit bis dahin wollte ich mit dem TI überbrücken und mich vor allem mit den Kartenfunktionen beschäftigen. Sonst will ich mit dem Echo lediglich das Ausbringen meiner Ruten/ Montagen präzisieren. Dafür ist für mich eher der Gewässergrund, seine Beschaffenheit und Vegetation relevant, als einzelne Fische, Schwärme etc. finden und lokalisieren zu können.

Ich hoffe ich konnte meine Angaben ein wenig präzisieren

LG caRbo! 

Offline tilfliegel

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 32
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-9 Live, 2in1, TM150M, Point-1, C-Map Genesis
Re: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« Antwort #4 am: 07 Januar 2020, 09:47:48 »
Wenn du relativ Ortstreu angelst, ist die Live Funktion zwar nett, aber nicht so relevant, wenn du dafür die sonar logs in cmap genesis hochlädst und die entstehende Social Map wieder runterlädst.

Offline Leopold

  • Jungbrut im Schwarm
  • *
  • Beiträge: 25
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-5 G1, Elite-9 TI, Elite-5 Chirp, Eagle Cuda 128, x70 A 3D, DrDepth
Re: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« Antwort #5 am: 07 Januar 2020, 19:31:53 »
Das ist ein gutes Gerät, habe ein Ti 9. Halte den Preis für zu hoch und 300,- für angemessen.
alles liebe,
LEO!

Offline Stöpsel

  • Hecht
  • ****
  • Beiträge: 669
  • My/Mein Echo Equipment: GO-7 XSE TS, Mark-5X Pro 83-200
Re: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« Antwort #6 am: 18 Januar 2020, 17:41:52 »
Wenn Du ohnehin beabsichtigst, Dir in zwei Jahren ein neues HDS zu kaufen, würde ich Dir empfehlen, gleich ein solches Gerät zu erwerben und per Kredit zu finanzieren.
So kannst Du die 500,00 Eur in ein modernes statt in ein altes Gerät investieren und dieses auch sofort nutzen.
Führende Echolot-Shops bieten meistens auch entsprechende Finanzierungen an.

Offline Delight

  • Barsch
  • ***
  • Beiträge: 204
  • My/Mein Echo Equipment: HDS-12 Live, HDS-9 Carbon, AI 3in1, TM-150M
Re: Hilfe für einen Anfänger - Elite 7 Ti
« Antwort #7 am: 19 Januar 2020, 22:02:38 »
Wenn Du ohnehin beabsichtigst, Dir in zwei Jahren ein neues HDS zu kaufen, würde ich Dir empfehlen, gleich ein solches Gerät zu erwerben und per Kredit zu finanzieren.
So kannst Du die 500,00 Eur in ein modernes statt in ein altes Gerät investieren und dieses auch sofort nutzen.
Führende Echolot-Shops bieten meistens auch entsprechende Finanzierungen an.

Guter Gedanke. Ich habe zwar gelernt und praktiziere mir erst dann was zu kaufen, wenn die Kohle auf meinem Konto ist. Doch bei den heutigen Zinskonditionen würde auch ich so vorgehen wie Stöpsel das beschreibt. Also, gleich wat vernünftiges auf den Kahn  :grossefreude1: